Login

Xbox One: Eigene Gamerpics, Co-Streaming mit Mixer und weitere Features im heutigen Update

Xbox One: Eigene Gamerpics, Co-Streaming mit Mixer und weitere Features im heutigen Update

Die Verantwortlichen von Microsoft haben bekanntgegeben, dass die Xbox One heute ein neues Update erhalten wird, das einige weitere Funktionen wie eigene Gamerpics, Co-Streaming via Mixer und mehr mit sich bringt.

Microsoft hat bekanntgegeben, dass heute ein neues Update für die Xbox One erscheinen wird, welches den Spielern zahlreiche neue Funktionen bieten wird. Demnach kann man eigene Gamerpics hochladen, mit Mixer eine Co-Streaming-Funktion nutzen und weitere Updates für Arena erwarten.

Im Übrigen haben die Entwickler auch ein Update der Xbox App auf iOS und Android bereitgestellt. Zudem sind die nutzergenerierten Turniere in "Killer Instinct" ebenfalls verfügbar. Microsoft hat weitere Informationen zum neuen Update enthüllt.

Hochladen eigener Gamerpics

  • Die Nutzer haben die Möglichkeit eigene Bilder auf ihr Xbox-Profil hochzuladen. Die Bilder können von der Konsole, einem Windows 10 PC oder Mobile-Plattformen hochgeladen werden. Die Bilder können auch für Clubs genutzt werden.

Nahtlos mit dem Xbox One-Controller einloggen

  • Haushalte mit mehreren Controllern können einen bestimmten Xbox One-Controller an ihr Profil binden. Dadurch kann man sich mit dem ausgewählten Profil automatisch einloggen, wenn die Funktion eingeschaltet wurde. Die Funktion muss man zunächst in den Einstellungen aktivieren.

Co-Streaming auf Xbox One, Mixer-Tabs in Clubs

  • Via Mixer kann ein Xbox One-Nutzer mit bis zu drei Freunden gemeinsam einen Livestream veranstalten und mehrere Blickwinkel auf das Spiel geben. Andere Nutzer können für einen Co-Stream eingeladen werden. Zudem kann man einem bereits laufenden Co-Stream beitreten. Mit den zusätzlichen Mixer-Tabs in den Clubs sollte es leichter sein Liveübertragungen der Club-Mitglieder zu finden.

Weitere Updates für Arena

  • Nutzergenerierte Turniere sind ab sofort für "Killer Instinct" auf der Xbox One verfügbar. Um das Turnier zu starten, sollte man zu dem gewünschten Club gehen und den Turnier-Tab auswählen. Dort kann man ein Turnier erstellen und das gewünschte Spiel auswählen. Durch das Update soll es auch leichter zu erkennen sein, wer in der Arena antritt und live überträgt.

Update der Xbox App auf iOS und Android

  • Suchanfragen für die Gruppen können im Aktivitätsfeed und bei den Nachrichten geteilt werden. Die Nutzer können im Game Hub eine Anfrage erstellen und diese dann im Feed oder in einer bestimmten Gruppe durch Nachrichten teilen. Xbox Game Pass-Abonnenten können nun die Titel ihrer Mitgliedschaft über die Xbox App durchsuchen.

Weitere Informationen kann man auf der offiziellen Seite finden.

Auch interessant

29   Kommentare  

  • vini_vici

    "Nahtlos mit dem Xbox One-Controller einloggen"
    Das finde ich mal eine geile Sache 🙂

    Und das Co-Streaming hört sich auch super an.


  • Xclouder

    Unglaublich welch mächtige Hardware die XBOX doch ist.

    MS müsste aber vielleicht mal eine light-Version "XBOX auch für Dummies" der Benutzeroberfläche anbieten. Viele potentielle Kunden sind bei der Vielfalt an genialen Funktionen völlig überfordert und greifen lieber zu einer simplen Konsole.


      1. vini_vici

        @Corristo
        Die PS5 wurde doch noch gar nicht angekündigt? Und daher kommt die wohl nicht schon demnächst


    1. Xclouder

      Nein MS, bitte bitte kein Driveclub, LittleBig Planet, The Order "" Games Support. Das ist nur ein Sonyboy, der weiß gar nicht wovon er spricht.

      Hey Kachunga, hier mal ein gutes Angebot.
      Hier bekommst du die Chance endlich auch mal vernünftige Hardware zu kaufen. 😀

      https://www.amazon.de/dp/B071LNSNPP/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&linkCode=sl1&tag=xboxdynasty00-21&linkId=0a754bc42e39a7f0433d90e8922f37a7

      Kannst dir, insofern du vor lauter Staunen noch dazu kommst, den Ranzen so richtig mit Chips voll stopfen und für´n Papi sind noch ein paar Liter Bier dabei.


      1. Kachunga

        Macht Sinn, die Xbox One zusammen mit Bier zu verkaufen. Da kann man sich den Fehlkauf sofort schön saufen.
        Jetzt weiß ich auch, wieso die Xboys immer so irritiert wirken und so schlecht lesen können. Die sind ständig besoffen, um die Präsenz der Xbox One auf ihrem Lowboard zu vergessen.


      2. Warhammer

        Ich dachte immer das man sich Frauen schön saufen kann, jetzt kann man sich auch schon Xboxen schön saufen…. Interessant! 😀


  • KingzWayz

    Allein der 4K Player ist ein grund diese Konsole der PS4 Pro vor zu ziehen. Aber auch Dolby Atmos Sound oder natives 4K Gaming in mehr Spielen als bei der PS4 Pro. Für 1-2 Spiele eine PS4 Pro kaufen ist so als ob man sich ein Cabrio kauft nur für den Sommer, der rest des Jahres steht das Teil nur rum.


      1. TheElderGod

        Am besten war immer noch dein Angebot von Gamestop, wo es die Pro für 100 Euro gab.


      1. Miauwauwau

        Oder dieser Absatz hier. Als gibt es für die box keine Spiele, Das grenzt schon an absichtlich falscher Berichterstattung.

        Hier der Absatz
        ..Wenn Microsoft seine Versprechungen wahr macht, wird die Xbox One X die schnellste Spielekonsole auf dem Markt – soviel steht fest. Allerdings gilt zugleich ein eisernes Gesetz, was Unterhaltungselektronik anbelangt: "Nur mit guter Software wird Hardware erfolgreich". Wenngleich wir wenig Zweifel an der Firmware haben, macht uns das Spiele-Lineup, das Microsoft auf der E3 2017 präsentiert hat, durchaus Sorgen und unterstützt die fast schon chronisch schwache Ausstattung mit großartigen Exklusiv-Titeln seit dem Xbox-One-Launch. Während Sony die PS4 fast monatlich mit herausragenden Exklusiv-Games von First- und Third-Party-Entwicklern füttert, stehen Xbox-Fans, bis auf wenige sehr rühmliche Ausnahmen – darunter Gears of War 4 und Forza Horizon 3 -, regelmäßig im Regen und bekommen nur selten neidische Blicke von der PS4-Fraktion.
        und hier der ganze bericht von chip de

        http://www.chip.de/test/Microsoft-Xbox-One-X-Ersteindruck_116674123.html


      2. Pyramidhead

        "Wenngleich wir wenig Zweifel an der Firmware haben, macht uns das Spiele-Lineup, das Microsoft auf der E3 2017 präsentiert hat, durchaus Sorgen und unterstützt die fast schon chronisch schwache Ausstattung mit großartigen Exklusiv-Titeln seit dem Xbox-One-Launch. "

        Das vorgestellte Line Up bestand nun mal aus vielen Indis und third party-Titeln. Große Triple A Exklusivtitel waren rar gesät – Crackdown, Forza und Ori in allen Ehren. Dazu kam, dass sich MS auf die riesige Anzahl ihrer Exclusives berief, welche (Hand-aufs-Herz) doch eher eine Mogelpackung waren.

        Über den Titel des ersten Artikels braucht man sich gar nicht groß streiten – reiner Clickbait. Die Kritikpunkte im One X-Ersteindruck sind meiner Meinung nach aber durchaus valide.


    1. Pyramidhead

      An sich ein ganz guter Artikel – allerdings beschreibt der Autor ganz einfach Clickbaiting.
      Da wird in der Branche in alle Richtungen gefeuert.
      Ob nun ein "Everybody hates Crackdown 3?"
      oder ein
      "Playstation steals Xbox One X Gameplay?!"
      Ganz unabhängig davon welches Unternehmen da gerade das Ziel ist, werden damit lediglich Klicks generiert.
      MS und Xbox da jetzt groß in die Opferrolle zu positionieren…naja.


      1. Miauwauwau

        Aber mal ehrliche, man spielt doch zum größten Teil Multis. Die kommen nun mal für jede Konsole , jetzt zu behaupten die Xbox hat keine Spiele ist eine freche Lüge . Und da gibt es nichts zum wegdiskutieren,. Jeder der jetzt von der ps4 oder Nintendo platform zur XoneX. Wechseln sollte,, hat eine Menge exklusive zum nachholen und da ist es egal ob die spiele schon ein bisschen älter sind. Und wer es ganz hart mag, der kann sogar die 360 exklusive nachholen. In dem Artikel stellen die es mal so hin als wären für die XoneX keine spiele in der mache und unerfahrene, die sich über das netzt informationen über die XoneX holen, stoßen auf diesen besagten Artikel der chip Redaktion und bekommen eine falsche Information.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox Elite Controller 2: Releasezeitraum und Preis des neuen Modells bekannt?

    vor 14 Stunden - In den vergangenen Monaten hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Microsoft an einer neuen Version des Xbox Elite Controller arbeitet. Aktuellen Gerü...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 15 Stunden - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Ultimate Game Sale: Umfangreicher Sale mit über 700 Angeboten gestartet

    vor 4 Wochen - Wie im Laufe der Woche bereits angekündigt, startete Microsoft auf der Xbox One und der Xbox 360 heute den sogenannten "Ultimate Game Sale". Dieser lockt mit m...
  • Xbox Ultimate Game Sale: Summer-Sale mit über 700 Angeboten startet morgen

    vor 4 Wochen - Wie Major Nelson bekannt gab, startet am morgigen Donnerstag der große Xbox Ultimate Game Sale. Dieser soll interessierte Spieler mit mehr als 700 Angeboten l...
  • Xbox Controller: Armed Forces II Special Edition angekündigt

    vor 4 Wochen - Microsoft hat den Xbox Wireless Controller in der "Armed Forces II Special Edition" angekündigt und zugleich mitgeteilt, dass er ab sofort vorbestellt werden ...