Hearthstone: Kobolde & Katakomben mit einem recht schrägen Trailer veröffentlicht
Die Erweiterung "Hearthstone: Kobolde & Katakomben" wurde veröffentlicht und Blizzard Entertainment hat passend dazu einen Trailer an den Start gebracht, der bei Spielern, die nicht erst im DVD- oder Streamingzeitalter aufgewachsen sind, Retro-Gefühle aufkommen lassen dürfte.

Die Erweiterung „Hearthstone: Kobolde & Katakomben“ wurde wie im Vorfeld angekündigt veröffentlicht. Darin begebt ihr euch laut der Herstellerbeschreibung auf die Suche nach legendären Waffen, geheimnisvollen Schätzen und 135 neuen Karten. Passend zum Launch steht ein Trailer bereit, der etwas schräg ausgefallen ist und an die alten VHS-Kassetten erinnert.

„Kobolde & Katakomben“ soll die „Hearthstone“-Spieler in die Tiefen von Azeroth verfrachten, wo heimtückische Kobolde seit Jahrtausenden Tunnel graben und uralte Schätze verstecken. Darunter verstecken sich neue Karten, die recht mächtig ausfallen. Dazu zählt für jede Klasse eine legendäre Waffe. Und falls ihr euch ab heute in „Hearthstone“ einloggt, erhaltet ihr eine dieser Waffen kostenlos. Auch warten magische Juwelen für jede Klasse auf euch. Ihre Effekte werden im Verlauf der Zeit immer mächtiger.

„Die Kobolde sind stets auf der Hut vor gierigen Abenteurern, die ein paar ihrer Schätze stibitzen wollen. Zum Schutz ihrer Reichtümer haben sie schreckliche Monster angelockt und hinterhältige Fallen gelegt. Doch zum Glück müssen die Abenteurer nicht alleine gehen. Indem sie Karten mit dem neuen Schlüsselwort Rekrutieren spielen, können Spieler zufällige Diener direkt aus ihrem Deck beschwören. Das ermöglicht ganz neue Ansätze beim Deckbau“, so die Entwickler in der Pressemeldung zum Start von „Hearthstone: Kobolde & Katakomben“.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.