Shenmue 3: Auf der Gamescom nur hinter verschlossenen Türen zu sehen
Bereits vor rund zwei Wochen gaben die Entwickler von Ys Net bekannt, dass "Shenmue 3" auf der diesjährigen Gamescom ausführlich vorgestellt wird. Wie das Studio nun einräumte, wird die Präsentation aber nur hinter verschlossenen Türen erfolgen.

Auf der E3 im Jahr 2015 wurde das Action-Adventure „Shenmue 3“ offiziell für die PlayStation 4 und den PC angekündigt.

Wie es bereits vor zwei Wochen hieß, werden die verantwortlichen Entwickler von Ys Net inklusive „Shenmue“-Schöpfer Yu Suzuki zur Gamescom nach Köln reisen. Wenig überraschend hat das Studio dabei „Shenmue 3“ im Gepäck. Wer aufgrund dieser Ankündigung damit gerechnet haben sollte, „Shenmue 3“ auf der Gamescom anspielen zu können, sollte seine Erwartungen nun zurückschrauben.

Shenmue 3: Wird auf der Gamescom nur hinter den Kulissen präsentiert

Im Zuge einer aktuellen Stellungnahme meldeten sich die Entwickler von Ys Net noch einmal zu Wort und wiesen darauf hin, dass „Shenmue 3“ zwar in der Tat auf der Gamescom 2017 präsentiert wird, allerdings geht das Ganze lediglich hinter verschlossenen Türen über die Bühne. So wird „Shenmue 3“ lediglich im Business-Bereich zu sehen sein.

Otto Normalverbraucher schauen daher in die Röhre. Immerhin wurde verraten, dass den anwesenden Journalisten neue Details zu „Shenmue 3“ präsentiert werden sollen. Diese dürften nur wenig später den Weg in die Weiten des Internets finden.

Die Gamescom 2017 findet vom 22. bis zum 26. August statt.

Quelle: Ys Net

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.