Login

Ubisoft: Multiplayer-Titel sind gefragte denn je, meint Guillemot

Ubisoft: Multiplayer-Titel sind gefragte denn je, meint Guillemot

Laut Firmen-CEO Yves Guillemot wird Ubisoft den internen Fokus auch zukünftig auf Mehrspieler-Erfahrungen verlagern. Wie es seitens des Unternehmens heißt, reagiere man damit lediglich auf die Nachfrage seitens der Spieler.

In einem ausführlichen Interview sprach Yves Guillemot, der CEO des französischen Publishers Ubisoft, über verschiedene Themen und ließ sich dabei auch über die zukünftige Ausrichtung von Ubisoft aus.

Wie er dabei zu verstehen gab, wird sich Ubisoft auch in den kommenden Jahren verstärkt auf Multiplayer-Erfahrungen konzentrieren. Laut Guillemot reagiert das Unternehmen damit lediglich auf die Nachfrage durch die Kunden, die nach mehr Multiplayer-Titeln verlangen.


Atomega: Ubisoft kündigt neuen Shooter für den PC an

Am heutigen Abend hat Ubisoft einen neuen Multiplayer-Shooter namens "Atomega" für den PC angekündigt. Das Spiel soll bereits in der kommenden Woche veröffen...

Ubisoft: Die Spieler verlangen laut dem Publisher nach mehr Multiplayer-Titeln

Guillemot weiter: "Es ist diese Art von Titeln, die von den Spielern mehr und mehr gefordert wird. Als Unternehmen müssen wir uns dieser Nachfrage anpassen. Es ist aber auch eine Frage der Generation: Manche Leute haben lineare Abenteuer gespielt und sie neigen dazu, auch weiterhin diese Art von Spiel zu spielen. Gleichzeitig öffnen sie sich jedoch anderen Arten von Spielen. Bei jeder Revolution oder Unterbrechung befindet man sich mitunter in der Mitte des Ganzen, wo die neuen Dinge noch nicht allzu aufregend sind."

"Die ersten Menschen, die solche Sachen spielen, sagen möglicherweise 'Es ist gut, aber nicht so gut, wie ich es erwartet habe'. Manchmal wollen sie es kein weiteres Mal ausprobieren. Mit der Zeit optimiert man jedoch die Qualität dieser Erfahrungen und erreicht dann ein Level, wo die Menschen das Ganze lieben. Es benötigt einfach etwas Zeit, u die Mentalität der Menschen zu verändern", führt Ubisofts CEO aus.

"Wir hatten keine andere Wahl, als diese Produkte vorzustellen, die die meisten unserer Kunden beziehungsweise Spieler wollten", heißt es abschließend.

Quelle: WccfTech

Auch interessant

8   Kommentare  

  • JahJah

    Deswegen läufts ja mit For Honor, steep, Wildlands etc so gut ?! Eine gesunde Mischung machts, früher gabs noch singleplayer und guten Multi, heute sind die Puplisher/Entwickler einfach nur aufs schnelle Geld aus und meiden teure gute SP Erfahrungen…


    1. xOkayUSAx

      Jep so sieht’s aus aber ich bin noch guter Hoffnung wenn genug Multiplayer Müll rauskommt und sich das ganze wieder etwas beruhigt. Obwohl, wenn man das so am Smartphone Markt sieht, so könnte man meinen es gibt keine Hoffnung mehr was das ganze abgeht, die Leute zocken da jeden Mist. Aber gut, für den einen ist es Mist, die anderen feiern es. Für mich gibt es leider sehr sehr wenige Multiplayer die mich dauerhaft an der Konsole halten und wo ich sagen kann, man das war geil und man noch Jahre später an geile runden zurück denkt. Bei Singleplayer hab ich das viel öfter. Die letzten waren zum Beispiel, Fallout 4, Witcher 3, Prey, Wolfenstein, Quantum Break und und und. Multiplayer die mich wirklich dauerhaft am Ball halten konnten, das sind Rainbow Six Siege und Battlefield 4. Der Rest was so raus kam hat mich nach 5 Stunden nur noch gelangweilt.


      1. JahJah

        smartphone games kann ich nicht ernst nehmen…sind doch nur billo handy games (gabs ja eben damals auf den ersten Handys auch schon, snake 😉) nicht mehr als ein netter Zeitvertreib oder eben für kids.

        Man braucht doch nur mal kucken was die erfolgreichsten games sind, ich nehm mal GTA an erster Stelle, Witcher, wie du sagst Fallout, Red Dead, aber kein einziger MP.


  • TheTrueGamer

    Wird mir von Tag zu Tag unsympathischer der Guillemot Bursche. Aber nur zu, von mir gibts halt dann aber kein Geld für solche Spiele. Vivendi ich heisse dich willkommen 🙂


  • TAI P

    In letzter Zeit gefallen mir die Ubi Multiplayertitel nicht besonders.
    Kommen ja Skull & Bones und The Crew 2 die Multiplayer sind.
    Wünsche mir von Ubi lieber ein Coop Game das völlig von Bisherigen Abweicht (kein Tom C. oder AC).
    Beyond Good and Evil 2 könnte was werden oder irgend ein anderes Zukunftssetting das Multiplayer hat.


  • FriendlyPixel

    Ein guter SP ist 100x mal so viel Wert wie ein MP.
    Ich würde eine gute SP Story IMMER vorziehen!


  • Valhalla_Guardian

    Wartet nur ab! Nächstes Jahr werden wir nur so von PUBG Klonen überschwemmt 😂 meine erste Einschätzung: Der erste Klon kommt vom Ubisoft und dann EA! 💁


Comments are closed.

Zum Thema

  • Ubisoft: Umsatz im ersten Quartal um 88 Prozent gesteigert – The Division 2 stellt intern einen neuen Beta-Rekord auf

    vor 3 Tagen - Wie Ubisoft im aktuellen Geschäftsbericht bestätigte, wurde der Umsatz im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gesteigert. Zudem wurden neue Zahlen ...
  • Ubisoft: Spricht über die Idee von endlosen Spielen

    vor 2 Wochen - Der Boss ist tot, das Land befreit und das Spiel ist zu Ende. Ubisoft möchte sich von derartigen Spielerfahrungen entfernen. In einem aktuellen Interview spric...
  • Ubisoft: Hofft auf bis zu 5 Milliarden Spieler per Streaming

    vor 3 Wochen - Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot liebäugelt mit dem Streamen von Spielen. Laut seiner Einschätzung liegt darin die Zukunft des Gamings. Für Ubisoft würde da...
  • Ubisoft: E3-Pressekonferenz ab 22 Uhr im Live-Stream

    vor 1 Monat - Ubisofts E3-Pressekonferenz im Live-Stream: Der Spielentwickler und Publisher aus Frankreich wird die eigenen Spiele heute Abend ab 22 Uhr vorstellen. Dank eine...
  • Ubisoft: Nach PS5 und Next Xbox wird gestreamt

    vor 1 Monat - Der Ansicht des Ubisoft-CEO Yves Guillemot zufolge wird noch eine weitere Konsolengeneration auf den Markt kommen. Danach werden die Spiele hauptsächlich gestr...