Login

Call of Duty Black Ops 4: Erscheint laut Cowen & Company 2018

Autor:
Call of Duty Black Ops 4: Erscheint laut Cowen & Company 2018

Die Analysten von Cowen & Company haben nicht nur die Bewertung für den Publisher Activision Blizzard gesenkt, sondern zugleich eine Prognose veröffentlicht, die sich der "Call of Duty"-Reihe widmet. Laut der Annahme des Unternehmens steht im kommenden Jahr die Veröffentlichung von "Call of Duty: Black Ops 4" an.

Während die Veröffentlichung von "Call of Duty: WW2" bevorsteht, kam die Frage auf, in welche Richtung das nächste "Call of Duty" gehen wird. Activision schloss es in der Vergangenheit nicht aus, dass man sich mit der Shooter-Reihe weiteren historischen Geschehnissen widmen wird. Während die Ankündigung des 2018er "CoD" erst im kommenden Jahr erfolgen dürfte, glauben die Analysten von Cowen & Company, dass es sich dabei um "Call of Duty: Black Ops 4" handeln wird.

Eine aktuelle Analyse von Cowen & Company widmet sich dem Publisher Activision Blizzard und dessen Bewertung auf dem Aktien- und Finanzmarkt. Darin kommen die Analysten zu dem Schluss, dass die Erwartungshaltung der Investoren für das Geschäftsjahr 2018 zu hoch sei. Entsprechend wurde die Bewertung von Activision etwas gesenkt. Im weiteren Verlauf wurden die Spiele des Unternehmens thematisiert. Cowen & Company geht davon aus, dass sich "Call of Duty: WW2" wohl besser verkaufen wird als "Call of Duty: Infinite Warfare", das im Vorjahr veröffentlicht wurde.


Call of Duty Infinite Warfare: Halloween Scream-Event gestartet – Infos und Trailer

In "Call of Duty: Infinite Warfare" findet derzeit das sogenannt "Willard Wyler's Halloween Scream"-Event statt. Zu den Bestandteilen zählt unter anderem der "...

Zudem glauben die Analysten, dass es sich beim "Call of Duty" des kommenden Jahres um "Call of Duty: Black Ops 4" handeln wird. So ganz aus der Luft gegriffen ist diese Vermutung nicht. Infinity Ward zeigt sich für das seit 2016 erhältliche "Call of Duty: Infinite Warfare" verantwortlich. Sledgehammer Games wurde mit "Call of Duty: WW2" beauftragt. Übrig bleibt Treyarch, das wahrscheinlich den 2018er Shooter entwickelt. Und das Zugpferd des Unternehmens ist die "Black Ops"-Subreihe.

Auch interessant

4   Kommentare  

  • Sneaky_Piet

    … nur wenn die nicht mal endlich das Game von Grund auf neu entwickeln wird für CoD immer schwerer sich zu positionieren. Es müssen endlich größere Maps her mit doppelt so vielen Spielern.

    Und trotzdem wird´s gekauft… aber nicht von mir … ich liebe das Setting von WW2 aber ich kann mich an diese kleinen Maps nicht orientieren. Battlefield macht es doch vor und das muss "mit einem großen alleinstellungsmerkmal" auch CoD übernehmen!!!

    na ja … nächstes Jahr kommt ein neues Battlefield und Cod guck in die Röhre … oder auch nicht :/


  • TAI P

    Black Ops 4? O.K. ist ja glaub die einzige Submarke die läuft. Warum eigentlich nicht von Infinity Ward M.W.4?
    Setting? Vietnam, Korea oder Kalter Krieg?


  • itsGoku

    Nächstes Jahr kommt Battlfied 2018, da wird COD eh wieder in die Röhre gucken.
    Finde sowieso, dass jedes COD sich gleich anfühlt, immer nur ein anderer Skin.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Call of Duty Black Ops 4: Mystery Box-Edition angekündigt und Trailer veröffentlicht

    vor 2 Tagen - Anlässlich der Comic Con in San Diego gibt es ein paar Neuigkeiten zu  "Call of Duty: Black Ops 4". Einerseits wurde zum Zombies-Modus ein neuer Trailer verö...
  • Call of Duty Black Ops 4: Ein neuer Teaser & ein Story-Trailer zur nahenden Präsentation des Zombie-Modus

    vor 5 Tagen - Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego wird der Zombie-Modus von "Call of Duty: Black Ops 4" ausführlich vorgestellt. Ein frisch veröffentlichter Teaser...
  • Call of Duty Black Ops 4: Beta-Termine für PS4, Xbox One und PC, Maps, Modi und mehr

    vor 1 Woche - Sony und Activision haben weitere Einzelheiten zur geschlossenen Beta von "Call of Duty: Black Ops 4" enthüllt. Diese wird zuerst auf der PlayStation 4 starten...
  • Call of Duty Black Ops 4: PS4-Beta startet früher

    vor 1 Woche - Vor dem Launch von "Call of Duty: Black Ops 4" könnt ihr an einer Beta teilnehmen. Und wie inzwischen durchsickerte, sind PS4-Spieler etwas früher als die Vor...
  • Call of Duty Black Ops 4: Battle Royale-Modus mit 60 Spielern?

    vor 2 Wochen - Zwar haben Activision und Treyarch noch keine Spieleranzahl für "Blackout" aus "Call of Duty: Black Ops 4" genannt, jedoch macht derzeit ein Bild die Runde, da...