Login vorübergehend deaktiviert.

Nintendo: Im Weihnachtsgeschäft sollen ausreichend Switch- und SNES Mini-Einheiten zur Verfügung stehen

Nintendo: Im Weihnachtsgeschäft sollen ausreichend Switch- und SNES Mini-Einheiten zur Verfügung stehen

In einem aktuellen Statement sprach Reginald Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, über das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Wie er versichert, sollen ausreichend Einheiten von Switch beziehungsweise des SNES Classic Mini zur Verfügung stehen.

Wie sich in den vergangenen Monaten abzeichnete, findet das japanische Traditionsunternehmen Nintendo nach und nach zu alter Stärke zurück.

So auch in Amerika, wo es Nintendo im Oktober gelang, mit der Switch und dem SNES Classic Mini die beiden erfolgreichsten Systeme des vergangenen Monats zu stellen. In einem aktuellen Statement ging Reginald Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, noch einmal auf den kommerziellen Erfolg der beiden Plattformen sowie das nahende Weihnachtsgeschäft ein.


Nintendo Switch: Das Unternehmen wird auch weitere kreative Risiken eingehen, so Fils-Aime

Wie Nintendos Reginald Fils-Aime in einem Interview versicherte, wird Nintendo auch weiterhin kreative Risiken in Kauf nehmen. Das Ziel: Ein möglichst abwechsl...

Nintendo: Reggie über die Verfügbarkeit des SNES Classic Mini beziehungsweise der Switch

Mit einem Blick auf das SNES Classic Mini führt Reggie aus, dass Nintendo aus der Veröffentlichung des NES Classic Mini entsprechende Lehren gezogen hat und im diesjährigen Weihnachtsgeschäft ausreichend Einheiten zur Verfügung stellen wird, um die Nachfrage der Kunden zu befriedigen.

Selbiges gilt laut Fils-Aime für die Switch, die zwar in immer größeren Mengen produziert wird, sich allerdings genauso so schnell auch wieder verkauft. Aufgrund der hohen Nachfrage sollten die Kunden auf absehbare Zeit nicht mit einer Preissenkung von Switch rechnen.

Allerdings werden Bundles mit Titeln wie "Xenoblade Chronicles 2" oder "Super Mario Odyssey" laut Reggie zu Weihnachten einen zusätzlichen Kaufanreiz bieten.

Quelle: Washington Post

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Nintendo Japan kündigt Bundle ohne Docking-Station an

    vor 3 Tagen - Wie Nintendo bekannt gab, wird der Handheld-Konsolen-Hybrid Switch zukünftig auch in Form des sogenannten "Switch 2nd Unit Sets" erhältlich sein, das ohne die...
    1
  • Nintendo Switch: Mindestens 15 Neuankündigungen auf der E3 2018 geplant?

    vor 2 Wochen - Auch Besitzer einer Switch dürfen sich im Zuge der diesjährigen E3 natürlich auf die eine oder andere Enthüllung freuen. Wie sich den Datenbanken des bekann...
    1
  • Nintendo Switch: Nintendo kündigt verstellbare Ladestation an

    vor 2 Wochen - Das Verwenden der Nintendo Switch im Tabletop-Modus soll komfortabler gestaltet werden. Nintendo hat nämlich eine verstellbare Ladestation angekündigt, die im...
    2
  • Nintendo Switch: Derzeit ist keine Virtual Console geplant, so ein Sprecher des Unternehmens

    vor 2 Wochen - Im Laufe der heutigen Nacht enthüllte Nintendo die ersten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch. Ergänzend dazu räumte das Unternehmen ein,...
    6
  • Nintendo Switch: Preise und weitere Details zum Online-Service

    vor 3 Wochen - Über die offizielle Website bestätigte Nintendo die ersten handfesten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch, der im September starten wird. ...
    12