Gears of War 4: Oktober-Update am Montag, neue Maps und Xbox One X-Support
Am kommenden Montag wird für "Gears of War 4" das große Oktober-Update erscheinen. Enthalten sind die beiden letzten Maps für den Shooter und die Verbesserungen für die in Kürze erscheinende Xbox One X. Wir haben eine Zusammenfassung für euch.

Am 23. Oktober 2017 wird für den Shooter „Gears of War 4“ ein Update erscheinen, das im Anschluss auf die beiden Plattformen PC und Xbox One geladen werden kann. Zu den Bestandteilen zählen die letzten beiden Maps namens „Fuel Depot“ und „Lift Apex“. Hinzu gesellen sich die geplanten Verbesserungen für die Xbox One X, die im November auf den Markt kommen wird.

Die beiden neuen Karten für „Gears of War 4“ können zunächst in der Developer-Playlist gespielt werden, auf die Season-Pass-Besitzer einen Zugriff haben. Bei den Spielsessions werden die üblichen Double-XP und der 20-Prozent-Bonus auf die Credits gewährt. Das Public-Matchmaking startet hingegen am 30. Oktober 2017.

Bei der kommenden Veröffentlichung handelt es sich um die letzte Developer-Playlist. Aus diesem Grund hat sich The Coalition den sogenannten „Map Owned“-Bonus ausgedacht. Er verspricht permanente XP- und Credit-Zuwächse. Alle Besitzer von „Gears of War 4“ bekommen zukünftig zwar einen Bonus auf die zehn originalen Maps, doch Season-Bass-Besitzer erhalten ihn auf alle 34 Karten.

Darüber hinaus haben die Entwickler von „Gears of War 4“ bestätigt, dass am 27. Oktober 2017 ein Halloween-Event starten wird. Mit dabei sind unter anderem einige spezielle Waffen-Skins. Außerdem sind Events rund um den elften. Geburtstag der Serie am 11. November 2017, zu Thanksgiving am 20. November 2017 und Weihnachten 2017 geplant. Weitere Einzelheiten zum Oktober-Update von „Gears of War 4“ findet ihr auf der offiziellen Seite des Shooters.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.