Login

PlayerUnknown’s Battlegrounds: 100.000 Cheater am Wochenende gesperrt

Autor:
PlayerUnknown’s Battlegrounds: 100.000 Cheater am Wochenende gesperrt
PC

Allein am vergangenen Wochenende wurden in "PlayerUnknown's Battlegrounds" nahezu 100.000 Accounts gebannt. Behilflich war dabei eine Aktualisierung der Anti-Cheat-Software. Auch wenn das Problem niemals zu 100 Prozent gelöst werden könne, möchten die Entwickler den Kampf gegen Cheater konsequent fortsetzen.

"PlayerUnknown’s Battlegrounds" gewinnt zwar ständig neue Spieler hinzu, die sich ein Exemplar über Steam kaufen, aber auch auf der Verlustseite steigen die Zahlen. Auslöser ist "BattlEye", eine Anti-Cheat-Software, die im Fall von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" zum Einsatz kommt und ein neues Sicherheits-Update erhalten hat. Es sorgte allein am vergangenen Wochenende dafür, dass nahezu 100.000 Accounts, bei denen Cheats zum Einsatz kamen, gesperrt wurden. Bei Spielen wie "PlayerUnknown’s Battlegrounds" können Cheats natürlich kräftig das Balancing durcheinanderwirbeln, was weder im Interesse der Entwickler noch der ehrlichen Spieler ist.

Seit der Verfügbarkeit von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" als Early-Access-Version wurden etwa 700.000 Konten gesperrt. Manche Entwickler hätten gerne so viele Gesamtverkäufe. Davon ist "PlayerUnknown’s Battlegrounds" allerdings weit entfernt. Jüngst wurde eine Verkaufszahl von 20 Millionen Einheiten gemeldet. Etwa 3,5 Prozent der Konten wurden aufgrund der Cheat-Aktivitäten wieder gesperrt.


PlayerUnknown’s Battlegrounds: Erste Bilder zur kommenden Wüstenkarte

Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" wird eine neue Wüstenkarte geboten bekommen. Die Entwickler haben inzwischen einen ersten Blick auf d...

Viele der Cheater könnten unmittelbar ein neues Exemplar von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" erworben haben, was die Entwickler zu dem Schluss kommen ließ, dass man das Cheater-Problem wohl nie zu 100 Prozent lösen wird. Den Kampf möchten die Macher aber nicht aufgeben. Weitere Meldungen zu "PlayerUnknown’s Battlegrounds", das inzwischen in die Version 1.0 gestartet ist, findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Auch interessant

7   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • PUBG: Neue Waffe und neues Fahrzeug für Sanhok vorgestellt – Videos und Bilder

    vor 6 Stunden - Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" erhält einige neue Inhalte. So haben die Entwickler eine neue Waffe und ein neues Fahrzeug vorgestell...
  • PUBG: Neue Testserver-Updates für Xbox One und PC

    vor 5 Tagen - Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" hat sowohl auf der Xbox One als auch dem PC einen neuen Testserver-Patch erhalten. Mit den Updates wer...
  • PUBG auf Xbox One: Kartenauswahl, Durchschlag von Körperteilen und Behebung des Rubberbandings in Arbeit

    vor 1 Woche - Die verantwortlichen Entwickler von PUBG Corp. haben mitgeteilt, dass sie an einer Kartenauswahl, einem Durchschlag von Körperteilen und einer Behebung des Rub...
  • PUBG: Neues Testserver-Update behebt Sanhok-Exploit

    vor 2 Wochen - Auf dem Testserver der PC-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist ein neuer Patch erschienen, mit dem man den kürzlich entdeckten Sanhok-Exploit behebt...
    PC
    0
  • PUBG: Exploit auf der "Sanhok"-Karte entdeckt

    vor 2 Wochen - In der neuesten Karte von "PlayerUnknown's Battlegrounds" hat sich ein Exploit eingeschlichen. Mit diesem können die Spieler an einer bestimmten Stelle unter d...
    PC
    0