Login

Square Enix: Programm für die Gamescom 2017 vorgestellt

Square Enix: Programm für die Gamescom 2017 vorgestellt

Auf der diesjährigen Gamescom wird Square Enix mit verschiedenen Titeln zugegen sein. Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung stellte der Publisher sein Programm für die diesjährige Messe vor.

Wie gehabt wird in den Kölner Messehallen auch in diesem Jahr die alljährliche Gamescom stattfinden. 2017 öffnet diese vom 22. bis zum 26. August ihre Pforten.

Im Zuge einer aktuellen Pressemitteilung gab der Publisher Square Enix bekannt, dass er in diesem Jahr mit einer rund 1.000 Quadratmeter großen Ausstellerfläche zugegen sein wird. Diese wartet in Halle 9 B41 und bietet laut offiziellen Angaben rund 200 Anspielstationen, an denen ausgewählte Projekte von Square Enix angespielt werden können.


Kingdom Hearts 3: Square Enix zur Switch-Umsetzung und mehr spielbare Charaktere

Das im nächsten Jahr erscheinende Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" wird zunächst nicht für die Nintendo Switch entwickelt. Grundsätzlich wird eine solche Umse...

Square Enix: Das Programm für die Gamescom 2017 enthüllt

Versprochen werden Werke wie "Monster of the Deep: Final Fantasy XV" für PlayStation VR, "Dissidia Final Fantasy NT", "Lost Sphear", "Life is Strange: Before the Storm", "Final Fantasy XII: The Zodiac Age", "Final Fantasy XV: Episode Prompto" oder "Final Fantasy XIV". Spieler des MMOs "Final Fantasy XIV" sollten zudem der Final Fantasy XIV: Battle Arena" (Halle 9, C50 – im ESL-Bereich) einen Besuch abstatten.

Dort dürfen sich "Final Fantasy XIV"-Spieler den stärksten Primae stellen und exklusive Preise abstauben. Zum 30-jährigen Jubiläum der "Final Fantasy"-Reihe ruft Square Enix die Besucher zudem dazu auf, die klassischen Spiele der Hauptreihe zu spielen und sich so auf eine ganz besondere Retro-Reise zu begeben.

Zudem kündigt Square Enix einen Merchandise-Store. Dieser ist in Halle 5.2 zu finden und lockt mit verschiedenen angesagten Fanartikeln.

Quelle: Pressemitteilung

Auch interessant

3   Kommentare  

  • The Punisher

    "Final Fantasy XII: The Zodiac Age", "Final Fantasy XV: Episode Prompto"

    Die sind doch schon draußen, warum und was will man da noch zeigen oder probieren? man wird doch wohl nicht seine zeit vergeuden und sich da anstellen um diese titel zuspielen..


      1. The Punisher

        Nichts ist in dem Fall besser, wer stellt sich den schon an um Spiele zu spielen die es hier Überall gibt, das ist doch nicht die democom wo man sich dan entscheidet danach das dlc zu kaufen oder nicht, reines lückenfüll lineup.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Square Enix: E3-Pressekonferenz ab 19 Uhr im Live-Stream

    vor 1 Monat - Nach einer dreijährigen Pause veranstaltet Square Enix auf der E3 wieder eine eigene Pressekonferenz. Falls ihr die Spielevorstellungen und Ankündigungen verf...
  • Square Enix: Keine weiteren "GO"-Projekte geplant – Reihe wird eingestellt

    vor 2 Monaten - Wie Square Enix bestätigte, sind keine "GO"-Ableger zu den hauseigenen Reihen mehr geplant. Stattdessen entschloss sich das Unternehmen dazu, diese einzustelle...
  • Square Enix: Blockbuster, Ausbau des Portfolios & Co. – Hersteller plant das neue Geschäftsjahr

    vor 2 Monaten - In der Square Enix-Zentrale darf man sich über einen positiven Geschäftsbericht freuen. Doch die Planungen für das neue Fiskaljahr laufen bereits.
    All
    0
  • Square Enix: Gewinne im letzten Geschäftsjahr gesteigert – Die Umsätze sind rückläufig

    vor 2 Monaten - Vor wenigen Stunden legte der japanische Publisher Square Enix den Geschäftsbericht zum am 31. März zu Ende gegangenen Geschäftsjahr vor. Wie sich diesem unt...
  • Square Enix: Neues Studio zur Entwicklung von AAA-Spielen gegründet

    vor 4 Monaten - Mit Luminous Productions hat Square Enix ein neues Studio gegründet, das sich darauf konzentrieren soll neue AAA-Spiele zu entwickeln, die weltweit veröffentl...
    All
    1