Login

Xbox One X: Cloud soll bei 4K-Spielen eure Festplatte entlasten

Autor:
Xbox One X: Cloud soll bei 4K-Spielen eure Festplatte entlasten

Microsoft veröffentlicht mit der Xbox One X in wenigen Monaten eine Konsole, die 4K-Spiele verarbeiten kann. Diese benötigen deutlich größere Assets, die den Speicherplatz der Konsole recht schnell füllen können. Aber was wäre, wenn immer nur die Zusatzdaten auf der Konsole abgelegt werden, die für einen bestimmten Spielabschnitt oder das aktiv von euch genutzte Spiel benötigt werden? Microsoft experimentiert bereits mit einer solchen Technologie.

Die im November dieses Jahres in den Handel kommende Xbox One X ist in der Lage, Spiele mit einer nativen 4K-Auflösung zu verarbeiten. Dazu sind nicht nur ausreichend potente Recheneinheiten notwendig, auch die Festplatte muss so einiges schlucken. Denn hochauflösende Assets lassen das Datenvolumen eines Spiels anwachsen. Um diese Datenmengen komfortabel verarbeiten zu können, experimentiert Microsoft mit der Cloud.

Laut der Aussage von Mike Ybarra, Vice President and Director of Program Management for Xbox, könnte die Cloud dafür eingesetzt werden, die zusätzlichen Daten intelligent zu verteilen. In einem Gespräch mit GamesRadar betonte der Mann: "Auf der Plattformseite schauen wir uns etwas an, das wir 'intelligente Auslieferung' nennen." Es ist im Grunde eine Möglichkeit, die Größe eines Spiels auf eurem Speicherplatz zu verringern.


Xbox One X: Trade-In-Programm bei GameStop angekündigt

Beim Kauf einer Xbox One X erhaltet ihr bei der Handelskette GameStop eine Gutschrift, sofern ihr eine vorhandene Hardware, darunter die Konsolen Nintendo Switc...

Den Angaben von Ybarra zufolge schaut die Software, was sich auf eurem Speicherplatz befindet und lädt die restlichen Daten dynamisch nach. Auf der anderen Seite kann der notwendige Speicherplatz wieder minimiert werden, wenn ihr mit einem Spiel oder einem Abschnitt fertig seid. Letztendlich klingt die Technologie wie ein Spiele-Streaming, bei dem sich nur die 4K-Daten auf der Festplatte befinden, die ihr für den aktuellen Abschnitt benötigt.

Unklar ist noch, ob dieses Feature bereits zum Launch der Xbox One X zur Verfügung stehen wird. Erscheinen wird die neue Konsole der Redmonder im November dieses Jahres zum Preis von rund 500 Euro. Am Sonntag wurde die Vorbestellphase gestartet.

Auch interessant

50   Kommentare  

    1. vini_vici

      @Stuka
      Die Cloud ist schon jetzt praktisch überall. Unsere 50 Mitarbeiter arbeiten alle über die Cloud. Nix geht ohne Cloud.

      Wieso soll das also bei Spielen abwegig sein?

      Im Gamingbereich ist schon jetzt vieles Cloudbasiert, Drivatare, Speicherstände, Onlinemarketplätze, Streamingservice wie PSNow.

      Aktuell sicher unwahrscheinlich, vor allem in einem Land wie Deutschland wo viele Nutzer noch immer Schrottverbindungen haben^^


      1. stuka

        Naklar ist clouding eine sache die nicht mehr wegzudenken ist.. Aber das erinnert an den PR Gag von Microsoft Von wegen 10 fache Leistung. Die sollen nicht schwätzen, sondern gute games und gute Grafik zeigen.


      2. vini_vici

        @Stuka
        Theoretisch ist das mit der 10fach leistung schon möglich. Praktisch aber eben nicht.

        Nennt sich Research Abteilung und da ist MS Weltweit führend im IT Sektor.


  • Sar72

    Achtung nicht ganz so ernst nehmen.
    Da bleibe ich doch besser bei den Checkerboard
    gerenderten 4k Games.Die sind vom Speicher
    Platz moderater.

    Spiele gerade The Lost Lagecy und F1 2017 und
    beide sehen fantastisch aus auf der Pro.


    1. DARK-THREAT

      Formel 1? Jetzt schon?
      Einer der frühen Shops, hat meine Version heute erst versendet.


      1. vini_vici

        @Art
        Und die Firma sparrt je nach grösse Millionen da die eigene infrastruktur wegfällt.


    1. Oger

      Ja in den Flaschenhals hast du wohl schon sehr früh heute reingesehen, geh doch lieber ein paar armen einsamen Rentner was von deinen Kindischen Horoskopen erzählen, vielleicht findest du da die Aufmerksamkeit die du suchst, und vielleicht eine Frau in deinem Alter.😂


      1. Dragon1080p

        art of gaming mir gefallen deine Einwürfe / Kommentare, willkommene Abwechslung zum täglichen Alltags Schrott 😀


      2. Noise

        @Dragon
        Hätte nicht gedacht, dass dich der "tägliche Alltagsschrott" nervt, wenn du doch selbst einer seiner häufigsten Verfasser bist.


      3. Dragon1080p

        Noise das sind wir doch alle, auch du machst da keine Ausnahme… Wohingegen art of gaming eine Ausnahme bildet!(auf seiner eigenen Art und Weise die sich von der Masse differenziert)


  • Oberon1

    Finde ich klasse und sehr fortschrittlich von MS. Auf der anderen Seite haben wir Sony, welche den naiven Kunden eine veraltete Konsole, die Probleme mit 1080p und 30fps hat, als Next-Gen verkaufen will 🙂


    1. Dragon1080p

      Naja, die CPU der X gehört allerdings auch zum alten Eisen…. Ja, ja schon gut, sie hat ein Uhd Laufwerk was mir momentan nicht viel bringt, zudem eine Zauber Cloud 😊


    2. Sar72

      Ja wie kann sich so ein Schrott nur über 65 Millionen
      mal verkaufen,von diesem Rätsel immer noch
      besessen hat Microsoft 200 Stern Deuter eingestellt
      um das Geheimnis zu lüften.


    1. vini_vici

      @Joguhrt
      Die One nicht, aber Sie ist trotzdem ein Multimilliardenbusiness. Die allein hat wohl schon mehr Gewinn erwirtschaftet als Sony seit ihrem Gründungsjahr 😉


  • Noise

    In Anbetracht dessen, dass Microsoft das nur ganz leise nur wenige Monate vor Release flüstert, wird das denke ich weder zum Launch noch unmittelbar später ein Feature sein, das Spiele entlastet. Die Cloud ist ganz wunderbar, um auf Sachen zurückzugreifen, die man eben nicht unmittelbar braucht. Die Erklärung von Ybarra ist also, rein von der Theorie her, sogar logisch.


    1. Noise

      Dennoch: Sollte diese Methode gut funktionieren wird sie auch für PC und alle anderen Konsolen früher oder später adaptiert. Mit anderen Worten, sollte das klappen, profitieren wir alle.


  • Oliver der Ermahner

    Da ist ja wieder die Zaubercloud 🙂
    Die eierlegende Wollmilchsau unter den ganzen XBOX Features 🙂


  • The Fanatic Testers

    Das cloud Gaming funktionieren kann zeigt Nvidia recht gut, der Plan der einst im Kopf von Ms war hat leider nur nicht funktioniert weil sie das Always Online nicht durchsetzen konnten und …wie sollte die Cloud ohne diesem Feature Funktionieren^^

    ISt doch recht lustig wie manche sich über die Cloud lustig machen dabei aber übersehen dass wen ein Hersteller wie Nvidia es hinkriegt was könnte dann wohl einer der führenden Cloud Experten schaffen^^


    1. Warhammer

      Und die Fans übersehen auch was….. MS muss garantieren können das jeder Käufer das selbe Erlebnis bekommt bzw. nicht benachteiligt ist. Und das kann MS eben nicht garantieren, eben weil es noch genügen Regionen gibt wo nicht mal DSL 1000 Standard ist. Du bist doch Italiener? Ich war vor kurzem in deiner Heimat, hier war das Internet richtig katastrophal und das in einer Stadt wo eine Übernachtung 180 Euro gekostet hat. Das nur am am Rand….

      Genau wegen dem noch unausgereiften Internet kann MS derzeit nicht auf eine Cloudlösung setzen. Bei Spielen wohl bemerkt! Office und Co ist natürlich kein Problem…


    2. Warhammer

      Im "Labor" funktioniert einiges, siehe VW und der Diesel. In der Praxis spielen aber viele weitere Faktoren eine Rolle. Und bei Games braucht man eben eine sehr schnelle und stabile Leitung.


      1. The Fanatic Testers

        Warhammer das stimmt 100% aber da es sich anschneidet nur um gewisse teile handelt müsste es auch nicht sehr viel Internet Beanspruchen aber dass müsste man genau wissen um darüber zu urteilen.


  • R123Rob

    Bei art of Love scheint es sich um einen Mehrfachaccount zu handeln. Einfach ignorieren. Meldung ist raus.


  • art of Love

    stuka

    Ha, wers cloud wird selig 🙂
    Antworten
    23. August 2017 , 17:19

    vini_vici

    @Stuka
    Die Cloud ist schon jetzt praktisch überall. Unsere 50 Mitarbeiter arbeiten alle über die Cloud. Nix geht ohne Cloud.

    Wieso soll das also bei Spielen abwegig sein?

    Im Gamingbereich ist schon jetzt vieles Cloudbasiert, Drivatare, Speicherstände, Onlinemarketplätze, Streamingservice wie PSNow.

    Aktuell sicher unwahrscheinlich, vor allem in einem Land wie Deutschland wo viele Nutzer noch immer Schrottverbindungen haben^^
    Antworten
    23. August 2017 , 17:21
    stuka

    Naklar ist clouding eine sache die nicht mehr wegzudenken ist.. Aber das erinnert an den PR Gag von Microsoft Von wegen 10 fache Leistung. Die sollen nicht schwätzen, sondern gute games und gute Grafik zeigen.
    23. August 2017 , 17:44
    vini_vici

    @Stuka
    Theoretisch ist das mit der 10fach leistung schon möglich. Praktisch aber eben nicht.

    Nennt sich Research Abteilung und da ist MS Weltweit führend im IT Sektor.
    23. August 2017 , 18:01
    Dragon1080p

    Die Zauber cloud ist wieder Im Anmarsch… 🎆🎇🎉
    Antworten
    23. August 2017 , 17:23

    ZenonXYZ

    Cloud die Zukunft der Gaming Branche! 👍
    Antworten
    23. August 2017 , 17:36
    Sar72

    Achtung nicht ganz so ernst nehmen.
    Da bleibe ich doch besser bei den Checkerboard
    gerenderten 4k Games.Die sind vom Speicher
    Platz moderater.

    Spiele gerade The Lost Lagecy und F1 2017 und
    beide sehen fantastisch aus auf der Pro.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:39

    ndw90

    Naja so kann man es auch sehen 🙂
    Antworten
    23. August 2017 , 17:41
    GT Sport GOTY

    Und Gt Sport sieht auch verdammt geil aus. Es ist einfach geil.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:55
    DARK-THREAT

    Formel 1? Jetzt schon?
    Einer der frühen Shops, hat meine Version heute erst versendet.
    Antworten
    23. August 2017 , 18:06

    art of gaming

    Der neue Flaschenhals?
    Antworten
    23. August 2017 , 17:42
    Evil Ryu

    Also bei uns ist es auch ziemlich Cloud(i) 😆
    Antworten
    23. August 2017 , 17:42

    art of gaming

    Spart den Geheimdiensten die Spitzelsoftware.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:48
    vini_vici

    @Art
    Und die Firma sparrt je nach grösse Millionen da die eigene infrastruktur wegfällt.
    23. August 2017 , 18:02
    art of gaming

    Die kann sie dann – je nach Größe – an die Erbeuter der Daten zahlen.
    23. August 2017 , 18:41
    Oger

    Ja in den Flaschenhals hast du wohl schon sehr früh heute reingesehen, geh doch lieber ein paar armen einsamen Rentner was von deinen Kindischen Horoskopen erzählen, vielleicht findest du da die Aufmerksamkeit die du suchst, und vielleicht eine Frau in deinem Alter.😂
    Antworten
    23. August 2017 , 18:21
    Dragon1080p

    Oger aber hallo schlecht gelaunt? 🤔
    23. August 2017 , 18:30
    art of gaming

    Nee, lieber spiele ich hier mit ein paar Vordemenziellen auf Kleinkindniveau.
    23. August 2017 , 18:54
    Dragon1080p

    art of gaming mir gefallen deine Einwürfe / Kommentare, willkommene Abwechslung zum täglichen Alltags Schrott 😀
    23. August 2017 , 19:00
    art of gaming

    Thnx.
    23. August 2017 , 19:01
    Noise

    @Dragon
    Hätte nicht gedacht, dass dich der "tägliche Alltagsschrott" nervt, wenn du doch selbst einer seiner häufigsten Verfasser bist.
    23. August 2017 , 21:47
    Dragon1080p

    Noise das sind wir doch alle, auch du machst da keine Ausnahme… Wohingegen art of gaming eine Ausnahme bildet!(auf seiner eigenen Art und Weise die sich von der Masse differenziert)
    23. August 2017 , 21:55
    Dragon1080p

    PS. Das Wort >nervt <wurde deinerseits hinzugefügt!
    23. August 2017 , 21:57

    Oberon1

    Finde ich klasse und sehr fortschrittlich von MS. Auf der anderen Seite haben wir Sony, welche den naiven Kunden eine veraltete Konsole, die Probleme mit 1080p und 30fps hat, als Next-Gen verkaufen will 🙂
    Antworten
    23. August 2017 , 17:43

    Dragon1080p

    Naja, die CPU der X gehört allerdings auch zum alten Eisen…. Ja, ja schon gut, sie hat ein Uhd Laufwerk was mir momentan nicht viel bringt, zudem eine Zauber Cloud 😊
    Antworten
    23. August 2017 , 17:48
    Sar72

    Ja wie kann sich so ein Schrott nur über 65 Millionen
    mal verkaufen,von diesem Rätsel immer noch
    besessen hat Microsoft 200 Stern Deuter eingestellt
    um das Geheimnis zu lüften.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:53
    GT Sport GOTY

    Dafür hat Sony Gt Sport.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:53
    art of gaming

    Und GT Sport hat dich.
    23. August 2017 , 17:56
    vini_vici

    @GT
    und sogar GT Spot. 😱
    23. August 2017 , 18:04

    derjoghurtmitderecke

    Ah, da ist sie wieder. Die mysteriöse Cloud, die schon jetzt die One revolutioniert. Höhö. Microsoft halt.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:50

    vini_vici

    @Joguhrt
    Die One nicht, aber Sie ist trotzdem ein Multimilliardenbusiness. Die allein hat wohl schon mehr Gewinn erwirtschaftet als Sony seit ihrem Gründungsjahr 😉
    Antworten
    23. August 2017 , 18:05

    Noise

    In Anbetracht dessen, dass Microsoft das nur ganz leise nur wenige Monate vor Release flüstert, wird das denke ich weder zum Launch noch unmittelbar später ein Feature sein, das Spiele entlastet. Die Cloud ist ganz wunderbar, um auf Sachen zurückzugreifen, die man eben nicht unmittelbar braucht. Die Erklärung von Ybarra ist also, rein von der Theorie her, sogar logisch.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:56

    Noise

    Dennoch: Sollte diese Methode gut funktionieren wird sie auch für PC und alle anderen Konsolen früher oder später adaptiert. Mit anderen Worten, sollte das klappen, profitieren wir alle.
    Antworten
    23. August 2017 , 17:58

    DARK-THREAT

    Auf der GDC wurde ja den Entwicklern es anschaulich gezeigt:
    http://www.dualshockers.com/crackdown-3-microsoft-explain-cloud-enables-truly-massive-destructible-world/
    Antworten
    23. August 2017 , 18:05
    Grountt

    Großartige Konsole! Nur kommt sie für mich nicht in Frage.
    Antworten
    23. August 2017 , 18:11
    Oliver der Ermahner

    Da ist ja wieder die Zaubercloud 🙂
    Die eierlegende Wollmilchsau unter den ganzen XBOX Features 🙂
    Antworten
    23. August 2017 , 20:29
    The Fanatic Testers

    Das cloud Gaming funktionieren kann zeigt Nvidia recht gut, der Plan der einst im Kopf von Ms war hat leider nur nicht funktioniert weil sie das Always Online nicht durchsetzen konnten und …wie sollte die Cloud ohne diesem Feature Funktionieren^^

    ISt doch recht lustig wie manche sich über die Cloud lustig machen dabei aber übersehen dass wen ein Hersteller wie Nvidia es hinkriegt was könnte dann wohl einer der führenden Cloud Experten schaffen^^
    Antworten
    23. August 2017 , 21:23

    Warhammer

    Und die Fans übersehen auch was….. MS muss garantieren können das jeder Käufer das selbe Erlebnis bekommt bzw. nicht benachteiligt ist. Und das kann MS eben nicht garantieren, eben weil es noch genügen Regionen gibt wo nicht mal DSL 1000 Standard ist. Du bist doch Italiener? Ich war vor kurzem in deiner Heimat, hier war das Internet richtig katastrophal und das in einer Stadt wo eine Übernachtung 180 Euro gekostet hat. Das nur am am Rand….

    Genau wegen dem noch unausgereiften Internet kann MS derzeit nicht auf eine Cloudlösung setzen. Bei Spielen wohl bemerkt! Office und Co ist natürlich kein Problem…
    Antworten
    23. August 2017 , 21:51
    Warhammer

    Im "Labor" funktioniert einiges, siehe VW und der Diesel. In der Praxis spielen aber viele weitere Faktoren eine Rolle. Und bei Games braucht man eben eine sehr schnelle und stabile Leitung.
    Antworten
    23. August 2017 , 21:54
    The Fanatic Testers

    Warhammer das stimmt 100% aber da es sich anschneidet nur um gewisse teile handelt müsste es auch nicht sehr viel Internet Beanspruchen aber dass müsste man genau wissen um darüber zu urteilen.
    23. August 2017 , 22:03


  • art of Love

    Bei art of Gaming scheint es sich um einen Mehrfachaccount zu handeln. Einfach ignorieren. Meldung ist raus.


  • Panther

    Bin ich der Einzige der sich hier fragt, was passiert wenn die Server abgedreht werden? Was wenn ich nach 10 Jahren meine Konsole ausgrabe und die Spiele wieder zocken möchte? Dank ausgelagerten Assets in der Cloud und möglichen Serverabschaltungen dann nicht mehr möglich.


      1. Panther

        Sorry ich kann hier keinen Zusammenhang feststellen.
        PS Now ist ein Online Streaming Dienst, während Spiele die ich im Laden auf BluRay kaufe MEIN eigentum sind und ich unabhängig von Servererreichbarkeit spielen können SOLLTE.


    1. darkunimatrix

      Ähm… welche Spiele? ;D
      Spaß beiseite, damit haben sie auch die Standard ONE beworben bzw. diese Aussage gemacht, was daraus wurde haben wir alle gesehen. Ich persönlich würde mir nie eine Konsole kaufen die Online sein "muss" damit sie funktioniert.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One X: Enhanced-Upgrades zu Red Dead Redemption, Darksiders und weiteren Titeln verfügbar – Vergleichsvideos

    vor 3 Monaten - Wie Microsoft bekannt gab, erhalten weitere Xbox 360-Klassiker auf der Xbox One X ein Enhanced-Upgrade. Unter diesen befinden sich beispielsweise "Darksiders" o...
    108
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele optimiert – Forza Horizon, The Witcher 2 und mehr

    vor 5 Monaten - Microsoft hat erneut vier Xbox 360-Spiele für die Xbox One optimiert. Mit dabei ist unter anderem das Rollenspiel "The Witcher 2: Assassins of Kings". Der Tite...
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele sollen optimiert werden

    vor 5 Monaten - Microsoft hat mitgeteilt, dass wir weitere Xbox 360-Spiele sehen werden, die für die Xbox One X optimiert wurden. Welche Titel nachgereicht werden, ist noch un...
    122
  • Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

    vor 5 Monaten - Einer der Entwickler von "The Vanishing of Ethan Carter" hat sich zum Verzicht auf Exklusivspiele für die Xbox One X geäußert. Laut seiner Ansicht könne das...
    153
  • Xbox One X: Gewinnt exklusive Air Jordan III-Konsolen

    vor 5 Monaten - Microsoft verlost mehrere Exemplare der Xbox One X. Dabei handelt es sich aber nicht um die Standard-Modelle. Vielmehr könnt ihr dank einer Nike-Promo exklusi...