Login

Xbox One X: Pachter ist nicht vom Erfolg überzeugt

Xbox One X: Pachter ist nicht vom Erfolg überzeugt

Die Xbox One X wird Anfang November zum Preis von 500 Euro den Weg in den weltweiten Handel finden. Der Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter rechnet aufgrund des Preispunktes damit, dass die Xbox One X nicht sonderlich erfolgreich sein wird.

Der Wedbush Securities-Analyst Michael Pachter hat sich in einem aktuellen Interview mit GamingBolt ein weiteres Mal zur im November zum Preis von 499 Euro erscheinenden Xbox One X zu Wort gemeldet und betont, dass er nicht glaubt, dass die neue Konsole auf dem Markt sehr erfolgreich sein wird.

Der Preis ist zu hoch

Obwohl die zum Zeitpunkt der Markteinführung stärkste Konsole zwar zukünftig eine gute Investition sei, geht Pachter davon aus, dass der hohe Preis den Verkaufszahlen schaden wird. Seiner Ansicht nach liegt der aktuelle Preispunkt, bei denjenigen, die sich für den Kauf einer Konsole interessieren, bei 300 US-Dollar. Für 500 US-Dollar würde er eher einen 4K-Fernseher kaufen.

"Also ich denke, dass 500 US-Dollar eine Menge sind und ich denke, dass wir seit zumindest der PlayStation und wahrscheinlich sogar bereits davor ─ ich erinnere mich nicht daran, was der NES zum Launch gekostet hatte ─ darauf trainiert wurden, dass 300 US-Dollar der Preispunkt sind, den die Leute zahlen würden", sagte Pachter. "Eine Xbox One X kostet so viel wie eine Xbox One S und eine PS4 Slim zusammen – wenn man also noch keine Xbox One hat, jeglicher Art, warum würde man eine One X anstelle einer One S und einer PS4 dazu kaufen?"

Pachter ist der Meinung, dass sich Microsoft keinen Gefallen damit tut die Xbox One X für den hohen Preis anzubieten, auch wenn man die 4K-Unterstützung als Verkaufsargument anbringt. So würden wahrscheinlich weniger als 10 Prozent der US-Haushalte einen 4K-Fernseher besitzen. In anderen Industrieländern sei der Anteil wahrscheinlich noch geringer. Da der Anteil in den nächsten Jahren steigen wird, sei die Xbox One X in Zukunft eine logische Anschaffung. Zum aktuellen Zeitpunkt würde Microsoft lediglich Leute ansprechen, die gewillt sind sowohl einen 4K-Fernseher als auch eine Xbox One X zu kaufen.

"Also sprechen sie lediglich Leute an, die 1100 US-Dollar haben, da sie auch einen Fernseher kaufen müssen. Dies ist das gleiche Problem, dem sich Oculus stellen musste. Ich denke wirklich, dass sich die Xbox One X nicht gut schlagen wird", heißt es abschließend.

Ob Pachter mit seiner Analyse Recht behält, werden wir frühestens Ende des Jahres erfahren. Welcher Meinung seid ihr? Verratet es uns in den Kommentaren.

Auch interessant

100   Kommentare  

  • MisterMister

    Gab es heute zu wenig Klicks oder warum schon wieder ein Thema für die Fanboy Wars?


    1. Valimar

      Exklusivvertrag für Pachter (Pachter zahlt), das er zumindest auch mal angesehen wird 😀

      @Topic: Joa, die Preisfrage ist klar und richtig dargestellt (Wobei ich keine 2 Systeme mit Spielen befeuern könnte), aber Vermutungen bringen hier nichts. Gutes Produkt für das Geld, ob es sich lohnt, zeigt sich leider erst später!


  • Nerdy

    Die One X wird wahrscheinlich wirklich nur etwas für hardcore Xbox-Fans sein. Wenn die PS4 Pro zu dem Zeitpunkt vom Release der Xbox One X wirklich nur noch 350 € kostet ist es schon schwer die Differenz zu rechtfertigen, auch wenn die One X bessere Hardware besitzt.
    Der Vorteil vom Preis und der exklusiven Spielen liegt eindeutig bei Sony. Der Gelegenheitsspieler, der einfach nur etwas Fifa zocken will greift zur PS4 oder One S.
    So richtig zu erkennen ist es nicht wo MS mit der One X hin möchte, außer ein paar wenige hardcore Fans zu bedienen.


    1. The Fanatic Testers

      Nerdy wenn ich mir die Ganzen früheren Diskussionen angesehen habe zb. hier oder auf Youtube wegen 900P und Xbox has no Power und CO. gibt es mehr Hardcore Fans als man vielleicht zunächst vermuten mag 😉


      1. Nerdy

        @The Fanatic Testers

        Ja, das stimmt. Es ist wirklich schwer zu sagen wie viele "Hardcore Fans" es wirklich gibt.
        Dazu kommt aber auch noch, dass die neuen Upgrade-Konsolen gar nicht so viel Sinn machen wie es auf dem Papier erscheint. Letztendlich müssen sich die Entwickler sich immer am schwächsten Nenner orientieren, solange die Spiele alle auf den normalen Konsolen laufen müssen. Das wäre 1,8TF bei der PS4 und 1,3TF bei der One. Somit kann man die Mehrleistung auch nur in bessere Grafik stecken. Wirklich interessante Aspekte bleiben leider außen vor, bessere Ki, Physik usw.
        Um so größer der Unterschied zwischen Original- und Upgrade-Konsole ist um so schwerer wird es auch die Leistung sinnvoll zu nutzen. Aber auf der CPU Seite ist ja bei beiden Parteien eh nicht viel passiert.


      2. The Fanatic Testers

        Nerdy ich glaube im Falle der Xbox X könnte die Mehrleistung ohne Probleme genutzt werden….es kristallisiert sich bereits bei den ersten aussagen der Spielentwickler heraus dass Optimierungen sehr wohl kommen werden.


      3. Nerdy

        @The Fanatic Testers

        Wie sollen denn die Unterschiede aussehen? Abgesehen von grafischen Aspekten… Ich denke nicht dass sich das Spielerlebnis großartig unterscheidet, da sich sonst die Besitzer der original Konsolen sicher betrogen fühlen. Ich glaube nicht mal dass die Mehrleistung in Spielen wie GTA für mehr Passanten oder ähnliches genutzt wird.


      4. The Fanatic Testers

        Nerdy natürlich im grafischen Aspekt in welchen sonst?
        Und ob die alten Konsolen Besitzer sich verarscht vorkommen ist auch fraglich….fühlst du dich verarscht wenn alle Jahre ein Neues Handy erscheint? oder wie Beim PC Markt eine neue Grafikkarte?Also ich nicht wer will spielt halt Casual wie du es schon erwähnt hast …dem interessiert auch nicht ob er weniger Grafik hat wie ein andere..der zockt seine runden und gut ist…der andere hingegen ist schon dabei seine alte Konsole auf Ebay zu verhökern!


      5. Nerdy

        @The Fanatic Testers

        Das ist es doch was sich sagte. Mehr als etwas bessere Grafik ist halt nicht drin. Die wirklich interessanten Neuerungen sind erst in der nächsten Generation möglich, da dann der alte Ballast von Bord geschmissen werden kann.


      6. The Fanatic Testers

        Nerdy Öm und wie unterscheiden sich dann die in der nächsten Gen außer Grafisch!?!?


      7. Sithas

        Die Aspekte können sich nur in der Grafik wiederspiegeln. Da hat Fanatic recht.

        Das optimieren ist auch weitaus leichter gefallen, da der Kernel von Windows 10 und der X gleich sind.

        Das eigentliche Problem ist eher, wenn die Spieler nicht mehr den gleichen Ausgangspunkt im MP haben, Mehr FPS sind natürlich ein Vorteil. Genauso wie manche Effekte die bei anderen eventuell nicht in dem Umfang angezeigt werden. (Weitsicht als beispiel) Dies könnte einige Gamer verärgern.


      8. The Fanatic Testers

        Sithas Im Multiplayer hast du 100 % recht ….da bin ich gespannt wie es Funktioniert vielleicht ein Server der nach Kriterien geht…so wie er nach Leistung und Rang sucht vielleicht auch nach Hardware? Keine Ahnung ob das möglich wäre…


      9. Nerdy

        Es gibt noch viele andere Aspekte außer Grafik zum Beispiel Ki, Physik, Vegetation. Hierbei muss man sich einfach an der CPU-Limitierung der schwächeren Konsolen orientieren. Bungie gab ja schon bekannt, dass bei Destiny 2 unter anderem auch das Verhalten von verschiedenen Partikeln in der CPU berechnet wird.
        Spiele bestehen aus sehr viel mehr Bausteinen als nur die Grafik.


      10. The Fanatic Testers

        Nerdy Vegetation und CPU!?!? und warum sollten diese Aspekte keinen Einzug auf der xbox X erhalten!?!?
        Bei Bungie haste natürlich den geilsten Akteur gefunden …Vergleich mal eine aussage von Metro 😉


      11. Nerdy

        Schau dir nur mal die Unterschiede zwischen Spielen der letzten 3 Generationen an, vielleicht verstehst du dann ja was ich meine 😉
        Da Microsoft immer wieder betont, dass es eine One-Familie gibt werden sich One und One X Spiele auch grafisch etwas unterscheiden.


      12. The Fanatic Testers

        Nerdy ich kenne die Unterschiede nur gab es noch nie so eine zwischen gehen daher halte ich es für verfrüht solche aussagen zu tätigen…und sorry aber ich glaube eben schon dass man es schafft dass das Spiel sei es auf der x lauft und auf der s und normalen one und dabei doch ziemliche Unterschiede zu haben….lassen wir uns überraschen !


      13. JahJah

        900p sind aber was anderes als 1440p/1600p/1800p/2160p.
        900p war schon 2013 alles andere als Zeitgemäß, Full HD ist (immer noch) guter Standard und das kann die X1 seit Release einfach nicht bieten.
        Die jetztigen Upgrades liefern weit mehr als den heutigen Standard, 1440p sieht um ein vielfaches brillanter aus als Full HD und reicht eigentlich auch.
        Schau doch die großen Streamer und Youtuber mal an, die haben Rechner die um ein vielfaches besser sind als der Durchschnitt da stecken einige Tausender drin und selbst die zocken noch auf 1080p (sieht man immer wenn in den Settings mal was geändert wird).
        Und das war das Problem mit der X1 die konnte und kann keinen bald veralteten Standard bieten, die neuen Upgrades liefern knackigere Auflösungen als den bisherigen Standard. Deswegen spielt es keine Rolle ob 1440p – 4K .


  • Schwammlgott

    Einen 4K-Fernseher für 500 Euro? Das ist dann vielleicht ein 40 Zoll- Fernseher vom Hofer (Aldi) ohne HDR und mit einem Input-Lag, dass man zwischendurch auf Klo geht ohne was zu verpassen…
    Ich mach irgendwas falsch, wenn der mit sowas Geld verdient


    1. Souljahwarrior33

      Also mein TV hat statt 899€ 599€ gekostet hat 4K und HDR 10.

      Bin zufrieden mir meinen TV.

      Bin mir sicher das schon mehr Leute einen 4K TV besitzen.


  • Equilibrium

    Gibt unzählige Gründe warum das Teil floppt, vorrangig ist aber der Preis da Sony zu Weihnachten nochmal runtergehen wird mit der Ps4 und Pro. Auch die Switch wird günstiger,die zerstört ja auch momentan die xbox bei den Wöchentlichen vkz.

    Und kommt mir nicht mit den hardcore technik nerds die hier rumgammeln,die haben mit den massenmarkt überhaupt nichts zu tun,das ist eine 1% Nische. Die xbox war zum start schwächer und 100 euro teurer und das war der hauptgrund.

    Microsoft hätte all in gehen müssen mit 399 euro, so versagt man sogar gegen beide Japaner.


    1. The Fanatic Testers

      Playm könnte en Wettbüro eröffnen also ich würde auf die Xbox X weten also gegen deine Aussage …lassen wir uns überraschen ob es auch Konsolen Freaks gibt wie es PC Freaks gibt 😉


      1. django

        Eben! Reine Spekulation @Equilibrium

        Zumindest in meinem Freundeskreis wollen sich einige das Teil holen.
        Grund: Spielen eh nur Multititel ala Fifa & wollen einfach das leistungsstärkste Gerät…


      2. Equilibrium

        Genau dein freundeskreis in deutschland wo die xbox seid 10 Jahren nix reisst,hört man von windows phone nutzern auch immer das alle freunde und familie eins haben, testers ich wette das sich ps4 und switch besser verkaufen,der Verlierer rennt nackt durch Berlin…..


      3. The Fanatic Testers

        Equilibrium hab ich irgend wo gesagt dass die Xbox X sich besser verkaufen wird wie die PS4 oder hab ich gegen deine aussage eines Flop gewettet 😉


    2. bouNzA69

      Gott sei dank hat sich Equilibrium heute extra für uns bei playm registriert, damit er uns an seiner Weisheit teilhaben lassen kann.


  • vini_vici

    Wieso kann ich nicht sein wie Pachter? 🙁
    Will auch mit Scheisse Geld verdienen


    1. tor1978

      liefert er den Beweis das unser Andy hinter dem neuen Profil steckt gleich frei Haus. Ist halt nicht der hellste der Andy aus Tirol.


      1. bouNzA69

        Einerseits ist es beruhigend, dass es immer derselbe ist, andererseits ist es erschreckend, wie krank man sein kann..


      2. django

        alter schwede!!! jetzt wundert mich gar nichts mehr 🙁

        ich hoffe echt, dass er nochmal die kurve bekommt in seinem leben!


      1. neutral

        Ich hätte gedacht er wäre jünger. Aber der Rest passt. So schaut der typische Troll aus. 🙂


      2. R123Rob

        Wäre da nicht das FC Barcelona Logo, würde ich schreiben "Pfui", aber da es ein geiler Verein, passt das schon.


  • Patrick Star

    Leute Leute Leute … 🤣
    Ihr schreibt hier alle an einander vorbei

    Erstens muss man bei den 300€ schon auch die Inflation und allgemeine Konsumlage mitbewerten ! Vor 10 oder gar noch mehr Jahren kaufte man vll alle Jahrzehnte mal einen TV, zahlte seine Autos in Bar bei Abholung, lebte zu zweit auf 100m2 usw usw…

    Heute sind 500€ nicht mehr das was vor 10 Jahren 300€ waren. Viele Soieler der ersten und zweiten Geberation sind nun erwachsen und haben Geld. Ihr eigenes 😂
    Vergleicht mal andere Hobbies damit ;;; Golf, Radfahren, Fußball ( selber spielen oder Fan ) , Bogenschießen , Tanzen oder Fortgehen… Fuck die Leute geben heute mehr für einen Griller aus als früher für einen ganzen Urlaub !

    Es stimmt aber natürlich dass es nicht gelingt klar zu machen dass auch mit einem 1080p TV dank X ein klarer Vorsprung zu sehen sein wird. Liegt aber wohl auch daran dass das Marketing bewusst zeigen will dass man für den neuesten Scheiß = HDR, 4K , gewappnet ist. Ihr müsst schon auch einsehen dass die One massivste Prügel kassiert hat weil sie schwach war. Die letzten Jahre hab es außer Pixel und Grafik keinen Vergleich …ja nicht mal mehr normale Spieletests gab es. Es wurde nur noch analysiert ob und was wie wo gut aussieht ! Die One X ist bestimmt etwas für Technikfans aber am Ende ist sie aus Marketingsicht wohl auch das Mittel zum Zweck die Xbox wieder als die stärkste Plattform darzustellen. Dies wird dann auch positiv auf die One S wirken da der Duechschnittskunde nicht so sehr differenziert und wenn in den Köpfen drin ist dass Xbox das neue Minster ist dann gilt das bei vielen Casuals eben auch für die One S …

    Zweitens kauft heute doch niemand mehr einen 1080p TV ??? Wenn ich mir anschaue was alleine neue Fernseher für die WM oder den Super Bowl gekauft werden 😜 Also im Ernst – wenn ich gerne Zocke dann ist mit das auch 2000€ alle paar Jahre wert


  • Kachunga

    Nichtmal Phil Spencer glaubt an den Erfolg der X. Seine Körpersprache, als er den Preis für dir Konsole enthüllt hat, verriet schon alles.


      1. Kachunga

        Das Träumen überlasse ich euch Xboys. Lebt doch schon seit Beginn dieser Gen in eurer Traum-Cloud.


      1. Patrick Star

        Ist schon sehr amüsant zu sehen wie sich hier alles dreht 🤣🤣🤣

        …die letzten JAHRE ging es nur darum dass die PS4 stärker und besser ist.

        Kaum ist sie es nicht mehr geht es urplötzlich um Preis, Spiele, VKZ, Ki und Inhalte …
        Ja was nun ??? Ihr Kackmaier redet euch die Abzock Sony Konsole schön wie es euch gerade passt. Manche hier würden glaube ich sogar den Achselschweiß mit Reis kaufen wenn er von Sony kommt 💦

        Was haben hier nicht viele herumgehetzt und geheult dass die Konsolen doch bitte 500-600 € kosten sollen aber dafür stärker sein sollten ! 2013 war das hier gängige Meinung. Jetzt lese ich plötzlich dass manche hier meinen 4K sei too much wenn doch ach so tolles 1080p auch "noch gut" sei 🤣🤣🤣👌🏻
        Ich bin gespannt wie sich das dreht sobald Sony mal 4K anbieten kann …ihr unobjektiven kopflosen Sonyhühner


  • Patrick Star

    Die X wird garantiert nicht floppen !
    Dazu müssen wir erstmal wissen und verstehen welchen Zweck sie denn hat ?! …

    Ich denke dass es der Zweck der X sein dürfte etwas wieder gut zu machen, wieder zu zeigen dass Xbox das Monster im Konsolendschungel ist 😉
    Hier spielt auch Marketing mit , die einfache Idee 💡 in die Köpfe das Bild einer Minsterkonsole zu setzten und die heißt XBOX. Die Playstation ist mittlerweile schon auch in weiten Teilen als Mitläuferkonsole verschrieen und die Xbox One X als overpowered Underdog hat hier emotional Meter gewonnen.

    Mal sehen wie Xbox das vermarkten und nutzen kann !

    Generell wird sie nicht die VKZ einer old PS4 erreichen…macht aber nix wenn sie dennoch gut gekauft wird und ihre Zielsetzung erreicht. Mit diesem Schritt stellt Micro sicher dass ab jetzt quasi immer eine Xbox die stärkste Konsole sein wird. Man hat den gleichzeitigen Releasezyklus gebrochen, was auch immer Sony bringt – Micro kommt kurz darauf jetzt immer mit etwas noch geilerem ❤️🎉
    Zur Zeit ist das Teil sicherlich für den Technikjunkie. War der Elitecontroller aber auch. Damals hieß es von vielen hier dass das niemals gekauft wird – 150€ für einen Controller – und das Teil is ne Bombe ! Auch bei den VKZ !!!
    Also zurücklehnen und mal abwarten wie sich die X schlägt.


    1. Equilibrium

      Also du würdest jetzt 499 euro zahlen und wenn Sony 2020 die Ps5 bringt würdest du nach 2 Jahren nochmal 499 für ne xbox ausgeben? Da biste aber ganz allein XD

      Sollte die Xbox X floppen wird Microsoft keinen Kasten mehr bauen da es jetzt schon ein Verlustgeschäft ist.


      1. Sergey

        MS hatte Milliarden $ in die Garantieleistung, in die erweiterte Garantieleistung für die XBOX 360 wegen den "ROD" versenkt, ohne mit der Wimper zu zucken. Trozdem gabs eine XBOX One. Soll Apple aufhören iPhones und Tablets zu verkaufen? Da ist der Marktanteil von Android doch übermächtig, oder mit deinem Worten: Android dominiert iOS nach belieben, zerfetzt Apple iPhones bei den Verkäufen. hoffentlich hört Apple mit iPhones auf, diese Looser.


      2. Patrick Star

        Equinudel

        ….tja wer lesen kann und so 😉

        Wenn man Gamen als Hobby bezeichnet rechnet man keinen € Preis ! Ich habe früher Helikopter Modellbau und massivst Heimkino betrieben. Mich schocken 499€ alle paar Jahre gar nicht.

        Rechne mal hoch was dich fortgehen in einem Jahr kostet, oder Fußball im Stadion, irgendein anderes Hobby ???? Egal was du mir sagst ,,, wenn es nicht gerade Kartenspiele unter alten Bäumen im Stadtpark ist kostet fast jedes ernst zu nehmende Hobby deutlich mehr.

        Aber nun zu deiner Frage :
        Wenn PS5 2020 kommt habe ich bis dahin über 2 Jahre feinste Technik genossen. Dann warte ich eben noch mal ein Jahr bis die Xbox XX kommt und bin wieder für einige Jahre vorne dabei 😍


  • Sergey

    was wird als Erfolg gewertet? ob nun Sony oder Microsoft mehr Konsolen verkauft, ist mir egal. der Erfolg der Playstation ist doch gut für Sony, vll. gebe es den Konzern nicht mehr? Die X wird eine erfolgreiche Konsole, jeder der auf Konsole die beste Performance haben will wird die X kaufen. Allein das Gejammer und Gelächter über die ach so schwache Xbox One, wird die Herde der leistungshungrigen in Richtung X treiben.


  • Sergey

    das tolle an Pachter ist: Meistens trifft das Gegenteil von dem was er sagt ein, daher ist er doch ein guter Analyst 🙂


  • mic46 The old Gamer

    Nicht der Preis der XoneX ist dass Problem, sondern das viele sich noch dazu ein 4K TV anschaffen müssen. Für die die schon ein 4K TV besitzen, finde ich, dass der Preis angemessen ist. Soll sie doch erstmal auf dem Markt sein, frühstens kann man nach einem halben Jahr sagen ob Top oder Flop.


    1. Sergey

      Für die X musst du nicht zwangsweise einen 4K TV verwenden. die X unterstützt serienmäßig downsampling, gegenüber der PS4 pro welche extrem eingeschränkt in dieser Richtung agieren kann, da alles, aber auch wirklich alle Entscheidungen der Entwickler auf den schmalen Grad den die zusätzliche Leistung der PS4Pro getroffen werden müssen. Da bietet die X wesentlich mehr Resourcen für die Entwickler und zusätzliche Verbesserungen.


      1. Dragon1080p

        Die ps4 pro ist eingeschränkt, an welchem TV sie angeschlossen wird…
        Sergey also man lernt nie aus…

        Ps. Schönen Abend mic, jetzt hast du auch was gelernt 🤔😷


      2. Sergey

        @Dragon: Dass die PSPRO an einem 1080p TV nahezu keine Vorteile, und am 4K nur eingeschränkt bietet, sollte sich herumgesprochen haben. Sony hat beim Konzept der PSPRO geschlampt. Da funktionieren ProPatches teils schlechter als die vanilla ps4 Version.


      3. Dragon1080p

        Sergey spricht du aus Erfahrung?
        Hast du die Pro in Verbindung mit einem 4k TV?


      4. mic46 The old Gamer

        nabend Dragon, ja habe ich, aber wenn ich sage was, bricht die grüne Hölle über mich ein.


      5. mic46 The old Gamer

        @Serey, HDR ist das was ein Spiel blastischer Aussehen lässt , denn da sieht Rot wie Rot aus u.s.w. Dass kann sogar die PS4.


      6. Sergey

        @Dragon: in meinem näheren Umfeld sind doch viele PS Fans, da haben sich einige die Pro gekauft und sind, sagen wir mal nicht wirklich glücklich, weil das mit dem 4K auf der Pro so eine halbe Sache ist, nur die Auflösung bei dem einem oder anderen Spiel erhöhen macht am 4K ein schärferes Bild. deswegen 399,–? am 1080p TV verpufft meistens die Mehrleistung komplett, da nix an der Geometrie und/oder Texturqualität geschraubt wird, (reicht der Memorypool nicht aus). Dass Pro Patches oft schlechteres Ergebnis liefern als die Basisversion ist auch ein Ergebnis Sonys Hardwarepolitik/Umsetzung. Der Boostmodus ist oft fürn Popo. Da sind nun ein paar harte Playstation Fans in meinem sozialen Umfeld, die mich wegen der Xbox "auslachen". Die X hat diese auf jeden Fall aufhorchen lassen (die spielen fast nur Shooter und Sport/Action).

        Vorteile der X:
        jedes Xbox Spiel profitiert.


      7. mic46 The old Gamer

        Keiner lacht die Xbox aus, nur deren(einige) Besitzer. Allein dieser abgetroschene "Slogan" Ich habe im meinem Freundeskreis viele X-Y Konsolenbesitzer zieht doch schon lange nicht mehr. Solche Aussagen zeigen einem nur, das diese keine Wertigkeit beinhaltet sondern nur zum Trollen dienen.


      8. Dragon1080p

        Sergey mit den Freunden und deren Freunde ist es immer so ne Sache… Ob die games für die Pro optimiert werden hat doch nichts mit Sony am Hut, das entscheiden die Entwickler!

        Ps. Vorteile der X:
        jedes Xbox Spiel profitiert…… Nur wenn ein Patch nachgereicht wird, das es ohne dem gehen würde, war einer dieser Märchen… Der Rest läuft ähnlich wie der boost auf der Pro 😬


  • Roland_Deschain

    Die Xbox One war Don Mattricks Baby, mit Focus auf Multimedia, den versuchten Einstieg in Digital only durch DRM, und das recht erfolgreiche 360 Kinect sollte durch Verbesserungen der heiße scheiß werden.
    Microsoft wurde abgestraft, Mattrick in die Wüste geschickt, Phil Spencer installiert.

    Jetzt, fast 4 Jahre später steht uns eine Xbox One ins Haus, wie sie Phil Spencer von Anfang an gebaut hätte.
    Zeitgemäße kräftige Hardware, auf Augenhöhe mit aktuellen PC’s, leichte Zugänglichkeit und einfache Optimierung. Ganz klarer Focus aufs Gaming.
    Krasse Grafikverbesserungen bei "alten" Games, nicht einfach nur eine 4fache Auflösung.
    Hochwertiges Kühlsystem, dadurch hoffentlich genau so leise wie der Rest der Familie.
    Und das alles zu einem Schnäppchenpreis von 499€!

    Der Pachter ist halt ein anerkannter Börsenfuzzi, der mal vor Jahren Golf auf der Wii gespielt hat. Mehr Substanz haben seine Analysen nicht, aber die Finanzwelt hört auf ihn.
    Jedenfalls hat er (genau wie die Mayas) schon des öfteren den Untergang der Konsolen prognostiziert, nichts von dem ist bisher eingetreten.

    Ich prognostiziere, das sehr viel mehr Xbox One User upgraden, als es die PS4ler mit der Pro gemacht haben. Ausserdem wird sie viele neue Käufer anlocken, die immer das Beste haben wollen, und alles andere als Markentreu sind.
    Nein, Konsolenzocker wechseln nicht zum PC.

    Fazit: Xbox One X wird ein Verkaufschlager, dadurch bekommt die Wortschöpfung "Happy Xmas" in diesem Jahr eine neue Bedeutung.


    1. supersmash91

      "(…)Die Xbox One war Don Mattricks Baby, mit Focus auf Multimedia, den versuchten Einstieg in Digital only durch DRM, und das recht erfolgreiche 360 Kinect sollte durch Verbesserungen der heiße scheiß werden.
      Microsoft wurde abgestraft, Mattrick in die Wüste geschickt, Phil Spencer installiert.(…)"

      So ein Schwachsinn. Phil "Labertasche" Spencer war damals innerhalb der XBox-Division schon ein hohes Tier und hat als Chef der Microsoft Studios genauso miserabel gearbeitet und auch am Konzept der One mitgewirkt.
      Schon komisch, wie schnell die Grünlinge immer vergessen. 😂


      1. Roland_Deschain

        Was ich nicht weiß, kann ich nicht vergessen.
        Das "Player One Phil" vorher schon zum Xbox Team gehört hat war mir schon klar, nur hatte er nicht die Kappe auf.
        Die X hat er zu verantworten, es ist seine vielversprechende Vision einer Heimkonsole.

        Für dich mag er ne Labertasche sein, für mich kommt er grundsolide, und sehr sympathisch rüber. Seine Aussagen haben Hand & Fuss, tritt eher auf die Euphoriebremse, statt sinnfrei und unnötig zu hypen.
        Der "Umbau" der Xbox ist nicht zu übersehen, 3 Jahre hervorragende Arbeit.
        Das er auch nur was verkaufen will ist schon klar, aber als Vorzeigemänchen ein absoluter Gewinn.
        Für jede Firma mit Öffentlichkeitsarbeit.


      2. Kachunga

        @Roland_Deschain
        "[…] eher auf die Euphoriebremse, statt sinnfrei und unnötig zu hypen."

        https://blogs.microsoft.com/firehose/2017/02/17/phil-spencer-2017-is-going-to-be-an-incredible-year-for-xbox-one-and-windows-10-gamers/

        Ja, ja, richtige Euphoriebremse, dieser Phil. War schon ein tolles Jahr für Xbox Gamer, mit all den tollen Exclusives, die erschienen sind. Klar besseres Line Up als 2016. Halo Wars 2 war Game of the Year und mit Crackdown 3 kommt dann bald auch noch Game of the Year #2.
        Die Begeisterung der Leute ist schon einmeilig. Phil hat echt versucht auf die Euphoriebremse zu treten, aber die Massen kann man nicht halten. Allein die Verkaufszahlen für Halo Wars 2 haben gezeigt, wie gehyped die Leute einfach sind vom Xbox Line Up.

        #schwätzer


  • Ghostface

    Muha! Wie die Freaks hier derart viel Energie in solch ein Thema stecken können……..

    Zum Kaputtlachen!!

    Thema: Blablubb-Patcher hat Recht, der Belanglos-Box keine großen Erfolgsaussichten zu prognostizieren.

    Warum?

    Weil:

    1. MS stinkt.

    2. Xbox eine Kack-Marke ist.

    3. Xbox keine guten (Exklusiv-)Spiele hat. 4.

    Xbox über ein schlechtes Image verfügt (kommt nicht von ungefähr *gg*).

    5. Weil deren penetrante Fanboys arme Würstchen sind, die sich hinter einem (vermeintlich) Weltkonzern verstecken/profilieren müßen……

    Ich danke für ihre Aufmerksamkeit. Bonne Sierra.


    1. Miauwauwau

      @Ghostface, du solltest bei deinen virtuellen brum brum, auch mal andersherum im kreis fahren. Dann wird dir auch nicht schwindelig und es kommen vielleicht nicht so Stuss Kommentare von dir zustande.
      Danke für deine Aufmerksamkeit.


    2. BABA

      @Ghostface

      1. Selber wendest du ja hier oder die anderen Fanboys genau soviel Energie an.
      2. Vergleich mal bitte die Aktie von Sony und Microsoft
      Sony: Aktuell 34,40€ letzte 12 Monate zwischen 25,50€-35€
      Microsoft aktuell 63,30€ letzte 12 Monate zwischen 49€-108€
      für XBoX sieht es da schon grün aus, MS macht da in allen bereichen gute Geschäfte und muss nicht überall der Leader sein.
      3. Also meine Xbox one S stinkt nicht und ist sogar sehr leise, meine PS4 Pro stinkt auch nicht ist aber laut. 😉
      4. Das Image von MS, siehe Aktien Wert, auch ein schlechtes Image macht Kapital, Hauptsache ist in aller Munde…. Komisch das die Sony Fanboys immer versuchen beim Thema XBox One X mitzureden…. bei den Redakteuren verstehe ich die Hasspredigt (mehr Clickbait=> entspricht mehr Geld) .
      5. Penetrant ist, was Sony Fanboys hier abspielen und ich selber liebe die Exklussiv Games von Sony zocke fast jedes davon (Aktuell Until Dawn) letztens Horizon Zero Down sogar Platin (Waraber leicht).
      6. Der Service der XBox ist dank Phil super geworden (ist ein guter in seinem Job, wie er Privat ist keine AHnung)
      Bsp. EA-Access (ein segen für die Gaming Fans), dadurch ist auch der XBoX Pass gekommen, super sobald sich da mehrere ungespielte Games angesammelt haben und mal für 10€ ein Monat alle zocken.
      Ehm die Server ect. alles bekannte lasse ich weg… ist bekannt.
      One X eine Konsole die erstmals wieder auf reine Power die bezahlbar ist und unkompliziert, super Vorraussetzung für kommende Spieleentwickler und Spiele…
      oder wie war das mit der PS4…. dauert doch bis gute Games auf neue Gen. kommt, manche Titel, die auf PS4 kommen sollten werden wahrscheinlich erst auf der PS5 kommen, na super….
      7. Als ob PC Games soviele Exklussiv Games haben, aber genug Anhänger haben Sie und ist auch gut so… belebt den Markt… ich stehe da lieber auf Konsolen und eigentlich nur auf Sony und Xbox und sollte mal eine Dreamcast kommen dann die….
      Aber beleidige ich PC’ler NEIN, wieso denn, ist doch armselig sowas.

      Im großen und ganzen haben beide Marken ihre vorzüge und ihre Bausstellen, wo manches an Stuttgart Bahnhof oder an Berlin Flughafen erinnern…. sei es wie es ist, ich freu mich riessig auf die One X und geniesse die Multigames aufjedenfall auf der One X bis die PS5 kommt.
      Solche Publisher wie Bungie die meinen die XBox One X auszubremsen, lass ich die Finger davon, obwohl ich im 1. Teil über 1000 Std. drin habe…. aber egal… gibt genug anderes zu zocken.

      Zum Schluss noch eine Sache, ja mir ist bekannt, dass meine Rechtschreibung und Grammatik fehler mit sich bringt….
      Mir WURST! :-)…. Damit verdiene ich kein Geld…..

      Aber die Tipps mit Seit und Seid und mit das und dass waren sehr hilfreich und cool 🙂 nur mit dem komma komm ich nicht ganz mit 😉


      1. Sithas

        @BABA

        Bis auf deinen Punkt 7 kann man nix gegen deine Argumente sagen. Lesen sich doch recht Neutral für beide seiten.

        Zu Punkt 7, der PC stellt Konsolen mit "exklusiven" Spielen bei weitem in den Schatten. Exklusiv bedeutet ja nur, dass es Exklusiv für die Konsole ist und nicht ein AAA Produkt 😉


      2. The Fanatic Testers

        BABA sehr guter Text vergiss die Rechtschreibung….das kenne ich zu gut 😉
        Der Inhalt war sehr gut…biss auf das Thema exklusive auf PC denn wir haben eigentlich mehr exklusive (soll aber jetzt kein stänkern sein) wie gesagt Daumen Hoch!👍


    3. bouNzA69

      Nimmt man sich Ghostface penetrantes Gelaber als Maßstab, befindet sich alles noch im Rahmen hier..


  • BABA

    @Stihas und @Fantastic Tester

    danke und ok mit dem mehr vielfallt an PC Games habe ich vergessen, dass viele Games auf dem PC entwickelt wurden… mein Fehler

    Bsp.
    – Command & Conquer Reihen
    – Age of Empires
    – Witcher Reihe und Metro Reihe haben ja auf dem PC begonnen und sind erst viel später auf die Konsole gekommen
    – Anno
    – Flucht aus Karkarov oder wie der baldige EgoShooter heissen mag (sieht sehr interessant aus der Titel)


  • KingzWayz

    das Teil wird kein Erfolg. weil alle schon eine ps4 haben. aber trotzdem ist es die stärkere Konsole auf der alle Multiplatform Spiele besser aussehen werden. von mir aus können alle ein iPhone haben ich bleib bei Samsung Galaxy. Warum dem Strom folgen der sowieso nicht neutral ist und nur Fanboy Zeug labbert.


    1. KingzWayz

      Das Teil ist für anspruchsvolle Konsolenspieler, Leute die einen hochwertige 4K TV haben, Leute die einen hochwertigen 4K Beamer haben, Leute die 4K Blurays mit ihrer Konsole abspielen wollen (und denen die One S zu wenig Power hat), Leute die eine Dolby Atmos Anlage haben und bereit sind für eine neue Sound Dimension, für Leute die (zurecht) enttäuscht sind von der ps4 Pro ( kein echtes 4K Gaming, kein 4k player, kein 3D Sound, kotzübeles Handy VR namens PSVR. PS4 war eine top konsole damals vor über 4 Jahren, aber die Pro ist ein richtig mieses Stück Technik und die One X hat schon vor dem offiziellen Start mehr echte 4K Games als die Pro nach über 6 Monaten. Echt hart.


    1. Ghostface

      Ach was, alles schön gechillt hier. Prallt doch eh alles an mir ab. Ich teile aus, kann aber auch gut was einstecken. Bin eine starke Persönlichkeit.🤗

      Habe auch tatsächlich kurz überlegt gehabt, ob ich mich ernsthaft(er) an diesem Thema beteiligen soll, aber wozu das Ganze, ist doch eh nur Zeitverschwendung. Morgen steht eh wieder die nächste Clickbait- News an und dann geht die Diskussion wieder von vorne los. Ohne mich….

      Nice WE


      1. Dragon1080p

        Xclouder nein, nein dein Spruch würde bzw. Müßte zur Abteilung >Rasselbande <gehören 😬


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One X: Enhanced-Upgrades zu Red Dead Redemption, Darksiders und weiteren Titeln verfügbar – Vergleichsvideos

    vor 3 Monaten - Wie Microsoft bekannt gab, erhalten weitere Xbox 360-Klassiker auf der Xbox One X ein Enhanced-Upgrade. Unter diesen befinden sich beispielsweise "Darksiders" o...
    108
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele optimiert – Forza Horizon, The Witcher 2 und mehr

    vor 5 Monaten - Microsoft hat erneut vier Xbox 360-Spiele für die Xbox One optimiert. Mit dabei ist unter anderem das Rollenspiel "The Witcher 2: Assassins of Kings". Der Tite...
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele sollen optimiert werden

    vor 5 Monaten - Microsoft hat mitgeteilt, dass wir weitere Xbox 360-Spiele sehen werden, die für die Xbox One X optimiert wurden. Welche Titel nachgereicht werden, ist noch un...
    122
  • Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

    vor 5 Monaten - Einer der Entwickler von "The Vanishing of Ethan Carter" hat sich zum Verzicht auf Exklusivspiele für die Xbox One X geäußert. Laut seiner Ansicht könne das...
    153
  • Xbox One X: Gewinnt exklusive Air Jordan III-Konsolen

    vor 5 Monaten - Microsoft verlost mehrere Exemplare der Xbox One X. Dabei handelt es sich aber nicht um die Standard-Modelle. Vielmehr könnt ihr dank einer Nike-Promo exklusi...