Fallout 4: Game of the Year-Edition erscheint im September
Die Verantwortlichen von Bethesda Softworks haben bekanntgegeben, dass PlayStation 4-, Xbox One- und PC-Spieler im kommenden Monat mit der "Fallout 4: Game of the Year Edition" ins Ödland zurückkehren können.

Bethesda Softworks und die Bethesda Game Studios haben bekanntgegeben, dass sich die Spieler im kommenden Monat zurück ins Ödland begeben können. Laut einer heutigen Ankündigung wird nämlich die „Fallout 4: Game of the Year Edition“ am 26. September 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich sein.

Neben dem ursprünglichen Hauptspiel, das im November 2015 veröffentlicht wurde, wird die „Game of the Year Edition“ auch sämtliche Gameplay-Updates, einschließlich eines Survival-Modus, grafischer Verbesserungen sowie einer Mod-Unterstützung auf PC und Konsolen, sowie sechs offizielle Erweiterungen (Nuka-World, Vault-Tec Workshop, Contraptions Workshop, Far Harbor, Wasteland Workshop und Automatron) mit sich bringen. Somit bekommen die Spieler die ultimative Version des Endzeit-Rollenspiels.

„Fallout 4“ konnte mehr als 200 internationale „Best Of“-Auszeichnungen abräumen. Zudem ist es das ambitionierteste Spiel in der Geschichte der Bethesda Game Studios. Desweiteren heißt es von offizieller Seite: „Als einziger Überlebender von Vault 111 betreten Sie eine durch den Atomkrieg vernichtete Welt. Jede Sekunde ist ein Kampf ums Überleben und alles liegt in Ihrer Hand. Nur Sie können sie wieder aufbauen und das Schicksal des Ödlands bestimmen.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.