Login

Pokémon GO: Details zum Fest in Chicago und zu den europäischen Safari Zone Events

Pokémon GO: Details zum Fest in Chicago und zu den europäischen Safari Zone Events

Niantic und The Pokémon Company haben weitere Details zum ersten "Pokémon GO"-Fest und zu den Safari Zone Events enthüllt, die im August und September in Europa stattfinden werden.

Die Verantwortlichen von Niantic haben weitere Informationen zu den "Pokémon GO"-Festen verraten. Den Anfang werden die Entwickler am 22. Juli 2017 im Grant Park in Chicago machen. Im Rahmen einer globalen Herausforderung werden die Trainer, die beim Event vor Ort sein werden, besondere Belohnungen für Spieler aus der ganzen Welt verdienen können.

Es wird drei Zeitfenster geben, in denen Trainer überall gemeinsam mit jenen in Chicago arbeiten können, um die weltweiten Belohnungen freizuschalten. Diesbezüglich heißt es: "Während dieser Zeitfenster werden Trainer im Grant Park versuchen, Vorteile für Spieler auf der ganzen Welt freizuschalten, indem sie Pokémon eines bestimmten Typs fangen. Jeder Pokémon-Typ wird an einen anderen Vorteil gekoppelt sein, sodass Trainer sorgfältig auswählen müssen, welche Pokémon sie fangen."

Die weltweiten Spieler werden versuchen so viele Pokémon wie möglich zu fangen, um die freigeschalteten Boni zu verlängern. Wenn die Spieler genügend Pokémon fangen, wird im Grant Park eine Rätselaufgabe enthüllt, die einen besonderen Bonus gewähren wird.

Desweiteren werden Safari Zone Events in Europa stattfinden. Diese sollen in ausgewählten Shopping Centren von Unibail-Rodamco stattfinden. Folgende Termine und Orte wurden enthüllt:

  • 5. August 2017
    • Fisketorvet – Kopenhagen, Dänemark
    • Centrum Cerny Most – Prag, Tschechien
  • 12. August 2017
    • Mall of Scandinavia – Stockholm, Schweden
    • Stadshart Amstelveen – Amsterdam, Niederlande
  • 16. September 2017
    • Centro – Oberhausen, Deutschland
    • Les Quatre Temps – Paris, Frankreich
    • La Maquinista – Barcelona, Spanien

"Alle sieben Pokémon GO Safari Zone Events bieten Trainern die Möglichkeit eine breite Vielfalt an Pokémon in besonderen Zonen zu fangen, die insbesondere jene Pokémon, die zuerst in der Kanto und Johto Region entdeckt wurden, hervorbringen – inklusive einiger Pokémon, die noch nie zuvor in Europa gesehen wurden", heißt es im Weiteren.

Vom 9. bis zum 15. August 2017 wird in Yokohama, Japan das alljährliche Pikachu Outbreak Event stattfinden. Weitere Details sollen in Kürze folgen.

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Pokémon Go: Neuer Schlüpfmarathon gestartet – Pokémon der vierten Generation im Fokus

    vor 10 Stunden - Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, startet in der Welt von "Pokémon Go" mit sofortiger Wirkung ein neuer Schlüpfmarathon. Dieser findet bis Ende N...
  • Pokémon GO: Abenteuer-Sync-Feature und Raid-Herausforderung zu Gengar angekündigt

    vor 3 Wochen - Niantic hat zwei weitere Ankündigungen für "Pokémon GO" vorgenommen. Einerseits hat man das Abenteuer-Sync-Feature vorgestellt und andererseits hat man eine ...
  • Pokémon Go & Let’s Go: Das mysteriöse Pokémon Melmetal im Video vorgestellt

    vor 3 Wochen - Im Zuge eines frisch veröffentlichten Videos stellten uns die Verantwortlichen von The Pokémon Company das mysteriöse Pokémon Melmetal vor. Dieses kann sow...
  • Pokémon GO: Halloween-Event mit neuen Inhalten gestartet

    vor 3 Wochen - Das Halloween-Event von "Pokémon GO" ist offiziell gestartet. Somit kann man sich in diesem Jahr neue Geist- sowie Unlicht-Pokémon fangen und einen besonderen...
  • Pokémon GO: Erste Pokémon der vierten Generation stehen bereit – Trailer

    vor 1 Monat - Der Mobile-Hit "Pokémon GO" hat ein weiteres Mal neue Inhalte erhalten. Ab sofort kann man die ersten Pokémon der vierten Generation in der Wildnis fangen.