Fallout 4: Switch-Version bei einem Händler gelistet
Erscheint "Fallout 4" als "GOTY Edition" für die Nintendo Switch? Ein spanischer Händler glaubt offenbar daran. Zumindest listet er diese Fassung hartnäckig im eigenen Shop. Bethesda hat den Port bisher weder bestätigt noch dementiert.

Händlereinträge haben in der Vergangenheit schon für eine Menge Enthüllungen gesorgt. Beispielsweise zeigte sich Amazon Frankreich eine ganze Weile sehr verräterisch und behielt oft recht. Der neuste Händlereintrag, in dem auf ein noch unangekündigtes Spiel hingewiesen wird, stammt aus Spanien. Wirklich neu ist das darin thematisierte Projekt zwar nicht, allerdings glaubt Elcorteingles, so der Name des Händlers, offenbar daran, dass es „Fallout 4“ als „GOTY Edition“ auf die Nintendo Switch schaffen wird.

Gegen einen simplen Fehler spricht die Tatsache, dass der Produkteintrag, nachdem er bekannt wurde, etwas abgeändert wurde. Kurzzeitig verschwand der prognostizierte Veröffentlichungstermin. Aber auch wenn es sich bei der Nennung der Plattform um keinen versehentlichen Fehler des Händlers handelt, muss das nicht für die tatsächliche Veröffentlichung einer „Fallout 4: Game of the Year Edition“ für die Nintendo Switch sprechen. Es könnte sich auch um einen Marketing-Gag handeln.

Komplett ausgeschlossen wäre ein solcher Port wohl nicht. Bekanntlich wird Bethesda auch das Rollenspiel „The Elder Scrolls 5: Skyrim“ auf die Nintendo Switch bringen. Am Wochenende trafen zwei Videos ein, die diese Version zeigen. Unsere Meldung zu den Gameplay-Szenen findet ihr hier. Sobald die „Fallout 4: Game of the Year Edition“ für die Nintendo Switch dementiert oder bestätigt wurde, erfahrt ihr es bei uns.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.