Login vorübergehend deaktiviert.
StartseiteNews

PS4 Theme: PS2-Interface als Legacy Dashboard Dynamic Theme veröffentlicht

Autor:
PS4 Theme: PS2-Interface als Legacy Dashboard Dynamic Theme veröffentlicht
PS4

Die PlayStation 2 ist zwar längst Geschichte und dürfte nur noch in den wenigsten Haushalten aktiv genutzt werden, allerdings könnt ihr dank eines in der kommenden Woche erscheinenden Themes ein wenig PS2-Stimmung auf die PlayStation 4 holen. Wir haben ein Video für euch.

Update: Das weiter unten beschriebene PS4-Theme wurde inzwischen im PlayStation Store veröffentlicht und kann zum Preis von 2,99 Euro auf die PlayStation 4 geladen werden. Den Produkteintrag im PS Store findet ihr hier.

Meldung vom 3. Dezember 2017: Um die bevorstehende Veröffentlichung des "Jak & Daxter"-Bundles auf der PS4 zu zelebrieren, veröffentlichen Sony und Truant Pixel im PlayStation Store ein besonderes PS4 Theme, das euch an die Zeiten der PS2-Ära erinnern soll. Dabei handelt es sich um das sogenannte "Legacy Dashboard Theme", das zeitgleich mit dem "Jak & Daxter"-Bundle den Store erreichen soll.

Zu Gesicht bekommt ihr nach dem Kauf des Themes das damalige User Interface, darunter auch die markante Lila-Färbung und die Kristalluhr. Kaufen könnt ihr das "Legacy Dashboard Dynamic Theme" ab dem kommenden Mittwoch zum Preis von rund drei Dollar. Der selbe Preis dürfte auch in Euro fällig werden. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr ein passendes Video.

"Wir freuen uns, euch dieses Theme, das mit der Hilfe von SIE USA und Japan sowie Naughty Dog erstellt wurde, präsentieren zu können", so die Entwickler. "Nachdem in den vergangenen zwei Jahren mehrere Prototypen entwickelt wurden, die die Funktionsaspekte des PS2-Dashboards nachahmen sollten, hatten wir die Möglichkeit, mehrere unterschiedliche Elemente zu einer einzigen Theme-Software zu kombinieren, mit der die Optik, Klänge und Funktionen des Playstation 2-Dashboards nachgeahmt werden."


PS4 am Black Friday: Mehr Verkäufe als je zuvor

Für Sony lief der Black Friday offenbar hervorragend. Laut der Aussage des Unternehmens wurden an keinem Black Friday zuvor mehr Exemplare der PlayStation 4 v...

Weiter heißt es: "Beim Starten werden die Benutzer von der vollständig neu erstellten Boot-Sequenz begrüßt. Das PlayStation 2-Logo kann aufgrund von Lizenzbeschränkungen nicht verwendet werden. Daher haben wir die Gelegenheit genutzt, ein Mid-Boot-Easteregg zu erstellen, das sich bei jedem Login zufällig ändert. Danach erscheinen die 'Seven Stars', die sich aus zufälligen Punkten zusammensetzen, um die mathematischen und dynamischen Formationen wiederzugeben, die den Lauf der Zeit begleiten, ähnlich wie das ursprüngliche PlayStation 2-Bios in Form der Kristalluhr."

Auch interessant

Zum Thema

  • PS4: Ausbau des PlayStation Networks und mehr First-Party-Games – PS4 in finaler Phase

    vor 3 Tagen - Sony hat ein paar Worte zum PlayStation-Geschäft verloren und dabei unter anderem betont, dass das PlayStation Network und das Segment der exklusive First-Part...
    PS4
    54
  • PS4 Firmware 5.55: Neues Update für PlayStation 4 veröffentlicht

    vor 1 Woche - Für die PlayStation 4 wurde heute die PS4 Firmware 5.55 veröffentlicht. Allzu große Änderungen oder neue Features solltet ihr nicht erwarten. Im offiziellen...
    PS4
    0
  • PS4 und Xbox One: Zertifizierungsprozess offenbar verkürzt

    vor 1 Woche - Sony und Microsoft haben offenbar den Zertifizierungsprozess für Spiel-Updates angepasst. Ein Twitter-Eintrag von Stewart Chisam, President der Hi-Rez Studios,...
  • PlayStation 4: Neue Auslieferungszahl und Geschäftsbericht von Sony

    vor 4 Wochen - Sony hat die neusten Geschäftszahlen veröffentlicht und im Zuge dessen unter anderem Verraten, dass die PlayStation 4 bis Ende März 2018 79 Millionen Mal aus...
    PS4
    17
  • PS4: Lieferengpässe sorgen in Japan für Absatzrückgänge

    vor 1 Monat - In Japan gingen die Verkaufszahlen der PS4 in den vergangenen Wochen zurück, was aber offenbar nicht am mangelnden Interesse der Kunden liegt. Wie Media Create...
    PS4
    16