Login vorübergehend deaktiviert.

PES 2018: Alle Teams, Ligen und Stadien enthüllt – BVB-Stars auf der Gamescom

PES 2018: Alle Teams, Ligen und Stadien enthüllt – BVB-Stars auf der Gamescom

Die Verantwortlichen von Konami haben heute weitere Details zur Fußballsimulation "PES 2018" enthüllt. So wurden bereits die vollständigen Lizenzen und ein Gamescom-Auftritt von zwei BVB-Stars bestätigt.

In wenigen Wochen werden Fußballfans mit "PES 2018" ein weiteres Mal auf dem virtuellen Rasen auf Torejagd gehen können. Nachdem Konami in den vergangenen Wochen zahlreiche Informationen zu den neuesten Lizenzen mitgeteilt und die vollständige Integration der argentinischen, brasilianischen und chilenischen Top-Ligen bestätigt hatte, wurden auf der offiziellen Seite alle im Spiel enthaltenen Teams und Stadien enthüllt.

Demnach werden ein weiteres Mal drei Bundesliga-Teams in "PES 2018" enthalten sein. Neben Borussia Dortmund werden auch der FC Schalke 04 und Rasen Ballsport Leipzig vollständig lizenziert sein. Zu den enthaltenen Stadien gehören unter anderem der Signal Iduna Park, das Camp Nou sowie Anfield. Einen Überblick aller Teams, Ligen und Stadien kann man hier finden.

Zudem erinnert Konami noch einmal alle Gamescom-Besucher daran, dass am heutigen Nachmittag zwei besondere Gäste am "PES"-Stand in Halle 6/A011 auftauchen werden. So werden die Messebesucher die BVB-Stars Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang ab 15 Uhr zu Gesicht bekommen. Begleitet werden die beiden von der BVB-Legende Norbert Dickel und dem Kommentator Marco Hagemann.

"Dank der Partnerschaft mit Borussia Dortmund werden Reus und Aubameyang ab 15.00 Uhr ein Showmatch mit der jüngsten Demo-Version von PES 2018 spielen und ihre PES Fähigkeiten vor Fans und Zuschauern präsentieren", heißt es von offizieller Seite. "Norbert Dickel, neuer Legenden-Spieler in PES 2018, wie Konami gestern bekannt gab, und der langjährige Sport- und PES-Kommentator Marco Hagemann werden gleichfalls zugegen sein, und das PES 2018 Match kommentieren."

Am 30. August 2017 wird die Demo-Version von "PES 2018" für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 erscheinen. Die Spieler werden offline Freundschaftsspiele und den Koop-Modus im Signal Iduna Park sowie im Camp Nou ausprobieren können. Zur Auswahl stehen insgesamt 12 verschiedene Mannschaften aus dem europäischen, südamerikanischen oder internationalen Fußball.

Die Vollversion von "PES 2018" erscheint wiederum am 14. September 2017 für die Konsolen und den PC.

Auch interessant

Zum Thema

  • PES 2018: Data-Pack 4 erscheint morgen – Konami nennt Details zu den Inhalten

    vor 2 Monaten - Wie Konami bekannt gab, wird "PES 2018" im Laufe des morgigen Tages mit dem Data-Pack 4 bedacht. Welche Inhalte an Bord sind, verrät die offizielle Übersicht....
  • PES 2018: Luís Figo als neue Legende mit dabei

    vor 3 Monaten - Konami hat mit Luís Figo eine weitere Fußballlegende angekündigt, die ein Teil der Fußballsimulation "PES 2018" wurde. Der Spieler wurde in einer speziellen...
  • PES 2018: Alessandro Del Piero und Pavel Nedvěd sind die neuesten Legenden

    vor 3 Monaten - Die Verantwortlichen von Konami haben zwei weitere Fußballlegenden für "PES 2018" angekündigt. Demnach können sich die Spieler auf Alessandro Del Piero und ...
  • PES 2018: Deutsche Legenden kommen in die Fußballsimulation

    vor 3 Monaten - Die Fußballsimulation "PES 2018" erhält Nachschub. Mit dabei sind zwei deutsche Fußballlegenden, die im Konami-Kick in den kommenden Tagen im Rahmen einer sp...
  • PES 2018: Legendäre Kicker vom AC Mailand sowie Inter Mailand angekündigt – Trailer

    vor 4 Monaten - Wie Konami bekannt gab, dürfen sich die Spieler von "PES 2018" in Kürze auf neue Legenden freuen, die sich beim AC Mailand und Inter Mailand einen Namen macht...