Login

PlayStation Plus im Oktober 2017: Spiele stehen zum Download bereit

Autor:
PlayStation Plus im Oktober 2017: Spiele stehen zum Download bereit
PS4

Die PlayStation Plus-Liste mit den Spielen für Oktober 2017 wurde enthüllt. Unter anderem warten ab der kommenden Woche Spiele wie "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" und "Amnesia" darauf, von den PS Plus-Usern ohne Zusatzkosten heruntergeladen zu werden.

Update: Die PlayStation Plus-Spiele für Oktober 2017 stehen ab sofort zum Download bereit. Den entsprechenden Eintrag im PlayStation Store findet ihr hier.

Meldung vom 27. September 2017: Nachdem Microsoft vor wenigen Minuten die Games with Gold enthüllt hat, ließ Sony die PlayStation Plus-Spiele für den bevorstehenden Oktober 2017 folgen. Das Highlight ist zweifelsfrei "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain", das von Inhabern einer PlayStation Plus-Mitgliedschaft im Oktober ohne Zusatzkosten heruntergeladen werden kann. Hinzu gesellt sich die "Amnesia: Collection". Beide Spiele werden für die PlayStation 4 zur Verfügung gestellt.

PS3-Inhaber werden im Oktober dieses Jahres jeweils ein Exemplar von "Monster Jam Battlegrounds" und "Hustle Kings" erhalten. Auf der PlayStation Vita sind es "Hue" und "Sky Force Anniversary". Nachfolgend findet ihr die vollständige Liste der neuen PS Plus-Spiele, die auch die Bonus-Games umfasst.

PlayStation Plus im Oktober 2017

  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (PS4)
  • Amnesia: Collection (PS4)
  • RIGS: Mechanised Combat League (PS Plus-Bonusspiel – PSVR erforderlich)
  • That’s You (PS Plus-Bonusspiel – PlayLink)
  • Monster Jam Battlegrounds (PS3)
  • Hustle Kings (PS3)
  • Hue (PS Vita & PS4)
  • Sky Force Anniversary (PS Vita & PS4)

Die aufgelisteten Spiele für Oktober werden ab dem 3. Oktober 2017 als Download im PlayStation Store zur Verfügung stehen. Bis zu diesem Zeitpunkt habt ihr noch eine Woche Zeit, um euch die Titel zu sichern, die im PS Plus-Line-Up für September enthalten sind. Dabei handelt es sich um die folgenden Games.

  • inFAMOUS: Second Son (PS4)
  • Child of Light (PS4)
  • Truck Racer (PS3)
  • Handball 2016 (PS3)
  • We Are Doomed (PS Vita & PS4)
  • Hatoful Boyfriend (PS4 & PS Vita)

Nach einer Preiserhöhung kostet PlayStation Plus seit einigen Wochen jährlich 60 Euro, nachdem zuvor nur 50 Euro für eine Jahresmitgliedschaft fällig wurden. Zu den Vorteilen zählen neben den PlayStation Plus-Spielen, die monatlich wechseln, Rabatte und der Zugriff auf exklusive Betas. Für PS4-Spieler ergibt sich ein weiterer Kaufgrund: Seit der neuen Konsolen-Generation sind auch die Online-Modi der Spiele an eine PS Plus-Mitgliedschaft gebunden.

Auch interessant

28   Kommentare  

  • The Punisher

    Ich hab eben gerade noch gedacht, wie scheiße MGS V eig war, zumindest was die story anging, aber spielerisch ist das ding schon ne wucht, freue mich dan endlich wieder auf volle Multiplayer lobbys, den im Mp kann das Spiel echt spaß machen.


  • JahJah

    Der Hammer! MGS hätt ich mir vor kurzen fast bei dem letzten PSNSale gekauft, wurde da ja auch schon fast verschenkt für 7€…
    Sehr sehr geiles Spiel!
    Amnesia is auch hammer!
    Der 3 top Monat in Folge, na wenns so weitergeht is die PS+Preiserhebung gerechtfertigt!


    1. Noise

      Ähm, nein?
      Die selbe Art an qualitativem Support kannte man bereits von früher? Mit dem zusätzlichen Faktor, dass der Service freiwillig und war und nicht mit 50€ oder gar 60€ zu Buche schlug?

      Die Leute vergessen zu schnell…


      1. Arminator

        Nein der service ist nicht fteiwillig. Denn bei der ps4 braucht man es zwingend um online spielen zu können! Das war bei der ps3 nicht so. Da war nämlich ps plus freiwillig.


      2. Kachunga

        @Arminator
        Das ändert nichts daran, das es freiwillig ist. Niemand zwingt dich, online zu spielen. Du willst einen Service in Anspruch, demnach bezahlst du freiwillig dafür.

        Man geht auch nichts in Kino und sagt, man will kein Ticket bezahlen und den Film trotdzem sehen, nur weil man früher mal für einen anderen Film Gratistickets hatte.


      3. bouNzA69

        Kachunga kauft sich wohl ein Ticket (=Spiel), um nur den halben Film sehen zu können (=Kampagne/Offline-Part des Spiels), denn die andere Hälfte (=Multiplayer) wird nur denjenigen gezeigt, die dem Kino einen monatlichen Betrag zahlen (=PS+).

        Clever, da heutzutage jedes vernünftige Spiel einen Onlinemodus hat. Aber niemand zwingt euch 😀

        So dumm können doch echt nur Konsoleros sein…


      4. Pyramidhead

        bouNzA69
        Intelligenz an der präferierten Spielplattform auszumachen spricht dagegen absolut für deinen Intellekt.


      5. Kachunga

        @bouNzA69
        Die meisten Publisher und Entwickler nutzen für den Multiplayer-Part ihrer Spiele die Server und die Netzwerkstruktur, die die Plattformhalter zur Verfügung stellen (EA ist zB eine der Ausnahmen). Das du glaubst, das du diese Leistung umsonst erhältst, ist bestenfalls naiv. Wenn du mit deinem gekauften Auto bestimmte Straßen benutzen möchtest, bezahlst du auch dafür, entweder über indirekte Steuern oder eben direkt über die Maut. Nur weil du dir ein Auto gekauft hast, dass dazu in der Lage ist auf diesen Straßen zu fahren, heißt das nicht, das du die Infrastruktur umsonst nutzen kannst. Auch die muss eben bezahlt werden.


      6. TheTrueGamer

        @69 "Clever, da heutzutage jedes vernünftige Spiel einen Onlinemodus hat."

        Also so einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gesehen. Dir ist schon bewusst wenn ein Spiel Single und Multiplayer hat heisst das dass sich das Team weniger auf eines der beiden fokussieren kann, was bedeutet das einer von beiden ein bisschen vernachlässigt wird. Siehe Spiele wie BF1 wo der SP Schrott ist und obendrauf nur 4Std dauert. Wolfenstein The New Order/Old Blood ist zb ein reiner SP Shooter und liefert eine fantastische lange Kampagne ab, da sich das Team auf ein und allein den SP kozentrieren konnte. Das gleiche gilt für SP Games wo der MP nur so hingeklatscht wurde à la Arkham Origins oder so. Infomier dich mal erst bevor du so einen Schmarrn schreibst Bua.


    2. JahJah

      ich erinnere mich nur an die letzten 4 Jahre mit 90% Pixel Schrott im PS+. Was da jetzt die letzten Monate geht ist einfach nur gut! Preiserhöhung hat Sony eh schon gemacht, da kann man meckern wie man will, aber wenn die Gratis Spiele jetzt auch weiterhin solche Tripple-A sind ist das ok/fair. Sie könnten ja weiterhin Pixel Müll reinkloppen, PS+ sollte ja eig. hauptsächlich für Online sein 😉


      1. TheTrueGamer

        Also das Pixel Schrott/Müll kannst du dir fall schön sparen Freundchen ge 😉 Nur weil dir keine Retro Spiele gefallen, heisst das nicht das du sie so schlecht reden musst!


      2. JahJah

        Ich mag Retro aber ich brauch auf der Playsi keine Gameboy spiele spielen, passt irgendwie nicht. Mach lieber mal nicht so scheinheilig „Freundchen“ als ob du jedes pixelspiel feierst! 😉
        Thimbleweed, sonic mania sind zb meine letzten (für die Switch , eine Konsole zu der solche Spiele passen)


  • mic46 The old Gamer

    Na sagen wir mal "Freiwilliger Zwang" klar ist, die die BF/ Fifa Zocken dies auch Online möchten und damit "gezwungen werden PP" zu Abonieren" aber dennoch gerechtfertigt weil, bessere / mehre Server dazu monatliche Games kostenlos e.t.c….e.c.t. bei cirka 5€ im Monat, kann man doch nicht Meckern. Viele geben mehr für virtuelle Autos / Waffen aus.


  • Pyramidhead

    Wieder ein toller Monat. MGS V enttäuschte mich als Fan storywise komplett, bietet aber dennoch hervorragendes Gameplay.
    Über Amnesia freue ich mich sehr.


  • FriendlyPixel

    Lol, Metal Gear 5 hab ich vor nem Monat oder zwei in der Legendary Edition im Sale gekauft für 15€…Naja egal, Leute gönnt euch dieses Spiel!


  • akki_jayjo

    Sicherlich ein gutes PS Plus-Spiel, also MGS V, aber meins war es nicht. Habe einige Stunden investiert und zahlreiche Missionen gemacht, aber es war immer das gleiche und irgendwie zu simpel. Viele Mechaniken sind zwar cool, aber nach dem ich 100 mal quasi die gleiche Mission gemacht habe, habe ich aufgehört. Habe ich noch nie gemacht, ausser bei Fallout 4.

    Werden bestimmt aber nicht alle so empfinden und denen dann viel Spaß damit 😉


  • DerBabbler

    MGS V ist nicht so meins, aber auf Collection von Amnesia freu ich mich ungemein. Wieder ein sehr guter PSPlus Spiele Monat, weiter so!


  • bloodstorm

    irgendwie will man die seite nich verstehn…erst kommen unnütze "news" die keine sind und jetz werden "news" recycelt😂


Comments are closed.

Zum Thema

  • PlayStation Plus: Call of Duty Black Ops 3 nur noch bis morgen als Gratis-Download

    vor 7 Tagen - Der Shooter "Call of Duty: Black Ops 3" kann von PlayStation Plus-Inhabern seit einigen Wochen ohne Zusatzkosten aus dem PlayStation Store geladen werden. Falls...
    PS4
    0
  • PlayStation Plus: Die Juli-Spiele stehen zum Download bereit – Probleme mit Heavy Rain

    vor 2 Wochen - Ab sofort kann man die neuesten PlayStation Plus-Spiele des Monats Juli aus dem PlayStation Store herunterladen. Somit kann man sich einige weitere Titel für d...
  • PlayStation Plus im Juli 2018: Die neuen Spiele inkl. Heavy Rain und Absolver wurden enthüllt

    vor 3 Wochen - Das neueste Line-Up an PlayStation Plus-Spielen wurde enthüllt. Schließlich kann man sich bereits in der kommenden Woche wieder einige Spiele über den Premiu...
  • PlayStation Plus: Ab sofort stehen die Juni-Spiele zum Download bereit

    vor 1 Monat - Im PlayStation Store stehen die aktuellsten PlayStation Plus-Spiele zum Download bereit. Somit können die Spieler ein weiteres Mal einige Spiele ohne Zusatzkos...
  • PlayStation Plus im Juni 2018: Gratisspiele inkl. XCOM 2 und Trials Fusion enthüllt

    vor 2 Monaten - Die PlayStation Plus-Spiele des Monats Juni 2018 sind bekannt! Demnach kann man sich als PlayStation 4-Spieler auf das Strategiespiel "XCOM 2" und das Geschickl...