Fallout 4: Game of the Year Edition als Pip-Boy-Version nur in Nordamerika
Die kürzlich angekündigte "Fallout 4: Game of the Year Edition" wird auch als sogenannte Pip Boy Edition auf den Markt kommen. Das gilt aber offenbar nur für den nordamerikanischen Handel. Der Preis beträgt rund 100 Dollar.

Wie wir im Laufe der Woche berichtet haben, wird „Fallout 4“ nochmals als sogenannte Game of the Year Edition veröffentlicht. Neben dem Hauptspiel, das schon seit November 2015 im Handel verweilt, wird die Neuauflage sämtliche Gameplay-Updates, den Survival-Modus, grafische Verbesserungen und eine Mod-Unterstützung für PC und Konsolen mit sich bringen.

Hinzu gesellen sich alle offiziellen Erweiterungen (Nuka-World, Vault-Tec Workshop, Contraptions Workshop, Far Harbor, Wasteland Workshop und Automatron). Der Launch der „Fallout 4: Game of the Year Edition“ wird am 26. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erfolgen.

Zeitgleich soll die erweiterte Fassung von „Fallout 4“ als Pip-Boy Edition veröffentlicht werden. Sie umfasst eine Pip-Boy-Nachbildung samt Halterung und Schutzhülle, ein Pip-Boy-Handbuch, ein Vault-Tec Extra-Poster und ein Powerrüstung-Steelcase für Sammler. Allerdings gibt es bei der Verfügbarkeit einen Haken.

In der englischsprachigen Ankündigung der „Fallout 4: Game of the Year Edition“ heißt es: „Um die Game of the Year-Edition zu feiern, wird Bethesda eine limitierte Anzahl von Fallout 4 GOTY Pip-Boy Sammler-Editionen veröffentlichen, die exklusiv in Nordamerika bei ausgesuchten Einzelhändlern erhältlich sein werden“, so Bethesda. Der Preis wird mit 99,99 Dollar angegeben. In der deutschen Ankündigung fehlt der Hinweis auf die Pip-Boy Edition von „Fallout 4“.

Fallout 4 Pip Boy

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.