Login
StartseiteNews

Halo: Xbox One X-Patches, Crossplay und neue Inhalte

Halo: Xbox One X-Patches, Crossplay und neue Inhalte

Microsoft und 343 Industries haben zu "Halo 5: Guardians", "Halo: The Master Chief Collection" und "Halo Wars 2" einige neue Ankündigungen vorgenommen. Unter anderem werden alle drei Spiele eine Xbox One X-Unterstützung erhalten. Desweiteren werden auch weitere Verbesserungen, Funktionen und Inhalte versprochen.

Im Rahmen eines Livestreams hat Microsoft einige große Ankündigungen für die "Halo"-Marke gemacht. Unter anderem verspricht man den Spielern neue Xbox One X-Patches sowie weitere Inhalte für "Halo 5: Guardians".

Bekanntermaßen wird "Halo 5: Guardians" ein Update für die Xbox One X erhalten. Jedoch sollen auch "Halo Wars 2" sowie "Halo: The Master Chief Collection" für die kommende Konsole aufbereitet werden und eine verbesserte Optik erhalten. Selbstverständlich werden auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen vorgenommen.

343 Industries möchte "Halo: The Master Chief Collection" noch einmal modernisieren und die Fortschritte der Xbox-Plattformen nutzen. Dabei soll unter anderem eine Testumgebung erschaffen werden, in der die Spieler die neuen Patches bereits vorab testen können. Diese Testumgebung soll im Frühjahr 2018 erscheinen.

Desweiteren wird "Halo Wars 2" das Xbox Arena-System unterstützen, das es den Spielern seit Mai erlaubt eigene Turniere zu erstellen. Zudem wird das Strategiespiel eine Crossplay-Unterstützung zwischen der Xbox One und dem PC erhalten. Diese Funktionen sollen bereits Ende dieses Monats bereitgestellt werden.

Für "Halo 5: Guardians" hat 343 Industries das "Overtime"-Programm angekündigt. Dieses umfasst einige neue Funktionen, Inhalte und eine Unterstützung der Xbox One X. Das Spiel soil die zusätzliche Leistung der neuen Konsole nutzen, um eine höhere Grafikqualität für Spieler mit einer kompatiblen Hardware zu bieten.

Desweiteren wird man den "Oddball"-Spieltyp, neue Medaillen und Voice Cover ins Spiel bringen. Im großen November-Update sollen zudem Änderungen an der Waffenbalance vorgenommen werden. Zudem wird für Windows 10 eine neue App erscheinen, die es den Spielern ermöglicht einen lokalen Server auf dem gleichen Netzwerk wie ihre Xbox One zu hosten. Dadurch soll eine Spielerfahrung mit einer geringen Latenz geboten werden.

Abschließend wurde bestätigt, dass die "Halo"-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr zurückkehren wird. Dafür werden Team Skins und Länderskins veröffentlicht.

Auch interessant

22   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Halo: Der Master Chief wird in der TV-Serie eine wichtige Rolle einnehmen

    vor 1 Woche - Zur Zeit wird bei Showtime an einer TV-Serie zur beliebten "Halo"-Reihe gearbeitet. Wie der Sender bestätigte, sind keine Experimente wie zuletzt bei "Halo 5: ...
    3
  • Halo: Arbeiten an der Live-Action-Serie laufen Anfang 2019 an

    vor 2 Monaten - Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung der Live-Action-Serie zu "Halo" mehr als fünf Jahre ins Land gezogen. Wie nun von offizieller Seite bestät...
    0
  • Halo: Arbeiten an Fireteam Raven haben keinen Einfluss auf den nächsten Konsolen-Ableger

    vor 3 Monaten - In der vergangenen Woche wurden die laufenden Arbeiten an "Halo: Fireteam Raven", das ausschließlich in den Arcade-Spielhallen zur Verfügung gestellt wird, be...
  • Halo: Neuer Ableger im klassischen Stil für den PC im Anflug?

    vor 4 Monaten - Microsoft hat kürzlich eine Modifikation zu "Halo Online" eingestampft, die den Ableger nach der Einstellung des Spiels wiederbeleben sollte. Nun macht der Xbo...
    PC
    5
  • Halo: VR-Erfahrung für Windows Mixed Reality in Arbeit?

    vor 5 Monaten - Einer Stellenanzeige von 343 Industries lässt sich entnehmen, dass an einem VR-Projekt rund um "Halo" gearbeitet wird. Da sich der Beschreibung keine tiefgreif...