Login

Fortnite: Microsoft bedauert Deaktivierung des Crossplay-Features

Fortnite: Microsoft bedauert Deaktivierung des Crossplay-Features

Bekanntermaßen entschlossen sich die Verantwortlichen von Epic Games dazu, das Crossplay-Feature von "Fortnite" auf den Konsolen umgehend wieder zu deaktivieren. Eine Entscheidung, die Microsoft laut eigenen Aussagen bedauert.

Im Laufe des gestrigen Tages sorgte Epic Games' "Fortnite" für Wirbel, da Berichte die Runde machten, in denen die Rede davon war, dass der Titel auf den Konsolen Gebrauch vom Crossplattform-Feature macht.

Der Stein des Anstoßes: Ein Nutzer, der "Fortnite" auf der PlayStation 4 spielte, stieß auf einen Nutzer, in dessen Nicknamen ein Leerzeichen zu finden war. Wie sicherlich bekannt sein dürfte, sind Leerzeichen im PSN nicht erlaubt – auf Xbox Live hingegen schon. Eine weiterführende Recherche ergab, dass der besagte Nickname in der Tat einem Xbox Live-Account zuzuordnen ist.


Fortnite: Cross-Play zwischen PS4 und Xbox One eingeführt? – Update

Derzeit geistern verschiedene Spielerberichte durch das Internet, in denen behauptet wird, dass in "Fortnite" Xbox One- sowie PS4-Spieler aufeinander treffen. E...

Fortnite: Microsoft bedauert Deaktivierung des Crossplay-Features

Kurze Zeit später tauchte ein Foto auf, das einen Vater mit seinem Sohn zeigte. Während einer der beiden "Fortnite" auf der Xbox One spielte, spielte der andere auf der PS4. In der Zwischenzeit deaktivierte Epic Games das Crossplay-Feature auf den beiden Konsolen und sprach von einem simplen Konfigurationsfehler.

Eine Entscheidung, die man vor allem bei Microsoft bedauert. So meldete sich nur kurz nach der Abschaltung Phil Spencer, seines Zeichens Oberhaupt der Xbox-Sparte, zu Wort und wies darauf hin, dass er sich eine weitere Unterstützung des Crossplay-Features auf den Konsolen wünscht.

"Fortnite"-Spiele zwischen PC- und PlayStation 4-Spielern sind auch weiterhin möglich. Lediglich Partien, die beide Konsolenlager umfassen, sind ab sofort nicht mehr möglich.

Auch interessant

11   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Fortnite: Abstürze nach Update 5.21 – Patch erhältlich

    vor 10 Stunden - Seit der Veröffentlichung des Updates 5.21 für "Fortnite" berichten zahlreiche Spieler von Abstürzen. Epic Games hat für die ersten Systeme inzwischen einen...
  • Fortnite: Heute erscheint Patch 5.21 – Epic Games hat den Changelog enthüllt

    vor 1 Tag - Epic Games bringt mit dem Patch 5.21 heute wieder neue Inhalte in "Fortnite". Neben einem neuen Scharfschützengewehr dürfen die Spieler auch einen zeitlich be...
  • Fortnite: Durch Epic Games' Verzicht auf den Google Play Store entgehen Google mindestens 50 Millionen US-Dollar, so Analysten

    vor 2 Tagen - Wie Epic Games kürzlich bekannt gab, entschloss sich das Unternehmen bei der Android-Version von "Fortnite" bewusst dazu, auf eine Veröffentlichung im Google ...
  • Fortnite Mobile: Beta startet heute auf Android

    vor 1 Woche - Ab dieser Woche haben auch Android-Nutzer die Möglichkeit "Fortnite" in einer Beta-Version zu spielen. Dabei haben vor allem Samsung Galaxy-Nutzer ein exklusiv...
  • Fortnite: Die Änderungen des Patches 5.20 in der Übersicht

    vor 1 Woche - Epic Games wird im Laufe des heutigen Tages ein neues Update für "Fortnite" veröffentlichen. Damit man bereits alle Änderungen nachvollziehen kann, wurden di...