Login

SMILF: Neuer Trailer und Starttermin

Autor:
SMILF: Neuer Trailer und Starttermin

Auf der Presse-Veranstaltung Television Critics' Association gab die Produktionsfirma Showtime den Veröffentlichungstermin der ersten Folge von "SMILF" bekannt. Gleichzeitig zeigen sie einen neuen Trailer zur Serie.

Wie Showtime auf der Presse-Veranstaltung Television Critics' Association gestern bekannt gab, wird ihre neue Serie "SMILF" am 5. November zum ersten Mal ausgestrahlt, quasi im Anschluss an die erste Folge der achten Staffel Shameless. Eine gute Zeit, da mit Sicherheit einige schon heiß auf die Fortsetzung der Kultserie Shameless sind.

Zur Ankündigung gab es dann auch gleich noch einen neuen Trailer für "SMILF":

In "SMILF" konzentriert sich alles auf die junge Bridgette (Frankie Shaw), die mit Anfang 20 als allein stehende Mutter einen Spagat zwischen ihrer Rolle als Mama und ihren eigenen Interessen versucht. Da sie sich hauptsächlich für Beziehungen, Sex und Kariere interessiert, kollidieren die Bedürfnisse häufig. Trotz einer gewissen Ernsthaftigkeit möchte man der Serie einen humoristischen Unterton verleihen.

Für die Produktion der Serie sind unter anderem Michal London (bekannt durch den Film Sideways), sowie Lee Eisenberg und Gene Supnitsky (The Office, Bad Teacher) verantwortlich. Außerdem mit an Bord sind Janice Williams (Confirmation), die bereits für einen Emmy nominiert wurde, und Scott King (Difficult People). In der Nebenrolle findet sich übrigens Rosie O’Donnell, die bereits mehrfach einen Emmy gewonnen hat. Sie wird die Rolle von Tutu, Bridgettes Mutter übernehmen.

Auch interessant

14   Kommentare  

      1. Maik Seidl

        Hat mit Sommerloch nichts zu tun, das durchaus da ist. Wollen nur mal testen, ob ein Interesse besteht. Die Movie-Kategorie gibt es seit Jahren, bisher nur sporadisch benutzt. Evtl. nutzen wir sie nach dem nächsten Relaunch stärker.


      2. Noise

        Ihr könntet euch auch erstmal fehlerhafte Artikel korrigieren anstatt euch an neuen Ideen zu orientieren.
        Stichwort: Life Is Strange


      3. Ghost

        Wenn’s nur das ist, dann immer gerne her mit News über Filme und Serien. Hab mich nur gewundert.


  • Noise

    An sich würde ich sowas willkommen heißen, ich bezweifle nur, dass ihr dann immer noch den hohen Informationsfluss zu Games halten könnt?
    Denkt dran, dass ist euer Kernpunkt und der Grund, warum die meisten User hier sein dürften.


    1. Maik Seidl

      Die Movie-News tippt niemand von den Games-Redakteuren. Es fällt nichts weg, es kommt nur etwas hinzu.


  • Kachunga

    Einerseits finde ich es gut, wenn man sich an etwas neues heran wagt, aber ist der Movie-Bereich wirklich der richtige Bereich dafür? Filmstarts und imbd erfüllen diese Aufgabe für mich lückenlos und es gibt zahllose weitere Seiten, die sich nur mit Filmen beschäftigen. Bei Playm würde ich nicht wollen, dass die Gaming-News versprenkelt werden durch eingestreute Film-News, die ich lieber auf Seiten lese, die Filme als ihren Hauptfokus haben.

    Zumindest sollte es aber einen Reiter geben, unter demn man ausschließlich Spiele-News aufgelistet bekommt und die Filme so herausfiltern kann.


    1. TheElderGod

      Da stimm ich Kachunga mal zu. Das wird seltsam und unübersichtlich. Dachte Mother sei ein Spiel. Jetzt noch Figuren. Nope, ohne mich. Reicht schon, wenn PC Games und Gamestar alles vermischen noch so ne Seite brauch ich nicht.


      1. Maik Seidl

        Abwarten. Das gefällt mir aktuell auch noch nicht. Wird im neuen Layout auf eine separate Box hinauslaufen.


Comments are closed.