Login

PlayStation 4: Das nächste Spielejahr wird noch stärker als das aktuelle, ist sich Shuhei Yoshida sicher

PlayStation 4: Das nächste Spielejahr wird noch stärker als das aktuelle, ist sich Shuhei Yoshida sicher
PS4

Das Spielejahr 2017 hatte zahlreiche interessante Spiele zu bieten, die eine Vielzahl an Genres abgedeckt haben. Allerdings ist sich Sonys Shuhei Yoshida schon sicher, dass das kommende Jahr mit den vielen großen Spielen noch besser wird.

Das Spielejahr 2017 nähert sich dem Ende zu und bietet in den nächsten Wochen mit "Call of Duty: WWII", "Need for Speed Payback" oder auch "Star Wars Battlefront 2" noch einmal einige Blockbuster, die unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen. Am gestrigen Abend hatte Sony Interactive Entertainment auf der Paris Games Week eine Vorschau auf das gegeben, was die Spieler im kommenden Jahr auf der PlayStation 4 erwarten dürfen.

Nach der Pressekonferenz hatte sich auch Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, zu seinen Erwartungen des kommenden Jahres zu Wort gemeldet. So sagte er: "Wir haben heute so viele vorgestellte Spiele gesehen, die in den nächsten zwölf Monaten erscheinen werden. Es ist großartig! Die letzten zwölf Monate waren großartig! Große Spiele, großartige Spiele, kreative Spiele, VR-Titel und die nächsten zwölf Monate scheinen sogar größer und besser sowie interessanter zu werden."


PlayStation 4: Neue Auslieferungszahl enthüllt

Sony hat im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes mitgeteilt, wie oft die PlayStation 4 in den drei Monaten bis Ende September 2017 ausgeliefert wurde. Auch ...

Unter anderem konnte man neue Szenen aus "The Last of Us: Part 2", "Spider-Man", "God of War", "Detroit: Become Human", "Shadow of the Colossus", "Far Cry 5", "Monster Hunter World" und weiteren heiß erwarteten Spielen sehen. Darüber hinaus hat Sony Interactive Entertainment mit "Ghost of Tsushima" oder auch "Concrete Genie" neue Spiele vorgestellt.

Auch interessant

66   Kommentare  

      1. Schwammlgott

        Was motzt ihr hier immer gegen Crackdown? Ein spaßigeres Koop-Spiel gibts auf der Playstation nichtmal


      2. Evil Ryu

        Koop-Spiele sind aber wirklich Mangelware auf der PS4, da hat Schwamml recht. Allgemein ist das Fehlen des lokalen Multiplayers auf der aktuellen Konsolengeneration ein Unding, nur Nintendo hält daran weiter fest.


      3. MisterMister

        Man sollte das ganze mal in Spielzeit rechnen. Wenn ich alle Sony Singleplayer zusammenrechne, komme ich nicht im Ansatz auf soviel Zeit, wie man mit den Multiplayer und Coop Spielen von MS verbingen kann. Selbst bei einem Sunset Overdrive habe ich mehr Spielzeit auf der Uhr als bei TLOU, Horizon und God of War zusammen. Das sind zwar wirklich nette Spiele, aber da wartet man teilweise jahrelang drauf und hat sie dann in einer Woche durch ohne jeglichen Wiederspielwert.


      4. VincentV

        Ich spiele kaum etwas im Multiplayer..nichtmal Uncharted.
        Das längste war wohl Rocket League.

        Und ich spiele Story Games auch gerne mehrmals durch. Kommt immer auf den Gescvhmack an.


      1. VincentV

        Man kann die Games Xbox One für PC erwerben weil es PC Versionen davon gibt. Bei einem Streamingdienst gibt es keine PC Versionen. Man streamt sie nur über einen Server.


      2. MisterMister

        Und weiter? Man benötigt keine Konsole mehr um sie zu spielen und nur darauf kommt es an.


      3. VincentV

        Weil hier wieder einige Leute Erbsen zählen.
        Hauptsache man hat was zu spielen. Ob exklusiv oder nicht.


      4. Warhammer

        @DARK-THREAT

        Du kannst jedes PC Spiel natürlich auch auf einem Mac zocken. Das geht kinderleicht. 😉


      5. Warhammer

        @Kenshigo

        Mit PSNOW hast du natürlich recht. Aber mach das mal, wird dir aktuell sicherlich nicht gefallen….. Und zudem, wie kann man nur als PCler PlayStation Games zocken wollen?? Da kommt mal wieder die Wahrheit ans Licht das die Sony exklusiven Games doch sehr sehr verlockend sind. 😉


      6. DARK-THREAT

        "Du kannst jedes PC Spiel natürlich auch auf einem Mac zocken. Das geht kinderleicht. "

        Es geht um OSX, nicht um Windows via Bootcamp. 😉


      7. DARK-THREAT

        Und damit soll man die Windows 10 Store Spiele auf einem Mac ohne Microsoft Windows 10 zocken können?

        Du weißt schon, um was es hier geht,oder?


      8. TheTrueGamer

        @Warhammer Nope, war mein voller Ernst^^ Habe das aufgezählt was MS zu bieten hat gg Sony. Klar schauts erbärmlich aus, und das schlimmste ist: Falls man diesen Schrott tatsächlich spielen will, steht der PC ja schon bereit 😂 Also ist die Xbox da ehh nochmal ein Stück unötiger^^


  • TheTrueGamer

    2018 wird heftig. 2017 ist ja schon der totale Wahnsinn. Aber gut möglich das 2018 da nochmal ne Scheibe drauflegt 😁


  • Oberon1

    Werden 2018 also noch mehr Remaster von 20 Jahre alten, drittklassigen Titeln gemacht und dann zum Vollpreis verkauft? 🙂 Das kann Sony echt gut 🙂


    1. bloodstorm

      selbst wenn es so wäre diese sind/waren oft nicht schlecht und es bereichert die auswahl an spielen,ich fände es auch nicht schlimm einige alte xbox spiele zocken zu können…problem ist hier das man es hier vorgeschrieben bekommt welche alten spiele man zocken kann


  • marc79

    Das einzige was mich jetzt interessiert von den Games ist God of War,und auf der X1 State of Decay 2, Sea of Thieves.Gears und Halo wird es vor 2019 nicht geben und Rennspiele interessieren mich nicht ,so wird 2018 der Rest wie immer bei mir die Multis sein.


    1. DARK-THREAT

      Geht mir ähnlich. Sony hat bei mir nur Detroit und MS hat State of Decay 2 und später sicher Forza Horizon 4. Der Rest wird über Multis (FIFA, F1, Tennis, evtl WWE) abgedeckt.

      Immerhin erscheint dieses Jahr noch Super Lucky’s Tale. 2017 war bei mir MS deutlich interessanter als Sony. 2 vs 0 Spiele.


      1. Chuck Liddell

        Du bist jeden Abend Teil meines Abendgebets an KAZ den Allmächtigen.

        Ich danke ihm immer wieder, dass ich nicht so einen Spielegeschmack in die Wiege gelegt bekommen habe, ich Spiele auch auf schwer zu Ende bringe UND ich bitte darum das DX12 jetzt endlich mal mit Crackdown 3 zeigt was es kann.

        Da steht es nämlich zusammen mit der Power of the Cloud bei 0:2 gegen Microsoft. Wenn man True 4k uncompromised noch dazunehmen will sogar 0:3.


      1. Kachunga

        Da muss ich leider zustimmen. Ich meine, Microsoft hat dieses Jahr praktisch nichts geliefert, da sollte man doch meinen, dass sie dann einiges zum Auftrumpfen haben für 2018. Aber dann sind es halt nur Spiele wie Crackdown 3 und State of Decay 2, die nach Last Gen und absolut generisch aussehen und null Charme versprühen. Sehr, sehr Schade, was aus der Xbox Sparte geworden ist.
        Auf der anderen Seite hatte Playstation ein überragendes Jahr in 2017 und das nächste Jahr wird sogar noch besser. So gehört sich das.


      2. Brainfart

        Ich könnte mir vorstellen, dass Crapdown 3 noch eingestellt wird. Da kann M$ unmöglich von der Qualität und dem Erfolg überzeugt sein.


      3. Chuck Liddell

        Ich rechne auch damit. Wenn nicht, dann freue ich mich schon sehr auf das erste MP Gameplay von Crackdown 3 😂 Das wird herrlich.

        #UnterdurchschnittlichstesLineUpEver


      4. Asthax

        Sehe ich ähnlich, dachte da kommt nochmal was aber sscheinbar hat man schon selber aufgegeben -.-


  • JahJah

    Also ich freu mich nexts Jahr hauptsächlich auf Detroit und RED DEAD REDEMTION 2 (wird ein Fest) wenn es kommt auch Days Gone!
    Indieperlen wie Ori und State of Decay 2 runden das ganze noch ab, so das es ein fettes Jahr für Multikonsoleros wird!


  • Thamixis

    Das nächste Jahr wird sehr teuer. Hoffe auf eine schöne Collectors Edition von God of War und Shadow of the Colossus.

    Man darf auch nicht vergessen das Guerillia Games wahrscheinlich auch schon wieder am nächsten Titel arbeitet. An sich müsste Sony das Studio aufstocken damit Horizon und Killzone als Marke bedient werden kann.

    Die Japan Studios haben bestimmt auch wieder was in der Hinterhand.

    Für meinen Geschmack zeigt Sony ein bisschen viel von Monster Hunter.


      1. Thamixis

        Na klar. Wäre schade wenn Capcom pleite gehen würde.

        An sich hat Capcom auch genug womit sie Geld machen könnten. Ein Dino Crysis Remake so wie von Shadow of the Colossus würde bestimmt gut ankommen.

        Die könnten auch mal was von Deep Down zeigen, vorausgesetzt es ist noch nicht eingestellt.

        Auch sehr schade das nichts von Wild gezeigt wurde, auch wenn das nichts mit Capcom zu tun hat.


      2. Turune

        Monster Hunter ist auf der famitsu Most wanted nr1,also das wird ein Hit. Ich sehe es auch am Feedback das viele sich freuen das MH zurück auf die Playstation kommt und mit xbox und pc werden die zahlen sicher abgedeckt.


  • Miauwauwau

    Also, ich freue mich nächstes Jahr und die darauf folgenden Jahre alle Multis, aber auch wirklich alle, in der Besten Konsolen Versionen zu spielen. Ihr könnt ja wieder eure Sony exklusive Feiern und dabei bleibt’s Ja auch denn gekauft werden sie ja von den wenigsten, was man ja an den Vkz sieht 😂. Also vergesst nicht, immer schön weiter feiern, während wir XoneX Spieler einfach nur Hammer Spiele in Hammer Optik genießen ☺😎


    1. Chuck Liddell

      Crackdown, Sea of Thieves und dieses State of Decay sehen schon Hammer aus. Da zeigt MS wirklich was sie können. #True4K #TruePower

      Ich bin so neidisch auf die die X-Bone Klapperkiste. Microsoft so voll am gewinnen.


      1. Miauwauwau

        Ab 07.11 liefert leider nur noch einer Klapperkisten aus und das ist Sony, mein kleiner Chuck lidell😂😂 und das ist das aller lustigste, dass wovon du Jetzt 4 Jahre immer wieder und immer wieder geredet hast, trifft jetzt auf Sony zu. Das nennt sich mal Karma 😂😂😂😂😂. Ich Feiert gerade so das glaubst du nicht 😂 Ach übrigens! Viel Spaß mit deiner polen Sony pseudo 4K Hdr Klapperkiste😂 oh Mann 😂😎😘


  • Sar72

    Ja Microsoft rockt mit Sea of Thieves alles.

    Nur ich bleibe lieber bei Sony…..
    Ghost of Tsushima,Days Gone,Wild,Dreams,Spiderman
    God of War,Death Stranding,Detroit become Human
    The Last of Us 2,Concrete Genie,Shadow of Colossus
    Ni No Kuni 2 eigentlich sollte das reichen um zu
    zeigen wer For the Players ist!


  • DARK-THREAT

    Also 2017 war jetzt nicht wirklich das beste Spielejahr. Klar wird 2018 da besser.

    2017 für mich:
    Microsoft: 2 Spiele (Forza 7, Super Lucky’s Tale)
    Sony: 0 Spiele
    EA: FIFA18
    Codemasters: Formel 1 2017
    Indies & co: 2 Spiele (Cities, Little Nightmare)


    1. Mirrors

      Freue mich sehr auf ’18 aber für mich ist dieses Jahr schwerlich zu toppen sein:

      Hellblade, Zelda BotW, Mario Odyssey, Persona 5, Danganronpa V3, Resident Evil 7, Yakuza Zero, Horizon Zero Dawn, Nier Automata und und und…

      Und dabei habe ich noch unzählige Perlen auf meinem Pile of Shame.
      Eine gute Zeit um Gamer zu sein.


      1. DARK-THREAT

        Ja, 2017 war wieder so ein (J)RPG, Horror und Asia-Setting Jahr. genau darauf, wo ich nicht stehe.


      2. Mirrors

        Mea Culpa – das sollte eigentlich gar keine Antwort auf deinen Kommentar werden.

        In dem Sinne – fangt mit dem "Vorgruseln" für die Halloweenparty nicht zu früh an.


      3. DARK-THREAT

        Mag kein Halloween, morgen ist schließlich KEIN Feiertag sondern wie immer heute. Da bringt das dann auch nicht. :/


  • HeinzPeterPachter

    Konsequent, das Spieljahr wird wieder den Konsolen gehören, der PC wird dagegen gnadenlos floppen. Aber das war mir von vornherein klar, aber die PC Elite möchte es ja nicht wahr haben. Solche Spiele findet man auf dem PC vergeblich,der PC taugt einfach überhaupt nix,auch jede Menge Spieler gibt die erst jetzt wieder eine Konsole haben wollen,weil auf dem PC alle die Nase voll haben von der Plattform. Übertriebene Hardwareanforderungen und Kompatibilitätsprobleme treiben die meisten auf der Konsole, wo alles viel besser funktioniert.
    Konsolen sind doch gerade so beliebt weil sie nahezu alle Nachteile des PC ausbügeln. Die paar Vorteile die diese schlechte Plattform zu bieten hat sind nicht mal nennenswert.
    Der PC lebt nur noch dank Steam Angeboten und F2P. In allen anderen Bereichen ist die Plattform absolut bedeutungslos.Dort spielt man eben bedeutungslosen 0815 Schrott. Der Plattform angemessen eben. Auf der Konsole gibt es dann weiterhin die großen epischen Titel während der PC mit lauter solchem Mist vollgemüllt wird.
    Spätestens jetzt müsste jeder einsehen das der PC einfach nur irrelevant geworden ist.


    1. Warhammer

      Da muss ich dir leider wiedersprechen. Es gibt auf dem PC einige Browsergames die mehr Umsatz machen als so manches AAA Game. Dennoch würde es ohne den Konsolen viele andere Games so gar nicht geben.


  • PickUp

    Wie immer völliger Blödsinn von Heinz Peter Pachter^^
    es gibt sehr viele Games die Ich gerne auf den Konsolen sehen würde,und von der Leistung(kostet natürlich einiges) ist der PC absolut überragend!!


    1. Evil Ryu

      Das sind seine hohlen Plattitüden die er jedes Mal bringt. Auf 4players geht er denen dort auch damit auf den Geist.^^


      1. PickUp

        ja ,seit Amazon die Foren geschlossen hat,ist andy mit seinem ganzen Rotz hier (und bei 4players) eingezogen,wurde von den genannten auch so angekündigt im Amazon Forum


Comments are closed.

Zum Thema

  • PlayStation 4: Laut Yoshida hat man nicht vergessen, warum man erfolgreich ist

    vor 6 Tagen - In einem Interview hat Sony Worldwide Studios-Präsident Shuhei Yoshida betont, dass man nicht vergessen hat, warum die PlayStation 4 so erfolgreich ist.
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shuhei Yoshida wünscht sich mehr Multiplayer-Erfolge aus dem eigenen Hause

    vor 1 Woche - In den vergangenen Jahren lieferten Sonys Studios zahlreiche Singleplayer-Hits für die PlayStation 4 ab. Wie Shuhei Yoshida, das Oberhaupt der Sony Worldwide S...
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shawn Layden über die Vorteile der hauseigenen Studio-Struktur

    vor 2 Wochen - Laut Sonys Shawn Layden ist das Unternehmen als einziger Major-Publisher in der Lage, Triple A-Titel in drei verschiedenen Regionen entwickeln zu lassen. Dadurc...
    PS4
    0
  • PS4, Xbox One & Switch: Ex-PlayStation-Boss Andrew House spricht von einer rosigen Zukunft für die Konsolen

    vor 3 Monaten - Im Zuge des Gamesbeat-Summit sprach Andrew House, der ehemalige Chef der PlayStation-Sparte, über die Zukunft der Heimkonsolen. Seiner Meinung nach stehen die...
  • PS4 Firmware 5.50: Inkl. Supersampling, UI-Änderungen und mehr veröffentlicht – Changelog

    vor 4 Monaten - Im Laufe des heutigen Tages soll die finale Version der PlayStation 4-Firmware 5.50 veröffentlicht werden. Demnach werden eine überarbeitete Benutzeroberfläc...
    PS4
    15