Login
StartseiteNews

PS4 Firmware 5.00: Features im Detail – Beta gestartet

Autor:
PS4 Firmware 5.00: Features im Detail – Beta gestartet
PS4

Die PS4 Firmware 5.00 wurde nicht nur formell angekündigt. Auch startet heute das Beta-Programm für Spieler, die für den frühen Test ausgesucht wurden. Der offizielle Changelog zur PS4 Firmware 5.00 steht aber auch allen anderen Interessenten offen.

Sony hat soeben die PS4 Firmware 5.00 angekündigt, die auf den Namen "NOBUNAGA" hört. Dass sich ein größeres Update dieser Art im Anmarsch befindet, ist schon seit Wochen kein Geheimnis mehr, allerdings wurde bisher nicht offiziell von der Version 5.00 gesprochen. Im Rahmen der Ankündigung der neuen Software hat Sony einen offiziellen Changelog in den Umlauf gebracht. Diesem lassen sich so ziemlich alle Einzelheiten entnehmen, die ihr mit der PS4 Firmware 5.00 erwarten könnt.

Die Beta-Version der PS4 Firmware 5.00 startet heute. Sofern ihr als Betatester ausgewählt wurdet, ist euer Feedback für Sony sehr wertvoll, schreibt das Unternehmen. Damit können die neuen Funktionen optimiert werden, bevor die vollständige Systemsoftware erscheint. "Wir hoffen sehr, dass euch die neuen Features gefallen – lasst uns in den Kommentaren und in den üblichen Feedback-Foren wissen, wie ihr damit zurechtkommt."

PlayStation Network mit Optionen für Familien

Zu den Bestandteilen der PS4 Firmware 5.00 zählt die Umgestaltung des Haupt-/Unterkontosystems. Es soll familienfreundlicher werden. Das neue "Familie bei PSN”-System bietet laut Sony ein flexibleres Erlebnis und macht es einfacher, PSN-Konten für Kinder zu erstellen und Kindersicherungseinstellungen für jeden Benutzer der Familie festzulegen. Die folgenden Optionen werden mit dem Update eingeführt:

  • Familienmanager, Eltern-/Erziehungsberechtigten- und Kinderkonten: Jede Familie im PSN verfügt nun über einen Familienmanager. Der Familienmanager kann jeden anderen Erwachsenen der Familie zum Elternteil oder Erziehungsberechtigten ernennen. Danach kann jedes Elternteil oder Erziehungsberechtigte die Kindersicherungseinstellungen der Kinderkonten beliebig anpassen; beispielsweise können bestimmte Altersbeschränkungen oder Einschränkungen am Internetzugang vorgenommen werden.
  • Individuelle Kindersicherung: Vor diesem Update galten dieselben Kindersicherungseinstellungen für alle Benutzer derselben Konsole, auch für Erwachsene. Aber mit 5.00 können alle Einstellungen (inklusive Altersfreigaben bei Spielen) individuell für jedes Kinderkonto vorgenommen werden.

Verwaltung der Freundeliste

Zudem wird mit dem PS4 Firmware-Update 5.00 der aktuelle "Lieblingsgruppen”-Tab durch ein neues "Benutzerdefinierte Listen”-Tab auf dem "Freunde”-Bildschirm ersetzt. "Dadurch könnt ihr benutzerdefinierte Listen eurer Freunde erstellen und bearbeiten, basierend auf den Spielen, die ihr spielt, oder auf den Gruppen von Freunden, mit denen ihr online Zeit verbringen wollt. Ihr könnt beispielsweise eine Gruppe mit all euren Destiny-Teamkameraden erstellen und ihnen so ganz einfach Einladungen zu Raids schicken", heißt es von offizieller Seite.

Updates bei Übertragungsfeatures

  • Communitys: Wenn ihr eine Community auf eurem PS4-System eingerichtet habt, könnt ihr diese jetzt mit euren Gameplay-Übertragungen verknüpfen. Wenn die Übertragung mit einer Community verknüpft ist, erscheint die Community-Taste auf dem „Live von der PlayStation”-Zuschauerbildschirm, die es jedem Zuschauer ermöglicht, ohne Umweg auf eure Community-Seite zu gelangen, um sich die Details anzusehen oder beizutreten.
  • PlayStation VR: Es gibt eine neue Einstellung für PlayStation VR: „Nachricht an Zuschauer und Kommentare von Zuschauern anzeigen”. Ist diese Option aktiviert, werden Kommentare von Zuschauern, die während einer Übertragung gesendet werden, nicht nur im Kinomodus sondern auch im VR-Modus angezeigt – so könnt ihr über euer PS VR-Headset Kommentare lesen und mit den Zuschauern interagieren.
  • PlayStation 4 Pro: Gute Nachrichten für Twitch-Nutzer: Mit diesem Update wird PS4 Pro Streaming auf Twitch in 1080p und mit 60 FPS unterstützen.

Nachrichtenverbesserungen

Bisher war es bereits möglich, eure Lieblingsmusik über Spotify und PlayStation Music auf Twitter und Facebook teilen. Nach dem Update auf die PS4 Firmware 5.00 könnt ihr ergänzend einzelne Lieder teilen, indem ihr über die PS4 eine Meldung verschickt. "Eure Freunde können das Lied direkt aus der gesendeten Nachricht heraus anhören und wenn sie ein Mobilgerät nutzen, können sie aus der PS Messages-App direkt in ihre Spotify-App springen, um sich das Lied anzuhören und es ihrer eigenen Playlist hinzuzufügen", so Sony.

Updates bei Mitteilungen

Mit der PS4 Firmware 5.00 erscheint eine neue Option, mit der ihr Pop-up-Mitteilungen deaktivieren könnt, während ihr auf der PS4 einen Film oder eine Fernsehserie abspielt. Standardmäßig ist diese Einstellung auf "aus”. Ihr könnt sie unter Einstellungen > Mitteilungen aktivieren.

Ergänzend heißt es: "Außerdem könnt ihr jetzt die Nachrichtenvorschau in Pop-up-Mitteilungen ausschalten. Ist sie ausgeschaltet, wird die Online-ID des Absenders in der Pop-up-Mitteilung nicht mehr angezeigt, sondern stattdessen ein allgemeines Benutzersymbol und eine Standardnachricht. Zu guter Letzt könnt ihr jetzt zwischen Weiß (Standardeinstellung) und Schwarz als Farbe für die Pop-up-Mitteilungen wählen."

Updates beim Schnellmenü

Wollt ihr fortan eure Mitteilungen besser im Auge behalten – darunter der Fortschritt von Spieledownloads oder neue Einladungen – dann könnt ihr das nach der Aktualisierung über das Schnellmenü machen. "Außerdem haben wir im Schnellmenü die Option 'Diese Party verlassen' hinzugefügt, damit ihr ganz einfach eine Party verlassen und sofort euer Spiel weiterspielen könnt."

Virtueller Surround-Sound mit PSVR

PlayStation VR unterstützt nach dem Update auf die PS4 Firmware 5.00 über eure Kopfhörer einen virtuellen 5.1- und 7.1-Surround-Sound, wenn ihr Blu-rays und DVDs im Kinomodus anschaut.

Verbesserte Ansicht für Turnierpläne

Mit dem Update wird eine neue "Turnierplanansicht” eingeführt, die euch auf der PlayStation 4 den gesamten Plan für Turniere im Einzel- und Doppel-K.-o.-Format anzeigt, damit ihr den aktuellen Stand des Turniers einfacher überblicken könnt.

Neue Sprachunterstützung

Nach dem Update auf die PS4 Firmware 5.00 unterstützt die Benutzeroberfläche der PS4 die Sprachen Tschechisch, Ungarisch, Rumänisch, Griechisch, Thai, Indonesisch und Vietnamesisch.

Auch interessant

33   Kommentare  

  • Sony_Exclusives

    Das ist ja mal ein Update. Bei den ganzen neuen Features bleibt einem ja direkt die Spucke weg. 😀


  • Sergey

    …."Ihr könnt beispielsweise eine Gruppe mit all euren Destiny-Teamkameraden erstellen und ihnen so ganz einfach Einladungen zu Raids schicken", heißt es von offizieller Seite"….
    Dafür gibt’s doch Clubs oder? Xbox löst das mit Clubs. Das Betriebssystem der PS4 wird bei dem Versuch die Features der Xbox One einzubauen immer unübersichtlicher und komplizierte als sein Vorbild.


    1. BigFlash88

      also komplizierter als bei xbox ist fast nicht möglich, klar wird mann alles gewohnt aber für einen unerfahrenen ist das ps menü viel leichter verständlich als dass der xbox


      1. bloodstorm

        das stimmt leider…ich fand es teils auf der 360 schon recht verwirrend…aber auf der one ist das ganze noch etwas schlimmer…
        auch das man ein spiel ohne update nicht starten kann


      2. Brainfart

        Ohja. Da hat M$ noch einiges nachzubessern. Das UI ist einfach eine Krankheit.
        Das mit den Updates ein Witz aber durch den langsamen Speicher wahrscheinlich nicht anders zu realisieren.


  • Rufus

    Ist eh toll das das Ps4 dashboard so flüssig läuft. Bei der xbox ist das katastrophal unübersichtlich das sie s sogar von den fanboys auf den sack bekommen


    1. Sony_Exclusives

      Ja, auf der PS4 hat man ja auch überhaupt gar keine Ladezeiten in der Gamesbibliothek oder im Store oder im Auswahlmenü. Das läuft so flüssig, da sieht Wasser alt aus dagegen. 😀


      1. Evil Ryu

        Troll nicht, was Andy sonst so den ganzen langen Tag labert ist auch oftmals Schmarrn und gelogen, und dass er ein Sony-Fanboy ist weiß eh jeder. Ich würde sagen, trollt beide nicht, ganz einfach.


      2. mrschnitzel

        @evil
        nicht trollen auf playm
        hahahahaha der war gut!
        die seite existiert nur zum trollen.


      3. Sony_Exclusives

        @evil
        Ach komm, ein bischen Spaß muss sein :D. Verrat mir lieber mal, wer Andy ist.


      4. Dragon1080p

        Und trotzdem haben wir uns hier freiwillig angemeldet, ohne Zwang…. Seien wir doch ehrlich, ein Troll steckt in uns allen, beim einem mehr beim anderen weniger, der eine möchte es als Spaß auslegen… doch schlussendlich sind wir gamer mit Troll Wurzeln 👨‍❤️‍👨


    2. bloodstorm

      also so ganz passt das nicht…
      seitdem letzten updates finde ich stellenweise das dashboard auf playstation 4 ehr "lässtig" zumindest bei trophäen update oder wenn man in der "tv-kategorie" geht…
      dafür ist das dashboard auf der one teils nen richtiges wirrwarr,selbst einige app´s sind komisch gestaltet(zb.amazon,plex)


    3. Evil Ryu

      @sony_Exclusives Rufus aka Andy. Ist ein jahrelanger Anhänger der Sony-Troll-Organisation hier auf Playm. Mit mehreren Identitäten. 😆

      @Dragon1080p Hoch lebe die Trollbande of Gaming! Prost! 🍻


      1. Dragon1080p

        Evil Ryu was gibt dir die Gewissheit das der user Andy sein soll?
        Prost 🍻 angenommen 😀


    1. Lumina

      Also so Mega !, Fantastisch ! und Überragend, finde ich diese angekündigten Änderungen jetzt nicht.

      Z.B. gibt es, nach wie vor, keine Möglichkeiten ungewollte Nachrichten einfach komplett zu löschen und wozu, sollen die ganzen Familienfeatures überhaubt gut sein, da mindestens 7 von 10 PS4-Enthusiasten, überhaupt keine Kinder haben?


Comments are closed.

Zum Thema

  • PS4: 500 Millionen Limited Edition im Unboxing-Video

    vor 2 Tagen - Der YouTuber Arekkz ist bereits im Besitz der PS4 Pro 500 Million Limited Edition. Er bekam sein Exemplar vor dem Launch von Sony zugeschickt und verfrachtete u...
    PS4
    0
  • PS4 Pro: 500 Million Limited Edition kann vorbestellt werden

    vor 3 Tagen - Die kürzlich angekündigte "PS4 Pro 500 Million Limited Edition" kann ab sofort vorbestellt werden. Zunächst haben Media Markt und Saturn den Produkteintrag f...
    PS4
    0
  • FIFA 19: Drei PS4-Bundles angekündigt

    vor 4 Tagen - Falls ihr an "FIFA 19" interessiert seid und zugleich den Kauf einer PlayStation 4 in Erwägung zieht, könnt ihr beide Komponenten in einem Paket erwerben. Son...
    PS4
    0
  • PS4: Neue Verkaufszahl enthüllt – 81,2 Millionen Konsolen abgesetzt

    vor 1 Woche - Die PlayStation 4 konnte mittlerweile 81,2 Million Mal weltweit verkauft werden. Zu beachten ist, dass es sich bei dieser Angabe nicht um die an den Handel ausg...
    PS4
    40
  • PS4 Pro: 500 Millionen Limited Edition angekündigt

    vor 1 Woche - Sony hat bisher 500 Millionen PlayStation-Systeme verkauft. Und das wird gefeiert. Mit der "500 Million Limited Edition PS4 Pro" kommt ein Sondermodell der jün...
    PS4
    25