Dragon Ball Xenoverse 2: Weiterer DLC mit zwei spielbaren Charakteren und mehr enthüllt
Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben bekanntgegeben, dass das Acton-Adventure "Dragon Ball Xenoverse 2" einen weiteren Zusatzinhalt erhalten wird. Dieser soll weitere spielbare Charaktere und einen neuen Mentoren ins Spiel bringen.

In der aktuellen Ausgabe der japanischen V-Jump haben die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment und Dimps bekanntgegeben, dass man dem Action-Adventure „Dragon Ball Xenoverse 2“ einen weiteren Zusatzinhalt verpassen wird. Demnach können sich die Spieler unter anderem über zwei spielbare Charaktere freuen.

Der erste neue Charakter soll der Dämonenkönig Dabra sein. Der Herr des Schattenreichs wurde von dem Magier Babidi kontrolliert, bevor dieser den gefährlichen Majin Boo erweckt hatte. Als zweiter Charakter wird wiederum eine ganz spezielle Version von Boo angeboten. Dabei handelt es sich um den Boo, der Son Gohan absorbiert hat.

Zudem können sich die Spieler auf einen neuen Mentoren einstellen. Demnach soll man die Möglichkeit bekommen von Zamasu weitere Attacken beigebracht zu bekommen. Allerdings haben die Verantwortlichen bisher keinen konkreten Erscheinungstermin für den DLC angekündigt.

„Dragon Ball Xenoverse 2“ kann bereits für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erstanden werden. In wenigen Tagen werden auch Nintendo Switch-Spieler in den Genuss des Spiels kommen können. Für den Konsolenhybriden erscheint „Dragon Ball Xenoverse 2“ am 22. September 2017.

Dragon Ball Xenoverse 2 - V-Jump-Scan

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.