Ghost of Tsushima: Umfasst Sucker Punchs größte Spielwelt in der Geschichte, meint Yoshida
Auf der PlayStation Experience hat Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, über "Ghost of Tsushima" gesprochen. Demnach soll das Spiel deutlich größer als alle bisherigen Sucker Punch-Spiele ausfallen.
PS4

Ende Oktober hatten Sony Interactive Entertainment und Sucker Punch einen neuen Open-World-Action-Titel namens „Ghost of Tsushima“ für die PlayStation 4 angekündigt. Heute hat Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, im Rahmen der PlayStation Experience einige weitere Informationen zum Spiel verraten.

Demnach konnte Yoshida das neue „Ghost of Tsushima“ bereits in den vergangenen zwei Jahren spielen und in verschiedenen Phasen der Entwicklung antesten. Es soll die größte Spielwelt zu bieten haben, die Sucker Punch jemals erschaffen hat. Demnach wird es „viel größer“ als „inFamous: Second Son“ sein. Zudem soll der Schwertkampf bereits intern spielbar sein und sich gut anfühlen sowie spielen lassen.

Im Weiteren hat Yoshida verraten, dass das Spiel beinahe geleakt worden wäre. So hatten die Entwickler Tsushima besucht, wovon wiederum in der Lokalzeitung berichtet wurde. Jedoch war der Bericht nicht allzu bekannt. Im Rahmen der PlayStation Experience wird noch ein Panel zu „Ghost of Tsushima“ stattfinden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.