Login

Destiny 2: Neue Karte in einem frischen Video vorgestellt

Destiny 2: Neue Karte in einem frischen Video vorgestellt

Zum in wenigen Tagen erscheinenden Online-Shooter "Destiny 2" ist ein weiterer Trailer erschienen, der noch einmal die neue Karte in den Mittelpunkt des Interesses stellt.

Die Veröffentlichung des Online-Shooters "Destiny 2" kommt Schritt für Schritt näher. Ab dem kommenden Mittwoch, den 6. September 2017 werden PlayStation 4– und Xbox One-Spieler in die neuen Abenteuer starten und zu den neuen Welten aufbrechen können. Activision, Bungie und Sony Interactive Entertainment haben inzwischen einen weiteren Trailer zum Spiel veröffentlicht, in dem man uns die neue Karte vorstellt, die dem Spieler einen Überblick über den jeweiligen Schauplatz und die verschiedenen Aktivitäten, Missionen, Events und auch Abenteuer gibt.

In "Destiny 2" werden die Spieler neben einer packenden Geschichte, die umfangreicher und tiefgreifender als im Vorgänger sein soll, auch eine Vielzahl an PvE-Aktivitäten geboten bekommen, die einem mit weiterer Beute belohnen und auch verschiedene Geheimnisse aufdecken lassen. Desweiteren können die Spieler wieder einige Endgame-Inhalte wie Dämmerung-Strikes, einen Raid und Prüfungen erwarten, die allerdings erst einige Zeit nach der Veröffentlichung des Hauptspiels freigeschaltet werden. Die verschiedenen Termine haben wir bereits hier für euch zusammengefasst.

Zudem wird "Destiny 2" auch für Einzelspieler geeignet sein. Dank den neuen Guide-Spielen soll man auch als Einzelspieler Spielgruppen für die Strikes und den Raid finden können. Somit kann man "Destiny 2" in seiner Vollständigkeit genießen. Hier ist der neue Trailer:

Auch interessant

73   Kommentare  

  • tor1978

    So viel Destiny 2 auch in der Beta Spaß machte, aber das Studio dahinter ist entweder verlogen oder einfach nur unfähig, oder es gibt vom irgendwem strikte Vorgaben. Digital Foundry hat sich der Sache mit dem fehlenden 60fps auf den Konsolen angenommen und die Erklärung das die CPU der Pro und X zu schwach wären. Dabei kam heraus das eine 65 Dollar CPU mit einer GTX 1050ti, die ca 2 TF hat und ca 150 Euro kostet, das Spiel mit hohen Grafiksettings mit 60 Frames problemlos rendert. Für mich ist das ein Skandal, eine billig CPU mit einer Einsteigergrafikkarte (2TF) rendert das Spiel auf hohen Settings in 1080p und 60fps und die Pro und die X sollen das angeblich nicht können? Konsolen sind die größte verarsche, da gibt man als Kunde nochmals 400 bzw 500 Euro aus und wird von den Entwicklern dazu genötigt einen SHOOTER mit 30 fps zu spielen obwohl die Leistung locker für mehr reichen würde. Darum bin ich komplett weg von den Konsolen, die X wird abbestellt denn wenn ich für etwas Geld ausgebe dann will ich gefälligst auch das der Entwickler die Leistung zusätzlich nutzt. Auf dem PC wird das Spiel schließlich auch nicht auf, für einen SHOOTER unzumutbare 30 Frames, gedrosselt. Zum Thema das Konsolen ja so günstig wären. Sieht man ja, 150 GPU mit 65 Dollar CPU für ein Spiel das auch noch auf dem PC besser aussieht, reichen locker aus. Wozu dann 400 bzw 500 Euro ausgeben? Damit meine Spiele auf 30 Frames gedrosselt werden, weil die Entwickler das einfach so festlegen? An der fehlenden Power kann es jedenfalls nicht liegen.


      1. tor1978

        Aber schlagt euch ruhig weiter die Köpfe ein wenn es wieder heißt Xbox VS Playstation. Online Gebühren fürs zocken fressen den höheren Stromverbrauch eines PC locker auf. Dazu kommt noch das es auf dem PC noch so etwas wie einen Markt gibt wo man recht günstig an aktuelle Spiele kommen kann. Destiny 2 kostet 39 Euro in 60 fps ;-), COD WW2 gerade mal 38 Euro. Aber Hauptsache der Konsolero darf um die 70 Euro abdrücken.


      2. The Punisher

        Die 60 fps debatte geht dir näher als die verlogene DLC politik?

        Wen man sich alles sofort kauft wird Destiny 2 mit allem locker an die 200€ kosten das finde ich schlimmer.

        Trozdem hast du auch recht, nur gibs da für mich andere sachen die eher die galle in mir aufsteigen lassen.


      3. tor1978

        @Punisher, bei mir ist es der technische Aspekt der mich nervt. Es kann und darf nicht sein das man als Kunde nicht das Recht hat auf die besseren Settings zurück zu greifen, obwohl es technisch absolut machbar wäre. Auf dem PC schafft das eine 65 Dollar CPU mit einer 2TF Grafikkarte und Bungie erzählt ernsthaft die Pro und X wären zu schwach? AM PC kann ich immer das wählen was das System schafft.


      4. The Fanatic Testers

        tor1978 genau das hab ich im Xbox x tehred hier bei Playm auch geschrieben….es wurde bei PC games eben auch darüber gesprochen…


      5. Xclouder

        Naja, sonst waren ja laut Entwickler/Publisher immer die Raubkopien schuld an den hohen Preisen. Es wäre wirklich wieder mal Zeit für einen vernünftigen Konsolen Hack für XBox und PS4 damit die endlich wieder mal auf den Teppich kommen.


    1. domeopc

      Ja die Pro und Die neue X schaffen sicher die 60 fps, aber die alten Kisten leider nein und deswegen wird es auf 30 gelockt damit dir Pro x Besitzer keinen vorteil haben ist doch logisch.


    2. Overlord1

      Das eine ist eine Intel Desktop CPU mit 3,5GHz das andere ein AMD mobile CPU ist nicht mal 3GHz weiß nicht wo du da was gleichwertiges siehst?


      1. The Fanatic Testers

        Overlord1 2,3 Ghz bei der X was aber dennoch nicht das Problem sein kann wenn es Pentium G4560 ausreichend hinbekommt die X und ie Pro verwenden einen 8 core….


      2. Sony_Exclusives

        @testers

        Korrekt, aber mit Sonys API und DX11 wird nur ein Prozessor für die Berechnung in Games benutzt. DX12, Vulcan und Mantle haben dieses Problem nicht.


      3. Overlord1

        Bleibt trotzdem ne billige AMD mobile CPU das andere ist ne intel Desktop CPU.

        Die sind völlig anders dimensionierte die desktop CPU Schaft einfach mehr Berechnungen pro Takt.


      4. Overlord1

        Außerdem sollte man mal abwarten wie das ganze mit der Hardware aussieht auf Patrouille mit max Spieleranzahl und und mehr NPC bei einem Event


      5. Sony_Exclusives

        @overlord

        Das ist leider nicht korrekt. In der Xbox x ist ein SoC verbaut, was dazu führt, dass das System, an Effizienz, von keinem Desktop-PC erreicht werden kann. Die CPU ist auf dem SoC implementiert, ebenso wie die GPU, die ganzen Controller und der ganze andere Schmuh. Grundsätzlich gebe ich dir aber Recht. Die Technologie ist eher mit nem Handy zu vergleichen, die Leistung aber eher mit nem Gaming-PC. Deswegen ist das Teil auch so günstig.


      6. Overlord1

        Scheiß egal ob Standard pro oder x die mobile CPU ist alt langsam und nicht zu vergleichen mit einer desktop CPU.

        Das reist auch nicht raus, das sie zusammen mit GPU und Co Prozessoren in einer APU im Verbund arbeitet und sich den Speicher teilen können.


      7. Overlord1

        An der CPU haben einfach beide Hersteller gespart zu Gunsten der Grafikleistung und in normalen Shooter langt es auch mit ach und Krach noch für ansatzweise 60FPS


      8. Sony_Exclusives

        Ich denke einfach, dass es in diesem speziellen Fall tatsächlich an der CPU in der, in der PSPro verbauten APU liegt und Activision einfach einen Vertrag mit Sony hat.


    3. Sony_Exclusives

      Ich nehme mal an, dass es durch die geringe Power der PSPro auf diesen geringen Hardwaresettings läuft. Sony hat doch Verträgen mit Activision. Das Gerücht machte übrigens vor ein paar Wochen auch schon die Runde.


    4. 80s

      Zum Glück ist Bungie nicht mehr für Halo zuständig. 343i macht es im direkten Vergleich 100x besser in allen Bereichen.


  • Slender

    Hab ich e schonmal geschrieben das es nicht sein kann das die X keine 60fps schafft. 500€ für nix


      1. Slender

        Das ganze hat ja schon mit der Pro angefangen wo man hätte bei einigen
        Spielen schon 60fps erreichen können aber ne das wäre ja unfair im MP. Deswegen hab ich sie nicht und die X brauch ich auch nicht.


    1. 80s

      Das ist nun mal die Schattenseite der Konsolen. Man muss sich mit dem zufrieden geben, was man seitens der Entwickler aufgetischt bekommt. Auf dem Knecht hat man es da grundsätzlich besser, aber auch dort gibt es Fälle, wo selbst der beste Rechner nicht mitspielt. Die Ursache liegt aber auch dort nicht am PC, sondern an den Devs. Ich denke spontan an das katastrophale Batman (AK?), was sogar kurz nach dem Launch vom Markt genommen wurde, weil es unspielbar war.


    1. art of gaming

      PC ist nicht gleich PC und DEN Gaming-PC gibt es nicht. Die Problematik verschiebt sich ja lediglich.


      1. tor1978

        Wenn einer dieser "Vorzüge" sein sollte einen Shooter in 30fps zocken zu müssen, dann verzichte ich. Erstrecht wenn raus kommt wie wenig Grafikpower für 1080p/60fps nötig gewesen wäre.


      2. art of gaming

        Die 30 FPS auf den Konsolen sorgen jedenfalls für eine gewisse Gerechtigkeit unter den Gamern. (Was natürlich nicht im Sinne alle Gamer ist, denn auch DEN Gamer gibt es nicht.)


      3. The Fanatic Testers

        art of gaming und was würden den 60 Fps an der Gerechtigkeit ändern wenn sie alle haben würden ^^


      4. Sony_Exclusives

        @art

        Nur, warum soll jemand mit potenterer Hardware unter der Leistungsschwachen PSPro leiden?


      5. art of gaming

        Dann würden halt einige Gamer mit 80 FPS spielen (können oder wollen). Das meinte ich mit der Verschiebung der Problematik.

        Es wird immer Gamer geben, dich versuchen, ihr Ansehen oder ihre Persönlichkeit durch "potente Hardware" aufzuwerten.


      6. Sony_Exclusives

        Eigentlich würde ich gern mein Spielerlebnis durch eine potentere Hardware aufwerten und nicht durch etwas, was mich gar nicht interessiert ausgebremst werden.


      7. art of gaming

        Warum also der ständige Vergleich zwischen den verschiedenen Plattformen? Nutze die Plattform deiner Wahl und Stelle dich ebenbürtig ausgestatteten Gegnern.


      8. TheElderGod

        "Nutze die Plattform deiner Wahl und Stelle dich ebenbürtig ausgestatteten Gegnern."

        Sagt der, der mit seiner Hardware cheatet 😉


      9. Sony_Exclusives

        Das würde ich gern tuen, nur muß ich mich leider am Ende mit den schwächer ausgestatteten Gegnern identifizieren lassen.
        Crossplay will Sony doch eh nicht, also warum dieser schmutzige Deal mit Activision?


      10. art of gaming

        Inwiefern musst du dich leider am Ende mit den schwächer ausgestatteten Gegnern identifizieren lassen.


      11. Sony_Exclusives

        Sofern Crossplay mit PC möglich ist

        "Lass uns mal ne Rund Destiny zocken"
        "Ich hab ne Xbox x."
        "Soll das ein Witz sein, da läuft das nur in 30fps. Da zock ich lieber mit jemand anderem."

        Und das nicht, weil die Box keine 60 fps packt, sondern, weil die PSPro die vertraglich festgelegte Bremse ist.


  • cuper

    @The Fanatic Testers
    als pc Gamer hat man von cpus keine ahnung das ist eine Leistung .
    der cpu Takt ist zu niedrig bei amd 8 core.
    beim mac pro hatte der 12 core cpu Probleme mit gpu Anwendungen weil er die Grafikkarte extreme ausbremst im test war immer der 8 core cpu vorne mit 3Ghz.
    Man hätte einen den Konsolen besser 4 core 4 Ghz verbaut dann wären 60 fps möglich.
    Bei Konsolen spielt bestimmt die lautstarke eine rolle deshalb verbaut man leisen 8core.


    1. Maggus2k

      Soso, einen leisen 8core 😀 CPUs sind immer stumm, der Lüfter macht die Geräusche und da gibt’s genug unterschiedliche Systeme…


  • Sony_Exclusives

    Hier mal 2 Links:
    Beim Ersten ist die Twitterkonversation unten interessant. Da steht sinngemäß, dass es bei der Scorpio kein Problem mit der Framerate gibt. Ausssage vom Mik Yabbarah höchst selbst. Es ist die Entscheidung von Bungie.

    https://www.xboxdynasty.de/news/xbox-one-x/destiny-2-mit-60fps-liegt-der-entscheidung-von-bungie/

    Beim 2ten steht eindeutig, dass die PSPro- CPU zu schwach ist. Von Bungie bestätigt.

    http://www.pcgames.de/Destiny-2-Spiel-59880/News/PS4-Pro-schafft-laut-Bungie-keine-60-fps-1228408/


    1. Pitbull_Monster

      1. Es wurde bei der Pro und X gesagt, dass bei dem MP von jedem Spiels die FPS an die original Konsolen angepasst wird.
      2. Das Interview von deinem zweiten Link wurde vor der Bekanntgabe der XboneX Specs gehalten, deswegen hat er wahrscheinlich nix über die XboneX gesagt.


      1. Sony_Exclusives

        1. Ich erkenne den Zusammenhang nicht, zwischen der Aussage von Mike Yabbarah und Deiner Aussage nicht.

        2. Die Devkits zur Scorpio wurden aber schon lange vor dem Interview ausgeliefert.


  • Sar72

    Für beide Konsolen egal ob Pro oder Doppel X gilt
    die spiele dürfen nicht besser im MP Inhalten laufen
    wie auf der normalen PS4 und der XBoxOne.
    Das ist ein Manko welches beiden anhaftet.

    Destiny2 ist egal ob im SP oder Koop immer
    ein Online Spiel ,daher werden nie 60 FPS
    für die stärkeren Konsolen kommen.
    Zumindest nicht in den ersten Monaten.


    1. Sithas

      Sar72 sowas kannst du doch nicht sagen, für viele hier sind die Pro und die X ne neue Generation der Konsolen 😉


Comments are closed.

Zum Thema

  • Destiny 2 – Forsaken: Nathan Fillion kehrt nicht als Cayde-6 zurück

    vor 3 Tagen - In der kommenden Erweiterung "Forsaken" des Online-Shooters "Destiny 2" wird der Schauspieler Nathan Fillion nicht mehr in die Rolle von Cayde-6 schlüpfen.
  • Destiny 2: Update 1.2.3 erscheint am Dienstag – Wartungsarbeiten ab 19 Uhr

    vor 1 Woche - "Destiny 2" erhält in der kommenden Woche ein neues Update. Damit wird der Shooter auf die Version 1.2.3 angehoben. Einen Ausblick auf die Änderungen hat Bung...
  • Destiny 2 Forsaken: Neues Entwicklervideo thematisiert das Schicksal von Cayde-6

    vor 2 Wochen - Anfang September darf sich die "Destiny 2"-Community auf die "Forsaken" genannte Erweiterung freuen. In einem frisch veröffentlichten Entwicklervideo beschäft...
  • Destiny 2: Gratis-Weekend auf PC angekündigt

    vor 2 Wochen - "Destiny 2" kann über das Wochenende hinweg kostenlos gespielt werden. Das Gratis-Weekend startet am heutigen Freitag und läuft bis Sonntagabend. Teilnehmen k...
    PC
    0
  • Destiny 2: Prestige-Raid-Trakte erscheinen Mitte Juli

    vor 3 Wochen - Die Verantwortlichen von Bungie werden in wenigen Wochen zwei Prestige-Raid-Trakte in "Destiny 2" an den Start bringen. Somit können die Spieler einige weitere...