Login vorübergehend deaktiviert.

Xbox One: Microsoft stellt die Produktion der Konsole ein

Xbox One: Microsoft stellt die Produktion der Konsole ein

Wie Microsoft bekannt gab, wird die Produktion des ersten Xbox One-Modells mit sofortiger Wirkung eingestellt. Zukünftig werden sich die Redmonder auf die Xbox One S sowie die Xbox One X konzentrieren.

Nachdem Microsoft in den Monaten vor dem offiziellen Launch förmlich von einem PR-Fettnäpfchen in das nächste trat, wurde die Xbox One im November 2013 im Westen veröffentlicht.

Neben dem geplanten Always-Online-Konzept, das nach der Kritik der Spieler schnell wieder verworfen wurde, stieß potentiell interessierten Kunden vor allem der Preis der Xbox One sauer auf. Da Kinect zunächst zum Lieferumfang der Xbox One gehört, wurde die Konsole für 499 US-Dollar beziehungsweise Euro angeboten und fiel damit 100 Euro oder US-Dollar teurer aus als die PS4.


Xbox One X: Stellt laut Händlern in Sachen Vorbestellerzahlen die bisher stärkste Xbox dar

Nachdem Microsoft bereits bekannt gab, dass sich die Vorbestellerzahlen der Xbox One X über den internen Erwartungen bewegen, zogen nun auch führende Händler...

Xbox One: Die Produktion des ersten Modells wird eingestellt

In den Folgejahren reagierte Microsoft nicht nur mit einer Preissenkung, zudem wurde mit der Xbox One S ein optisch wie technisch überarbeitetes Modell der Konsole veröffentlicht. Wie Microsoft bekannt gab, wird es sich bei der Xbox One S zukünftig um das Standard-Modell der Xbox One handeln. So wurde die Produktion des originalen Modells mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Nachdem Händler rund um den Globus ihre letzten Xbox One-Modelle an den Mann beziehungsweise die Frau brachten, können diese nur noch die Xbox One S und zukünftig auch die Xbox One X ordern. Bei der Xbox One X handelt es sich um das neueste Mitglied der Xbox One-Familie, das von Microsoft als bisher leistungsstärkste Konsole unserer Zeit beschrieben wird.

Die Xbox One X erscheint am 7. November zum Preis von 499 Euro beziehungsweise US-Dollar.

Quelle: Microsoft

Auch interessant

Zum Thema

  • Xbox One X: Weiterhin keine VR-oder Mixed Reality-Unterstützung geplant

    vor 1 Stunde - Während Sony für die PlayStation 4 das Virtual Reality-Headset PlayStation VR anbietet und für PC-Spieler mehrere Modelle zum Kauf bereitstehen, macht Micros...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 2 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One: Neues Preview-Update – Die Änderungen in der Übersicht

    vor 3 Tagen - Unter der Versionsbezeichnung "1806.180612-1920" steht auf der Xbox One ab sofort ein neues Dashboard-Update für Insider bereit. Dieses bringt unter anderem ei...
  • Xbox Adaptive Controller: Microsoft nimmt Vorbestellungen entgegen

    vor 1 Woche - Falls ihr zu den Spielern zählt, die aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht so gut mit einem Xbox One Controller klar kommen, dann könnte der Xbox Adap...
  • Xbox One: Session, Battletoads und Cuphead The Delicious Last Course mit ersten Trailern angekündigt

    vor 2 Wochen - Auch diverse kleine Projekte wurden auf Microsofts E3-Pressekonferenz angekündigt und in Form von ersten Trailern vorgestellt. Unter diesen befanden sich unter...