Login

Sea of Thieves: Rare bestätigt non-verbales Kommunikationssystem

Sea of Thieves: Rare bestätigt non-verbales Kommunikationssystem

Wie die Entwickler von Rare bekannt gaben, wird das Piraten-Online-Abenteuer "Sea of Thieves" mit einem non-verbalen Kommunikationssystem versehen. Dieses soll sich an Nutzer richten, die aus welchen Gründen auch immer keinen Voice-Chat nutzen möchten.

Nachdem uns die britischen Entwickler von Rare in den vergangenen Wochen und Monaten mit verschiedenen neuen Videos zu "Sea of Thieves" bedachten, kündigte das Studio nun ein neues Feature an.

Hierbei haben wir es mit einem non-verbalen Kommunikationssystem zu tun, das Rares Executive Producer Joe Neate im Gespräch mit den Kollegen der Edge bestätigte. Wie er ausführt, wurde dieses realisiert, da sich viele Spieler, die aus verschiedenen Gründen keinen klassischen Voice-Chat nutzen möchten, ein solches Features wünschten.


Sea of Thieves: Zehn Dinge, die man vom Piratenabenteuer wissen sollte – Neues Video

Am heutigen Abend erreicht uns ein weiteres Video zum im nächsten Jahr erscheinenden Piratenabenteuer "Sea of Thieves", das bereits zehn Dinge vorstellt, die m...

Sea of Thieves: Bekommt ein non-verbales Kommunikationssystem spendiert

Neate führt zum non-verbalen Kommunikationssystem aus: "Einige Spieler wollen keinen Voice Chat verwenden und sich gegenüber anderen Spielern zu erkennen geben. Sie haben vielleicht Angst, dass sie gemobbt werden. Sie könnten auch einen Sprachfehler oder eine Hörbehinderung haben."

"Sea of Thieves" wird nach einer Verschiebung nicht mehr wie geplant im diesjährigen Weihnachtsgeschäft erscheinen. Stattdessen ist der Release für die Xbox One und den PC für das kommende Jahr angesetzt. Einen handfesten Termin möchte Rare nennen, sobald sich das Studio sicher ist, dass keine weitere Verschiebung befürchtet werden muss.

Quelle: Gamefront

Auch interessant

4   Kommentare  

  • KingzWayz

    Splatoon 2 hat ein cooles System, je nach Situation ändern sich die Möglichkeiten die man zur Wahl hat. So kann man wunderbar ohne Chat richtig kooperativ spielen, vorallem Salamon Run.


  • Sar72

    Es wird nur gesungen..What shall we dou with the
    Dronken vour Sailers.

    Ohne Seemanslieder kann man nicht ablegen.


  • TAI P

    Sicher eine gute, nutzbare, wichtige Idee, aber ob das reicht um gegen ein Team von Party chater zu bestehen?
    Braucht ja vor allem Zeit und die Gesten Anzahl wird ja wahrscheinlich beschränkt.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Sea of Thieves: Rare spendiert dem Cursed Sails-Update einen Termin – Neuer Trailer

    vor 2 Tagen - In den vergangenen Wochen arbeiteten die Entwickler von Rare am "Cursed Sails" genannten Content-Update zu "Sea of Thieves". Heute wurden sowohl der finale Rele...
  • Sea of Thieves: Patch 1.16 wird ausgeliefert – Patchnotes

    vor 1 Woche - Microsoft und Rare Ltd. veröffentlichen heute ein neues Update für das Piratenabenteuer "Sea of Thieves". Mit dem Patch 1.16 fügen die Entwickler einige neue...
  • Sea of Thieves: Angepasste Version von Battle Royal laut Rare denkbar

    vor 2 Wochen - Nach wie vor ist das Thema Battle Royal in aller Munde. Laut eigenen Angaben stehen auch die Entwickler von Rare diesem Spiel-Modus offen gegenüber und könnte...
  • Sea of Thieves: Rare arbeitet an drei bisher unangekündigten Content-Updates – Update 1.15 steht bereit

    vor 2 Wochen - Mit den kommenden beiden Content-Updates "Cursed Sails" sowie "Forsaken Shores" bekommt "Sea of Thieves" in den kommenden Monaten weitere Inhalte spendiert. Wie...
  • Sea of Thieves: Update 1.1.4 samt Changelog veröffentlicht

    vor 3 Wochen - Microsoft und Rare haben für "Sea of Thieves" das Update 1.1.4 veröffentlicht. Eingeführt wird damit die zweite "Bilge Rat Adventure" namens "Gunpowder Skele...