StartseiteNews
PS4 Firmware 4.74: Beta-Tester der Firmware 5.00 sollen darauf verzichten
Am gestrigen Donnerstag hat Sony die PS4 Firmware 4.74 zum Download bereitgestellt. All jenen, die auf ihrer Konsole die PS4 Firmware 5.00 installiert haben, rät Sony zum Verzicht auf das neue Update. Sie sollen auf die  PS4 Firmware 5.00 Beta 6 warten.
PS4

Sony hat gestern die PS4 Firmware 4.74 veröffentlicht, die offenbar keine sichtbaren Änderungen mit sich brachte. Im offiziellen Changelog ist lediglich von einer Verbesserung der Performance die Rede. Dabei handelt es sich um die Standardformulierung bei der Veröffentlichung kleinerer System-Updates. Allerdings wird es den Teilnehmern am Beta-Programm der PS4 Firmware 5.00 nahegelegt, auf die Installation der neuen Firmware zu verzichten.

Spieler, die diesen Schritt dennoch gewagt haben, können vorerst nicht mehr am Beta-Programm teilzunehmen, denn aktuell ist es nicht möglich, von der PS4 Firmware 4.74 zur Beta-Version 5.00 überzugehen. Das ist nur ein temporärer Zustand, denn nach der Veröffentlichung der PS4 Firmware 5.00 Beta 6 ist der Zugriff auf die Aktualisierung wieder möglich. Zudem wirbelt die PS4 Firmware 4.74 bei den Nutzern der Beta 5.00 einiges durcheinander. Das gilt beispielsweise für die Reihenfolge der Inhalte auf dem Home-Screen.

Zudem werden verschiedene Links auf dem Home-Screen, darunter ShareFactory oder der Media Player, wieder erscheinen, auch wenn ihr sie mit der Firmware 5.00 entfernt hattet. Im Gegensatz dazu werden einige Items, darunter Benachrichtigungen, verschwinden. Andere Dinge, die ihr euch bereits angeschaut habt, erscheinen als bislang ungesehene Inhalte. Und verschiedene Aktivitäten und Einstellungen, die nach der Installation der PS4 Firmware 5.00 angegangen wurden, sind auf den Servern von Sony gespeichert und werden auch nach der Installation der PS4 Firmware 4.74 sichtbar.

Das war noch nicht alles: Spiele, die unter der PS4 Firmware 5.00 installiert wurden, starten nach dem Wechsel auf die PS4 Firmware 4.74 nicht immer reibungslos. Sollte das passieren, müsst ihr das Spiel einfach nur löschen und neu herunterladen. Darauf aufbauend sollten Beta-Teilnehmer laut Sony auf die kommende PS4 Firmware 5.00 Beta 6 warten und die PS4 Firmware 4.74 ausgelassen.