Login

Nintendo Switch: Offizielle microSDXC-Speicherkarten von SanDisk mit 64 und 128 GB

Autor:
Nintendo Switch: Offizielle microSDXC-Speicherkarten von SanDisk mit 64 und 128 GB

Die Spieleauswahl für die Nintendo Switch wächst kontinuierlich. Viele dieser Projekte werden ausschließlich im eShop veröffentlicht, allerdings ist der Speicher der Konsole begrenzt. Abhilfe schaffen offiziell lizenzierte Speicherkarten von SanDisk, die heute vorgestellt wurden und die Kapazität um 64 GB bzw. 128 GB erweitern.

Nintendo und Western Digital haben eine weltweite Partnerschaft angekündigt, die eine Veröffentlichung von offiziell lizenzierten Speicherkarten für die Nintendo Switch vorsieht. Dabei handelt es sich um microSDXC-Cards mit Kapazitäten von 64 GB und 128 GB. Auf den Karten befinden sich die Logos von SanDisk und der Nintendo Switch.

"Western Digital ist ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen. Und den microSD-Karten mit SanDisk-Branding vertrauen die Verbraucher auf der ganzen Welt", so Tom Prata, Senior Vice President für strategische Initiativen bei Nintendo of America. "Diese neuen Nintendo-lizenzierten Speicherkarten bieten einen erheblichen zusätzlichen Speicherplatz für digitale Inhalte. Und in vielen Einzelhandelsstandorten werden sie neben den Nintendo Switch-Spielen und dem Zubehör präsentiert."


Nintendo Switch: Trailer und Termine zu "SteamWorld Dig 2", "Shovel Knight" und weiteren Nindies

Nintendo hat im Rahmen des Nindies Summer Showcase zahlreiche Spiele für die Nintendo Switch angekündigt, die bis zum kommenden Jahr den Konsolenhybriden ersc...

Ein wenig Zeit vergeht aber noch: Die Nintendo-lizenzierten 64 GB und 128 GB microSDXC SanDisk-Speicherkarten werden ab Oktober 2017 in ausgewählten Filialen erhältlich sein. Zum Verkaufspreis haben die beiden Unternehmen in der heutigen Ankündigung keine Angaben gemacht.

Die Nintendo Switch bietet den Spielern die Möglichkeit, den eingebauten Speicher des Systems mit Speicherkarten zu ergänzen, je nachdem wie viel digitalen Inhalt sie nutzen möchten. "Seit die Nintendo Switch im März gestartet ist, ist das System zu einer ständig wachsenden Bibliothek von diversen herunterladbaren Spielen und Inhalten geworden. Zusätzliche Speicherkapazität ermöglicht es den Spielern, mehr digitale Spiele und Inhalte herunterzuladen", so Nintendo.

Bilder zu den microSDXC-Speicherkarten

Auch interessant

6   Kommentare  

  • MrACreed2014

    Da kann man sich auch einfach die ’normalen' Speicherkarten kaufen 😀 .

    Wahrscheinlich kosten die "offiziell lizenzierten" Speicherkarten einfach nur mehr…


  • Arminator

    Ich finde es irgendwie umsonst. Ich hab mir aber damals auch eine sd Karte für die wii gekauft, wo wii drauf stand. Ich weiß garnicht mehr ob die ein bischen teurer war. Das problem ist aber, dass man die Karte nicht sieht, wenn sie in der Konsole drin ist.


  • Nelphi

    Für mich stellt sich die Frage, ob diese Karten gut und schnell sind! Sie sollten Vorteile bringen, sprich irgendwie gut an die Hardware angepasst sein!
    Ideale Bandbreite auf die Switch angepasst, nicht schneller und nicht langsamer als es die Switch ermöglicht…oder nicht? Dann finde ich eine solche Kooperation gut!


    1. Nelphi

      Ach ja, und sie sollten wirklich so groß sein, als dass sie für einen überdurchschnittlichen Spielekäufer zumindest wahrscheinlich über die ganze Lebenspanne bzw. Produktzyklus der Konsoleausreichend sind. Ebend eine große Version für viel Käufer und eine kleinere für wenigkäufer!
      Reichen da dann 128GB selbst wenn ich mir wirklich alles interessante Spiele die es in den nächsten 4-6 Jahren geben wird. Oder werde ich mir dann 3-4-5 solcher Speicherkarten kaufen?
      Klar, ist noch nicht vorhersehbar wieviele Spiele mit großem Speicherbedarf es geben wird! Aber 128GB…ist das nicht einbissel wenig?


      1. VincentV

        Kommt halt drauf an ob du Digital kaufst oder Cartridges holst. Bei den Karten wird nur eine Terilmenge installiert..wennn überhaupt.


  • Nelphi

    Natürlich für Downloadkäufer! Habe selbe eine Nintendo Switch und kaufe bevorzugt Retailspiele.
    Interessiert mich nur, da auch bei mir das ein oder andere Spiel welches es nur als Download gibt auf der Switch landen wird


Comments are closed.

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Zukünftig 20 bis 30 Indie-Neuveröffentlichungen pro Woche geplant

    vor 1 Woche - In den vergangenen Monaten zeichnete sich ab, dass sich Indie-Titel auf Switch ungeheurer Beliebtheit erfreuen und sich auf Nintendos Konsolen-Handheld-Hybrid m...
    0
  • Nintendo Switch: Der Online-Service soll kontinuierlich ausgebaut werden

    vor 1 Woche - Im September wird Nintendos kostenpflichtiger Online-Service auf Switch starten, der für knapp 20 Euro im Jahr abonniert werden kann. Nachdem sich Nintendo zul...
    0
  • Switch: Nintendo weiterhin an Cross Play interessiert

    vor 1 Woche - Nintendo ist weiterhin daran interessiert, mit der Switch das sogenannte Cross Play zu unterstützen. Nach wie vor führt das Unternehmen Gespräche mit anderen...
    0
  • Nintendo Switch: Devolver Digital plant über ein Dutzend Ankündigungen für 2018

    vor 2 Wochen - Auch der auf Indie-Produktionen spezialisierte Publisher Devolver Digital möchte Nintendos Switch langfristig unterstützen. Wie es in einem aktuellen Tweet d...
    0
  • Nintendo Switch: Monitor-Brille lässt euch auf einem 120 Zoll-Bildschirm spielen

    vor 2 Wochen - Für die Nintendo Switch wurde eine Monitor-Brille angekündigt, die zum Preis von umgerechnet rund 176 Euro im September den japanischen Handel erreichen soll....
    0