The Elder Scrolls V Skyrim: Day-One-Update liefert Unterstützung der Aufnahmefunktion
Ab sofort steht der erste Patch zur Switch-Version von "The Elder Scrolls V: Skyrim" bereit. Mit diesem hält die Unterstützung der Aufnahmefunktion Einzug.

Nachdem das gefeierte Fantasy-Rollenspiel „The Elder Scrolls V: Skyrim“ in den vergangenen Jahren bereits für verschiedene Konsolen sowie den PC erschien, steht in diesen Tagen die nächste Umsetzung in den Startlöchern.

Die Rede ist von der Fassung für Nintendos Switch, die ab dem morgigen Freitag, den 17. November erhältlich sein wird. An Bord sind zum einen das bekannte Hauptspiel sowie die diversen Download-Erweiterungen, die in den Wochen und Monaten nach dem damaligen Release ins Rennen geschickt wurden.

The Elder Scrolls V Skyrim: Aufnahmefunktion der Switch wird ab sofort unterstützt

Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte aus der „The Legend of Zelda“-Reihe sowie die Unterstützung der Motion-Funktionen der Joy-Con-Controller geboten. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, wird zum Launch von „The Elder Scrolls V: Skyrim“ auch die Aufnahmefunktion der Switch unterstützt, die mit dem OS-Update auf die Version 4.0 Einzug hielt.

Diese bietet den Spielern die Möglichkeit, 30 Sekunden lange Gameplay-Clips anzufertigen und diese anschließend mit anderen Nutzern zu teilen. Um in den Genuss der Aufnahmefunktion zu kommen, werdet ihr zunächst den Day-One-Patch zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“ herunterladen müssen, der ab sofort zur Verfügung steht.

Quelle: Nintendo

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.