Login

Xbox One: Aaron Greenberg hofft weiterhin auf eine Cross-Platform-Unterstützung mit der PS4 – Zusammenarbeit mit Nintendo ist unkompliziert

Xbox One: Aaron Greenberg hofft weiterhin auf eine Cross-Platform-Unterstützung mit der PS4 – Zusammenarbeit mit Nintendo ist unkompliziert

In einem aktuellen Gespräch hat Microsofts Aaron Greenberg ein weiteres Mal über die Cross Platform-Unterstützung zwischen der Xbox One und anderen Konsolen gesprochen. Dabei ging er auf die Beziehungen zu Sony sowie zu Nintendo ein.

Die Möglichkeit einer Cross-Platform-Unterstützung zwischen der Xbox One und der PlayStation 4 taucht immer wieder in den Schlagzeilen auf. Während Microsoft teilweise mit Nintendo zusammenarbeitet, verschließt sich Sony gegenüber einer möglichen Verbindung der verschiedenen Konsolen. In einem aktuellen Interview mit DualShockers hat sich inzwischen auch Aaron Greenberg, Xbox Games Marketing General Manager,  zu dem Thema zu Wort gemeldet.

Demnach befindet sich Microsoft durchaus in Kontakt mit Sony, wobei sich Greenberg sicher ist, dass man eines Tages einen Weg finden wird eine Zusammenarbeit umzusetzen. Man habe bereits "die Brücke gebaut, um Spieler zu verbinden" und der Fokus sollte auf den Spielern liegen. Man ist von der Zusammenarbeit mit Nintendo begeistert und hofft eines Tages auch Sony ins Boot zu holen.


Xbox One X: Support für 1440p-Bildschirme und Unboxing-Video – Update

Die Xbox One X ist nicht nur in der Lage, 1080p- und 4K-Bildschirme mit einem nativen Signal zu versorgen. Auch 1440p-Bildschirmen werden passend angesteuert. ...

Desweiteren hat Greenberg betont, dass man eine sehr gute Beziehung mit Nintendo hat. Seit einiger Zeit arbeiten die Unternehmen in Bezug auf "Minecraft" zusammen und die beiden US-Hauptquartiere liegen nah beieinander, weshalb man auch außerhalb der Büros Kontakte knüpft. Viele der Entscheidungen seien laut Greenberg lediglich von der Kommunikation und einem gemeinsamen Verständnis der Sorgen einer jeden Partei abhängig.

Nintendo sei bei der Zusammenarbeit unkompliziert gewesen, wobei es laut Greenberg nützlich war, dass bei Xbox zahlreiche Nintendo-Fans arbeiten, die die Nintendo Switch und die Nintendo-Produkte lieben.

Auch interessant

30   Kommentare  

    1. GrueneBox

      Ich möchte nicht wissen wie du aussiehst Andy , wenn du schon andere Leute als fettsack beleidigen muss.


  • TheTrueGamer

    "Xbox Games Marketing General Manager"

    Scheint wohl nicht allzu viel zu tun zu haben mit seinen Posten der dickliche Herr Greenberg 😂 Wie wärs mal mit Spiele entwickeln? Kann es immer noch nicht fassen das eine neue Konsole von MS an den Start geht, und sie keine "signifikanten" Spiele haben die das Teil zum Launch unterstützen werden. Vorlauten Amis…


  • Kachunga

    Also, wenn man keine Spiele hat, über die man reden kann, redet man halt ständig von Cross-Play, was ähnlich wie die Power der Cloud ein feuchter Traum von Phil bleiben wird.

    Finde es ohnehin seltsam, das es hier tatsächlich Leute gibt, die wollen das Sony, Microsoft und Nintendo näher zusammenarbeiten. Wenn große Unternehmen, die praktisch gemeinsam den ganzen Markt beherrschen, anfangen zusammen zu arbeiten, ist das IMMER zu Lasten des Kunden und deswegen gibt es Kartellverbote.


    1. vini_vici

      @Kachunga
      Ich bin jetzt also sehr gespannt was Crossplay und Kartellverbot miteinanderzutun hat.

      Klär uns bitte auf 🙂


      1. Kachunga

        @vini_vici
        Sobald Unternehmen aus der selben Branche an einem Tisch sitzen, ist die Gefahr groß, das nicht nur Cross-Play diskutiert wird, sondern eben auch Preisabsprachen, gemeinsame DRM Maßnahmen, usw.. All das würde zu Lasten des Konsumenten geschehen. Der Stützpfeiler unserer Wirtschaft ist der globale Wettbewerb und Kartellaktivitäten untergraben den Wettbewerb.

        Deswegen ist es gut, das Sony sich dem verschließt was Microsoft zu sagen hat. Hätten die beiden Unternehmen schon bei Markteinführung dieser Generation an einem Tisch gesessen, wäre der Weg den Microsoft nehmen wollten mit DRM, always-on und die Zerstörung des Gebrauchtspielemarkts, womöglich durchgekommen.

        Aber ich gehe nicht davon aus, das du die Weitsicht hast, das zu verstehen. Hauptsache du musst nicht mehr in den leeren Lobbys der Xbox spielen, nicht wahr?


      2. vini_vici

        @Kachunga
        Ehm…Du vermutest also gleich das schlimmste wenn es Crossplay geben würde?
        Das Menschliche Gehirn ist schon interessant.
        Hast du den irgend einen Beweis das es so kommen würde? Oder Wieso sollte es so kommen?

        Alway-on? Du meinst wie bei Gran Tourismo Sport? (Sowas gibt nichtmal auf der Xbox)

        Also leere Lobbys hatte ich noch bei keinem Spiel.
        Könntest du selbst natürlich bezeugen wenn du eine Xbox hättest.

        "Zerstörung des Gebrauchtspielmarktes"
        Das ist eh schon im Vollen gange und das mit Freundlicher Unterstützung von Sony, Microsoft, Apple, Google usw. Oder was denkst du sind Downloads? Wieso gibt es viele Specialeditionen die man nur Online kriegt? Was ist wohl der Hintergrundgedanke?

        Und ich soll keine Weitsicht haben. Süss 😘


      3. Kachunga

        @vini_vici
        Ich merk schon, die Diskussion mit dir ist ein fruchtloses Unterfangen. Du versuchst mit Halbwissen zu jonglieren und dir fehlt das ökonomische Wissen, um die richtigen Schlüsse zu ziehen. Leider erübrigt sich daher jede weitere Diskussion mit dir.
        Dir wünsche ich aber trotzdem noch viel Spaß dabei dich an Greenbergs und Spencers Geschwätz zu ergötzen. Manche Kinder schlafen eben nur ruhig, wenn man ihnen Märchen vorliest.


      4. vini_vici

        @Kachunga
        Wenn man nicht mehr weiter weis dann kommt man auf diese Tour.
        Zum Glück wissen wir beide das ich eben recht habe und du irgendwelches Zeugs ohne Grundlagen erzählst. 🙂

        Dir auch viel spass beim weiteren herumgetrolle 👌

        Ich habe zuhause 10 Konsolen und gegen 150 Spiele. Daher bin ich da Relativ flexibel und glaube nur was ich sehe. du eben leider nicht. Aber eben. Lassen wir das 😊


  • Lira

    Speaking of collaborating with other console manufacturers, Greenberg also mentioned that Microsoft would be “absolutely” ok with Sony or Nintendo using Azure’s cloud services on their games, or with the cloud being used on titles on those platforms.

    He explained that Azure offers cloud services for whatever infrastructure needed for any company’s business. Nowadays so many games are based on cloud services, and Azure is delivering a best-in-class solution for that.

    Darum geht es und nicht um Spieler zu verbinden.


    1. Sergey

      Um die Spieler zu verbinden benötigst du Server. Microsoft hat eine der größten und modernsten Server Infrastrukturen weltweit. Die Verträge beinhalten sicherlich eine Win Win Situation für beide Parteien. Nintendo nimmt die Hilfe (Server) dankend an


  • GloryFox

    Hör uff die Bremsen uns nur aus die Lappen ☝und heulen ständig wenn se verlieren da Sony pratzen 😂


    1. vini_vici

      @Art
      Ehm…Freund X der nicht die selbe Konsole hat kann mit mir zocken?
      (Es gibt ausserhalb der Fanboyvereinigung noch Millionen von Zockern denen sowas gelegen kommen würde. )

      Gegenfrage:
      Was ist der Nachteil?


      1. art of gaming

        Nachteil (für Sony): ein Kaufargument für die PS4 ginge verloren: die große Nutzerbasis/Community (für das Multiplayer-Matchmaking).

        Btw: Wie realisiert Microsoft das faire Matchmaking zwischen X1X und X1(S)?


      2. vini_vici

        @Art
        Wirklich? Ich dachte immer das die Exklusivspiele DER kaufgrund sind?

        Da die Eingabemethode die selbe ist wird es da kaum probleme geben. Ausser wenn die Spiele verschiedene FPS Einstellungen hätten. Aber das mit den FPS kommt beim PC auch vor und da störts auch niemanden. Das könnte man aber problemlos auch lösen indem man XBL so Programmiert.


      3. art of gaming

        Vor einem Jahr wurde hier bei Playm der PS4 Pro angelastet, die PS4-Community zu spalten. Gamer verschaffen bzw. erhoffen sich Vorteile beim Multiplayer durch eine bessere Hardware.

        Sony setzt (beispielsweise mit Gran Tursimo Sport) zunehmend auf E-Sport im Konsolenbereich. Und für einen *fairen* Wettbewerb sind vergleichbare Voraussetzungen vorteilhaft.


  • Patrick Star

    Preisabsprachen können die genauso gut auch jetzt eine erledigen , wie auch alle anderen Doomsday Prophezeiungen 🤣

    Was mich schockiert ist dass hier tatsächlich so krank krasse Fanboys anwesend sind dass Crossplay verhindern wollen nur damit ihre geliebte PlayStation allein da stehen kann …traurig !

    BTW ;
    – seit 2013 hieß es ständig dass man PS4 kauft und spielt da die One eh so eine lahme arme Krücke sei

    – dann auf einmal geht es wundersamer Weise ( kaum da die Scorpio mit Sony leistungstechnisch den Boden wischt ) die Exklusiven zählen …

    – jetzt bei Crossplay kommt man plötzlich damit an ALS KONSUMENT eine Monopolhaltung seitens Sony zu verteidigen da man als Playsiboy anscheinend so großen Hass auf die Xbox geht dass man lieber anderen Gamern den Zutritt verweigert als die Übermacht der eigenen Lieblingsplattform zu „gefährden“ ?!

    Ihr redet euch ständig die Playsi schön und die Xbox schlecht , ganz egal was Micro macht ! Ihr gebt dem System nie eine Chance weil ihr die Xbox anscheinend hasst und das schlimmste daran ist dass von euch wohl kaum jemand ehrlich Erfahrung mit der Xbox hat ! Ich hab seit jeher alle Konsolen und die Xbox ist deutlich besser gewesen , überall ! , bis auf die Leistung der One und je nach Gusto den Exklusiven


  • Asthax

    Sony scheut doch nur den Vergleich mit Xbox Live, das die PSNServer Gurken sind, ist nichts neues.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox Ultimate Game Sale: Summer-Sale mit über 700 Angeboten startet morgen

    vor 4 Stunden - Wie Major Nelson bekannt gab, startet am morgigen Donnerstag der große Xbox Ultimate Game Sale. Dieser soll interessierte Spieler mit mehr als 700 Angeboten l...
  • Xbox Controller: Armed Forces II Special Edition angekündigt

    vor 17 Stunden - Microsoft hat den Xbox Wireless Controller in der "Armed Forces II Special Edition" angekündigt und zugleich mitgeteilt, dass er ab sofort vorbestellt werden ...
  • Xbox One: Microsoft kündigt Unterstützung von Dolby Vision an

    vor 6 Tagen - Wie Microsoft bestätigte, dürfen sich Besitzer einer Xbox One S oder einer Xbox One X in Kürze über ein weiteres Feature freuen. Die Rede ist von der Unters...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 1 Woche - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Xbox One Controller: Sport White Special Edition angekündigt

    vor 1 Woche - Mit dem "Xbox Wireless Controller – Sport White Special Edition" wurde für die Xbox One ein neuer Controller angekündigt, der in Kürze zum Preis von rund 7...