Login vorübergehend deaktiviert.

Fortnite: Epic Games spricht vom potentiell erfolgreichsten Titel des Studios

Fortnite: Epic Games spricht vom potentiell erfolgreichsten Titel des Studios

In einem aktuellen Interview ließ sich Tim Sweeney, das Oberhaupt von Epic Games über die kommerziellen Erfolgsaussichten von "Fortnite" aus. Wie er zu verstehen gibt, könnte sich der Titel zum bisher erfolgreichsten Projekt des Studios aufschwingen.

Derzeit befindet sich "Fortnite", das aktuelle Projekt der "Gears of War"- und "Unreal"-Macher von Epic Games, noch in der Early-Access-Phase.

Trotz allem scheint sich schon jetzt abzuzeichnen, dass sich der Titel zu einem der erfolgreichsten, wenn nicht sogar zum erfolgreichsten Projekt von Epic Games überhaupt aufschwingen könnte. Dies gibt in einem aktuellen Statement zumindest Tim Sweeney, das Oberhaupt von Epic Games, zu verstehen. Demnach habe der bisherige Andrang die Entwickler von Epic Games eiskalt erwischt.


Fortnite: Neues Content-Update 'Überlebe den Sturm' erschienen

Unter dem Namen "Überlebe den Sturm" kündigten die Jungs von Epic Games ein neues umfangreiches Content-Update zu "Fortnite" an. Dieses wird in der kommenden ...

Fortnite: Epic Games spricht vom potentiell erfolgreichsten Titel des Studios

Dieser führte dazu, dass die verantwortlichen Entwickler in den vergangenen Wochen alle Hände voll zu tun hatten, um den Andrang der Spieler zu stemmen und die Server am Laufen zu halten. Wie hoch die Anzahl der Spieler unter dem Strich ausfällt, verriet Sweeney zwar nicht, merkte jedoch an, dass "Fortnite" drauf und dran ist, das erfolgreichste Spiel von Epic Games zu werden.

Gleichzeitig räumt er allerdings ein, dass es sich bei "Fortnite" um den Epic Games-Titel mit den bisher höchsten Entwicklungskosten handelt – trotz diverser Schwergewichte wie der "Gears of War"-Reihe. Abschließend freut sich Sweeney laut eigenen Aussagen darüber, dass derzeit auch kleinere unabhängige Entwickler große Erfolge feiern können. Als Beispiel nennt der „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ und „Astroneer“.

Quelle: PCGamesN

Auch interessant

Zum Thema

  • Fortnite: Das Content-Update 4.4 erscheint heute – Diese Inhalte und Verbesserungen sind an Bord

    vor 22 Stunden - Im Laufe des heutigen Tages wird "Fortnite" mit dem Update auf die Version 4.4 bedacht. Dieses bringt eine neue Waffe in Form der Stinkbombe sowie diverse Verbe...
  • Fortnite: Microsoft und Nintendo äußern sich zu Sonys Cross Plattform-Blockade

    vor 5 Tagen - Sony weigert sich nach wie vor, das PlayStation Network weiter zu öffnen und Cross Play-Funktionen mit anderen Konsolen zu ermöglichen. Inzwischen gibt es Sta...
  • Fortnite auf PS4: Wohl kein Ende der Cross Play-Blockade gegenüber Switch und Xbox One in Sicht

    vor 5 Tagen - Nachdem Sony aufgrund der Cross Play-Politik reichlich Kritik einstecken musste, die zuletzt von der Profil-Blockade zwischen den PS4- und Switch-Versionen ausg...
  • Fortnite: Switch-Version bringt es am ersten Tag auf zwei Millionen Downloads

    vor 6 Tagen - Im Laufe der Woche wurde der erfolgreiche Mehrspieler-Titel "Fortnite" auch für Nintendos Switch veröffentlicht. Wie es von offizieller Seite heißt, wurde di...
    0
  • Fortnite: PS4-Profile nicht mit Switch kompatibel – 125 Millionen Spieler

    vor 7 Tagen - Bei "Fortnite" gibt es ein Problem, das den Transfer von PS4-Profilen in Richtung Switch verhindert. Wer mit seinem Account schon auf der PlayStation 4 gespielt...