Login

Xbox One X: Wird von der Xbox One S nicht ausgebremst, versichert Microsoft

Xbox One X: Wird von der Xbox One S nicht ausgebremst, versichert Microsoft

Passend zum heutigen Launch sprach auch Albert Penello, Senior Director of Xbox Console Marketing, über die technischen Möglichkeiten der Xbox One X. Wie er ausführt, wird diese definitiv nicht von der Xbox One S ausgebremst.Albert Penello, Senior Director of Xbox Console Marketing

Ab heute ist die Xbox One X offiziell für erhältlich. Von Microsoft wird das System als leistungsstärkste Heimkonsole unserer Zeit und somit bewusst als Premium-Produkt vermarktet.

Im Zuge eines aktuellen Interviews ging Albert Penello, Senior Director of Xbox Console Marketing, auf die technischen Möglichkeiten der Xbox One X ein und wies darauf hin, dass diese keineswegs von der Xbox One beziehungsweise der Xbox One S ausgebremst wird.


Xbox One X: Enhanced-Videos zu Halo 5, Forza 7, Ark und World of Tanks

Die Xbox One X verweilt seit dem heutigen 7. November 2017 auf dem weltweiten Markt. Anlässlich der Veröffentlichung hat Microsoft nochmals einige Videos in ...

Xbox One X: Soll nicht von der Xbox One S ausgebremst werden

Penello dazu: "In der heutigen Zeit bauen Spiele-Entwickler ihre Engines, dass sie von Haus aus darauf konzipiert sind, auf eine Vielzahl von Leistungsstufen skaliert zu werden. Daher wird die Entwicklung auf der Xbox One X nicht von der Xbox One S ausgebremst. Sie verwenden dieselben Engines, sie benutzen dieselben Tools. Eine Konsole ist nur eine stärkere Version der anderen."

Und weiter: "Selbst wenn die Entwickler ein exklusives Xbox One X-Spiel herstellen würden, können sie trotzdem eine Xbox One S-Version auf die Beine stellen. So haben wir das System gebaut und geplant. […] Es ist und bleibt eine Xbox One. . Ich will das Beispiel der Nvidia 1060 vs 1080 verwenden. Hier hat niemand gesagt: ' Wenn die Studios nur Spiele für die 1080TI entwickeln könnten, würden PC-Titel ohne eine 1060 viel besser aussehen.'"

Quelle: GamesIndustry

Auch interessant

27   Kommentare  

  • The Fanatic Testers

    Also ich glaub auch nicht das sie ausgebremst wird….kann man ja bereits jetzt schon gut erkennen …..


    1. KingzWayz

      Auf PC gibt es unendliche viele Leistungsunterschiedliche Systeme. Das ist ein Klacks die One X extra Leistung zu benutzen.


  • VincentV

    Natürlich bremst es die X aus. Denn die Games werden immernoch auf der Grundlage der normale One entwickelt. Ist das gleiche wie bei Cross Gen Releases.

    Ein Uncharted 4 würde nicht aussehen wie es aussieht wenn man noch für PS3 zusätzlich entwickelt hätte.


    1. bouNzA69

      Warum ist es dasselbe wie bei Cross Gen?
      Die PS3 / PS4 haben unterschiedliche Architekturen. Die Grundlage der One ist dieselbe wie bei der S oder der X. PCs bremsen sich ja auch nicht gegenseitig aus…


      1. VincentV

        Wenn man sich nur auf eine Hardware/Hardware ähnlicher Stärke konzentriert kommt am Ende immer etwas besseres heraus. Da die Grundlage ganz anders ist.

        Aber da die Grundlage hier immernoch die normale One ist ist die X und PC Variante nur in der Auflösung und in den Details vllt besser. Somit wird die X Hardware ausgebremst. Aber da es auch keine neue Gen ist muss das auch so sein.


      2. The Fanatic Testers

        bouNzA69 genau so ist es und genau darum haben sie auch zb die Jaguar CPU beibehalten wurde doch schon ausführlich erklärt…


      3. Noise

        @bounz @fanatic
        Ihr versteht es nicht. Die Xbox One X wird faktisch ausgebremst, weil auf ihr nur Spiele laufen dürfen, die auch auf wesentlich schwächerer Hardware laufen müssen.
        Überlegt doch mal, was für Spiele ihr mit der Power der X herstellen könntet! Dynamisches Wasser, hochkomplexe Physik, enorme Menschenmassen, anspruchsvolle K.I., all das wäre rein theoretisch möglich, wird aber aufgrund des Xbox One Zwangs nicht entwickelt werden.

        Zusätzlich dazu kommt noch was, was VincentV anführt.
        Wer ernsthaft denkt, die X wird mit diesem Zwang jemals ihre Grenzen ausloten dürfen, ist schlicht naiv.


      4. DARK-THREAT

        Und du meinst, dass man sowas wie enorme KI-Massen oder Wetter nicht auf der normalen Version beschneiden kann?

        Es gab doch auch Crossplattformspiele wie Forza Horizon 2 die das gezeigt haben, dass man zwar das "gleiche" Spiel hat, aber eben doch nicht das Selbe ist. Die 360-Version hatte zB eine kleinere Open World.


      5. The Fanatic Testers

        Noise Sorry warum ist es dann aktuell bereits möglich das zb gears 4 und tomb raider besser aussehen als auf dem PC und das Spiel dennoch auf allen Plattformen läuft….es geschieht bereits vor deinen Augen!

        Die Version rechnet intern runter auf die verfügbare Version und holt sich zb extra wie 4k Texturen sobald sie erkennt dass sie auf der X läuft!


      6. bouNzA69

        "Überlegt doch mal, was für Spiele ihr mit der Power der X herstellen könntet! Dynamisches Wasser, hochkomplexe Physik, enorme Menschenmassen, anspruchsvolle K.I., all das wäre rein theoretisch möglich, wird aber aufgrund des Xbox One Zwangs nicht entwickelt werden."

        Bullshit. Das sind alles Aufgaben der CPU, die viel zu schwach ist. Selbst wenn Spiele explizit für die X entwickelt werden, wird sowas nicht möglich sein.


      7. bouNzA69

        "Aber da die Grundlage hier immernoch die normale One ist ist die X und PC Variante nur in der Auflösung und in den Details vllt besser. "

        Nein, nicht nur die Auflösung und die Details. Hab auch ehrlich gesagt keine Lust mit jemanden zu diskutieren, der offensichtlich A) keine Ahnung hat und B) sich nicht vorher informiert hat… Lies die Testberichte durch, die die X1 und X1X Version verglichen haben.


      8. VincentV

        Egal was du mir versuchst zu erklären. Ein Game was einzig und allein auf so einer Hardware entwickelt wurde ist immer in der Technik besser als ein Game was auf einer schwächeren Hardware entwickelt wurde und dieses dann durch die bessere Hardware eben Verbesserungen bekommen kann.


      9. Noise

        @Dark
        Es geht hier um Spiele, die eben von solchen technologischen Schritten profitieren, also Exklusivtitel, die eben Meilensteine und Akzente setzen.
        Deine Beispiele, wie z.B. eine kleine Open-World, ändern ja nichts am Spieldesign, das ist ja eben mein Argument. Hätte Forza jetzt beispielsweise aufgrund von physikalischen Berechnungen auf der One eine bessere Fahrphysik, bessere K.I. etc. gehabt, wäre das ein Punkt für dich, doch so ist es leider nicht. Auch kleinere Menschenmassen sind optisch kein Problem, aber wenn sie eben im Spieldesign (!) wichtig sind, wie bspw. in Hitman, dann können auch derartige Menschenmassen nicht "beschnitten" werden.
        Wenn man unbedingt will, kann man schon 500€ für bessere Texturen + Auflösung ausgeben, aber wer dann enttäuscht ist, dass die selben Spiele nicht so viel besser aussehen, als es die Kiste eigentlich könnte und die Industrie sich nur im Schneckentempo weiterentwickelt, ist halt selbst schuld.

        @fanatic
        Ich kann mich nur wiederholen, du verstehst das Argument nicht. Lies den Kommentar nochmal durch.

        @bounza
        Klar wirst du auch mit der Xbox One X keinen dynamisch simulierten Ozean berechnen können, aber du willst mir ja nicht ernsthaft erzählen, dass die X in dem Bereich nicht mehr drauf hätte als die One.
        Die Gewissheit, dass sowas nicht auf der X funktionieren würde, teile ich nicht.


      10. Corristo

        Jetzt wieder die Experten. Und der eine hat noch nie ne Konsole jemals berührt. Aber ist Experte. Dem wollen wir natürlich jetzt gerne zuhören.


      11. bouNzA69

        @Noise
        Du hast gesagt, das wird es nicht geben, wegen der X1, was einfach nur falsch ist.

        @Corristo
        Was sagen die Experten aus dem Kindergarten dazu? Du hattest die ja schon einmal um Rat gefragt..


    1. Noise

      Eben, und das ist der traurige Knackpunkt.
      Die Xbox One X ist
      für ihren Preis eine Maschine mit verdammt viel Potential, das sie niemals ausnutzen können wird, weil die alte Xbox One weiterhin bedient werden muss. Die X ist im Prinzip nur eine aufgebohrte Version der Ps4 Pro, und das finde ich, als jemand, der gerne neue Spielkonzepte und -ideen sehen würde, sehr schade.


      1. DARK-THREAT

        Welche neuen Spielekonzepte,aufgrund von Hardwarepower gab es in den letzten 10 Jahren denn? Neue Spielekonzepte waren eigentlich immer physische Elemente wie Wii-Motion, PS-Move oder Kinect, die Neues gebracht haben.
        Und das Motiongaming ist leider gescheitert, weil die Mehrzahl der Gamer weiterhin lieber klassisch zocken.


      2. Noise

        Menschenmassen in Hitman, K.I. in The Last Guardian, menschliche Emotionen in Heavy Rain (und zahlreichen anderen Titeln).


    1. Warhammer

      In gewisser weiße ja. Der PC könnte schon viel weiter sein wenn diverse Studios die meiste Kohle nicht mit den Konsolen verdienen würden. Guck dir nur mal Star Citizen an, dass ist eines der wenigen Spiele die den PC völlig und "effizient" auslasten.


  • Nelphi

    Ich glaube, das wichtigste was hier ausgebremst wird ist die Hardware sebler! Ohne Rücksicht auf die StandartXBOne wären einige Bauteile anderst gewählt worden. Eine neue Gen, da aber von Anfang an eine Zwischengeration versprochen wurde kommt es nun so.
    Und auch wenn ich sebler kein XB-Spieler bin, finde ich es gut, das MS hier eine so leistungsstarke Zwischengen geschaffen hat. Es setzt den anderen anbieter der auf "Highend" setzt unter druck bei der nächsten Konsle etwas mehr durchdachte Hardware bringt. Vorraussetzung ist allerdings ein großer Erfolg der XBOOne X. Schon deshalb müssen auch PlayStation-Spieler auf einen Erfolg hoffen. Denn nur dann wird Sony wirklich unter Druck gesetzt.
    Hundert Tacken mehr hätte auch der PlayStation4Pro gut getan, auch wenn ich finde, dasss die PS4Pro für das Geld wirklich gute Hardware bietet!
    Doch die OneX (ich hoffe sie wird nicht subventioniert und gibt den wahren Verkaufswert aus) bietet trotzdem ein besseres Preis-Leistungsverhälltnis wie ich vermute, sofern sie wie gesagt nicht subventioniert wird.
    Wir sollten alle mal wieder ein wenig mehr vom Geiz ist geil weg kommen. Von miraus können sie beim nächsten mal gerne gleich 2 Preisklassen auff den Markt bringen. Ich würde die Hochpreisigere nehmen, andere ebend nicht.
    Viel zu viele gucken primär auf den Preis und das hat viele bei Release der PS4 und XBOne angenerft.
    Die PS3 hat einst gleich ein neues Format an den Kunden gebracht der das Medium Videospiele weiter gebracht hat (BR) Toller nebenefekt war dann dass man auch gleich BR Filme hatte.
    Wären 4KDisks gleich bei erscheinen eingeführt worden hätte man auch Spiele darauf auslegen können, denke ich. Man sieht es nun bei der XBOneX. Was da für 4K patches gezogen werden müssen, weil ebend Rücksicht auf die Standart XBOne rücksicht genommen werden muss. Sony hat garnicht erst einen entsprchenden Player eingebaut weil er fürs Spielen garnicht genutzt werden kann, da die PS4 diese nicht lesen könnte. Sony hat neue Formate immer dann eingeführt wenn es das Spielen weiter gebracht hat.

    Ach Egal, ich schweife ab. Macht die Kisten hochpreisiger und bietet uns den möglichst neusten Schitt und wir müssen nicht darüber diskutieren ob irgendeine Plattform den PC oder das Medium Videospiele ausbremst, und nebenProjekte wie VR kann dann auch locker mal mitten der Gen eingführt werden ohne hochstress und angst vor massievem Downgrate.

    Ich wünsche den XBOneXlern viel Spaß an ihren noch schöneren Spielen.
    Ich bleibe die nächste Zeit erst mal weiterhin bei PlayStation4 VR und Switch. Noch mehr geht leider nicht.


    1. Nelphi

      Sorry für die Tipfehler und TExtwall, hatte ich garnicht vor und Korektur geht hier ja auch nicht..hmmm


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One X: Enhanced-Upgrades zu Red Dead Redemption, Darksiders und weiteren Titeln verfügbar – Vergleichsvideos

    vor 4 Monaten - Wie Microsoft bekannt gab, erhalten weitere Xbox 360-Klassiker auf der Xbox One X ein Enhanced-Upgrade. Unter diesen befinden sich beispielsweise "Darksiders" o...
    107
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele optimiert – Forza Horizon, The Witcher 2 und mehr

    vor 6 Monaten - Microsoft hat erneut vier Xbox 360-Spiele für die Xbox One optimiert. Mit dabei ist unter anderem das Rollenspiel "The Witcher 2: Assassins of Kings". Der Tite...
  • Xbox One X: Weitere Xbox 360-Spiele sollen optimiert werden

    vor 6 Monaten - Microsoft hat mitgeteilt, dass wir weitere Xbox 360-Spiele sehen werden, die für die Xbox One X optimiert wurden. Welche Titel nachgereicht werden, ist noch un...
    122
  • Xbox One X: Entwickler verteidigt Verzicht auf Exklusivspiele

    vor 6 Monaten - Einer der Entwickler von "The Vanishing of Ethan Carter" hat sich zum Verzicht auf Exklusivspiele für die Xbox One X geäußert. Laut seiner Ansicht könne das...
    153
  • Xbox One X: Gewinnt exklusive Air Jordan III-Konsolen

    vor 6 Monaten - Microsoft verlost mehrere Exemplare der Xbox One X. Dabei handelt es sich aber nicht um die Standard-Modelle. Vielmehr könnt ihr dank einer Nike-Promo exklusi...