Login

Star Wars Battlefront 2: Infos zur deutschen Synchronisation – Update

Autor:
Star Wars Battlefront 2: Infos zur deutschen Synchronisation – Update

Electronic Arts hat in einer Pressemeldung verraten, dass die deutsche Sprachausgabe von "Star Wars Battlefront 2" die Synchronstimmen aus allen drei "Star Wars"-Trilogien beinhaltet. Zudem wurden ein paar Worte zu den einzelnen Stimmen verloren.

Update: EA hat mit etwas Verspätung ein weiteres Video zur deutschen Vertonung von "Star Wars Battlefront 2" nachgereicht. Dieses Mal geht es um die Originalsprecher von Leia Organa, Luke Skywalker und Han Solo.

Meldung vom 9. November 2017: Electronic Arts hat ein paar weitere Informationen zum kommenden "Star Wars Battlefront 2″ veröffentlicht. Laut der Angabe des Unternehmens wird die deutsche Sprachausgabe des Spiels die originalen Synchronstimmen aus allen drei "Star Wars"-Trilogien umfassen. Dazu zählen Susanna Bonaséwicz (Leia Organa), Reiner Schöne (Darth Vader), Hans-Georg Panczak (Luke Skywalker), Wolfgang Pampel (Han Solo), Tobias Meister (Darth Maul/Yoda) sowie Julien Haggége (Kylo Ren). Die Synchronsprecherin Anja Stadlober übernahm die Synchronisation von Iden Versio.


Star Wars Battlefront 2: Videos zur Kampagne und zu Iden Versio – Xbox One X-Gameplay

In einem neuen Video zu "Star Wars Battlefront 2" dreht sich alles um die Hauptfigur der Story-Kampagne. Die Rede ist von Iden Versio, die für das Imperium kä...

Hier die offiziellen Beschreibungen aus der Marketing-Abteilung von Electronic Arts:

  • Susanna Bonaséwicz (Leia Organa): Mit ihrer klaren und ausdrucksstarken Stimme übernimmt Susanna Bonaséwicz vor allem die Synchronisation von unkonventionellen Frauenfiguren. Neben ihrer Rolle als Prinzessin Leia ist sie deshalb auch als Stimme der Fran Fine in „Die Nanny“ sowie als Sprecherin von Bibi Blocksberg in der gleichnamigen Hörspielserie bekannt.
  • Reiner Schöne (Darth Vader): Der kalte und gebieterische Tonfall von Darth Vader kennzeichnet seinen Charakter genauso wie die ikonische Rüstung und das Atemgeräusch seiner Maske. Dafür verantwortlich ist Reiner Schöne, der abseits des Sternenkriegs als Stammsprecher von Willem Dafoe, Tim Curry und Mickey Rourke tätig ist.
  • Hans-Georg Panczak (Luke Skywalker): Neben Luke Skywalker hat Hans-Georg Panczak auch Rollen in der Hobbit-Trilogie und den Twilight-Filmen vertont. Für zahlreiche Fernsehproduktionen wie den „Tatort“ stand er sogar selbst vor der Kamera. Auch Cartoon-Fans kennen seine Stimme: Panczak spricht Waylon Smithers in „Die Simpsons“ und Glenn Quagmire in „Family Guy“.
  • Wolfgang Pampel (Han Solo): Als Stammsprecher von Harrison Ford hat Wolfang Pampel mit Han Solo und Indiana Jones zwei der legendärsten Abenteurer der Filmgeschichte vertont. Seine raue und dennoch charismatische Stimme verleiht Fords Figuren dabei ihre typische Lässigkeit. Weitere Bekanntheit erlangte er als Stimme von J.R. Ewing, Jr. in der Kultserie „Dallas“.
  • Tobias Meister (Darth Maul/Yoda): Mit über 1000 Sprecherrollen, darunter als Stammsprecher von Brad Pitt, besitzt Tobias Meister ein vielseitiges Repertoire an Stimmen, das unter anderem auch Jack Black, Forest Whitaker und Robert Downey Jr. umfasst. In den Star Wars-Filmen war er als Darth Maul in Episode I sowie als Yoda in Episode II und III zu hören.
  • Anja Stadlober (Iden Versio): In der Kinderserie „Schloss Einstein“ hat Anja Stadlober Ende der Neunzigerjahre erste Erfahrungen als Schauspielerin gesammelt. Als Sprecherin von Iden Versio vertont sie erstmals eine Figur aus dem Star Wars-Universum.

"Star Wars Battlefront 2" erscheint weltweit am 17. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Auch interessant

5   Kommentare  

  • Ghost

    Die Stimme von Mila Kunis, sehr gut. Find es super, dass die ganzen alten Stimmen für das Spiel auch gewonnen werden konnten. So kommt richtig nostalgisches Star Wars Feeling auf. Wolfgang Pampel <3


    1. Schwammlgott

      @knightriderjr: Wieso verboten, es gibt genügend Spieler die kein Englisch können…diese Ansicht ist einfach nur
      Ich für meinen Teil kann zwar ganz gut Englisch aber spiele ausschließlich auf Deutsch, vor allem bei RPG’s mit viel Text ist es mir zu anstrengend
      Sehr viele Synchronisationen sind eh verdammt gut, siehe zB Bioshock
      Auch bei Zelda-BotW find ich die deutsche besser als die Englische, bei japanischen Spielen ist die deutsche sowieso oft besser als die englische. Ist kein Spiel, aber Dragonball ist ein gutes Beispiel dafür, vor allem was Namensgebungen darin

      Negativbeispiele gibts leider auch, aber das ist mir großteils egal, auch wenn manche Übersetzungen einfach nur lächerlich sind- bei Battlefield Bad Company frag' ich mich immer wieder ob der Übersetzer noch nie was mit irgendwelchen Medien zu tun hatte oder einfach nur dumm ist ("You and what army"-"Welche Armee meinst du")


Comments are closed.

Zum Thema

  • Star Wars Battlefront 2: Imperator Palpatine vorübergehend entfernt – Hotfix sorgte für Balancing-Probleme

    vor 1 Woche - Wie sich aktuellen Berichten entnehmen lässt, wurde Imperator Palpatine vorübergehend aus dem Multiplayer-Shooter "Star Wars Battlefront 2" entfernt. Wie es h...
  • Star Wars Battlefront 2: Helden-Sternenjäger-Update samt Changelog veröffentlicht

    vor 2 Wochen - DICE hat für "Star Wars Battlefront 2" das Helden-Sternenjäger-Update veröffentlicht, das unter anderem den neuen Helden-Sternenjäger-Modus umfasst. Im PvP-...
  • Star Wars Battlefront 2: Roadmap veröffentlicht – EA gewährt Einblicke in Zukunftspläne

    vor 3 Wochen - Vor geraumer Zeit versprach Electronic Arts neue Inhalte zum Mehrspieler-Shooter "Star Wars Battlefront 2". Ein Fahrplan hat nun offengelegt, wann genau die Ma...
  • Star Wars Battlefront 2: Erhält in diesem Jahr die Klonkriege und zahlreiche neue Inhalte

    vor 1 Monat - Es wurden neue Inhalte für "Star Wars Battlefront 2" angekündigt. Demnach kann man sich auf die Klonkriege und zahlreiche weitere Inhalte einstellen, die im L...
  • Star Wars Battlefront 2: Termin, Trailer und Details zu den nächsten "Han Solo"-Inhalten

    vor 1 Monat - Wie Electronic Arts und DICE bekannt gaben, bekommt der Multiplayer-Shooter "Star Wars: Battlefront 2" im Zuge der "Han Solo"-Season bereits nächste Woche weit...