Login

Nintendo Switch: 64GB-Cartridges erst 2019 verfügbar?

Nintendo Switch: 64GB-Cartridges erst 2019 verfügbar?

Eigentlich sollten die Entwickler auf Switch im kommenden Jahr die Möglichkeit bekommen, ihre Spiele auf 64 Gigabyte großen Cartridges unterzubringen. Aktuellen Gerüchten zufolge sollen sich diese jedoch auf 2019 verschieben.

Bisher können die Entwickler ihre Switch-Titel lediglich auf 32 Gigabyte großen Cartridges unterbringen, was in den vergangenen Wochen und Monaten bereits zu Problemen führte.

Aufgrund des knapp bemessenen Speicherplatzes sahen sich verschiedene Entwickler beziehungsweise Publisher dazu gezwungen, lediglich die Singleplayer-Inhalte auf der Cartridge speichern zu können, während die Online-Mehrspieler-Komponente in Form eines separaten und kostenfreien Downloads angeboten wurde.


Nintendo Switch: Launch des kostenpflichtigen Online-Service erst im Herbst 2018?

Startet der kostenpflichtige Online-Service von Switch möglicherweise erst im Herbst 2018? Dies ließ zumindest eine mittlerweile wieder entfernte Mitteilung v...

Nintendo Switch: 64GB-Cartridges erst 2019 verfügbar?

Abhilfe schaffen sollten die 64 Gigabyte großen Cartridges, die laut einer damaligen Ankündigung von Nintendo irgendwann in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres eingeführt werden sollen. Aktuellen Gerüchten zufolge wird aus diesem Vorhaben allerdings nichts.

Wie unter Berufung auf nicht näher genannte Entwicklerquellen berichtet wird, soll es aktuell noch zu technischen Problemen kommen, die die geplante Einführung der 64GB-Cartridges verhindern. Da sich Nintendo selbst bisher nicht zu diesem Thema äußern wollte, sollten die Angaben der besagten Entwickler zunächst mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Sobald handfeste Details von offizieller Seite folgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: WSJ

Auch interessant

4   Kommentare  

  • Santa

    Noch keine virtual console, der online Dienst verschiebt sich um ein Jahr und viele Standart Apps fehlen. Dann werden noch die cartridges verschoben die eventuelle Spieleentwicklungen zurückhalten.

    Die Switch ist zwar bereits ihr Geld wert undfür mich eine der besten Konsolen die es je gab, aber Nintendo lässt sich verdammt viel Zeit um dieKonsole zu perfektionieren


  • Arminator

    Sorry, aber ich finde die switch nicht so gut. Von den Spielen her muss sich noch einiges tun. Ich finde da die wii u besser. Die hat sogar mehr gute Spiele als die wii. Und das größte Problem das ich bei der switch habe ist, dass der rechte joycon die Verbindung nicht aufrecht erhält. Das nervt voll. Super mario oddessy war jetzt leider auch nicht so meines. Es war irgendwie komisch… Da war super mario 64 und sunshine um Ecken besser. Aber hoffentlich kommt noch ein neues mario kart und zelda. Und am besten würde ich ein neues new super mario bros finden. Ich liebe diese Reihe.


  • TSsixtyONE

    Das einzig gute an der Switch, ist das Konzept davon, der Rest ist schwach. Wie mein Vorredner schon erwähnt hat, nicht mal die Verbindung der JoyCons sind stabil obwohl das Ding 2 Meter vor mir ist, das WLAN Signal ist der reinste Müll, was ist da für eine drecks-Technik eingebaut ? Für mich typisch Nintendo, so billig wie möglich bauen desto mehr Gewinne absahnen. Irgendwo gibt es Grenzen. Hoffe das Sony und Microsoft auch eine Switch Konzept bauen, das eine von Sony die PS4 Spiele abspielen kann und das Traumgerät das Steam Origin&Vo abspielen kann, ab hier wäre Nintendo Wirklich in Not


Comments are closed.

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Zukünftig 20 bis 30 Indie-Neuveröffentlichungen pro Woche geplant

    vor 1 Woche - In den vergangenen Monaten zeichnete sich ab, dass sich Indie-Titel auf Switch ungeheurer Beliebtheit erfreuen und sich auf Nintendos Konsolen-Handheld-Hybrid m...
    0
  • Nintendo Switch: Der Online-Service soll kontinuierlich ausgebaut werden

    vor 1 Woche - Im September wird Nintendos kostenpflichtiger Online-Service auf Switch starten, der für knapp 20 Euro im Jahr abonniert werden kann. Nachdem sich Nintendo zul...
    0
  • Switch: Nintendo weiterhin an Cross Play interessiert

    vor 1 Woche - Nintendo ist weiterhin daran interessiert, mit der Switch das sogenannte Cross Play zu unterstützen. Nach wie vor führt das Unternehmen Gespräche mit anderen...
    0
  • Nintendo Switch: Devolver Digital plant über ein Dutzend Ankündigungen für 2018

    vor 2 Wochen - Auch der auf Indie-Produktionen spezialisierte Publisher Devolver Digital möchte Nintendos Switch langfristig unterstützen. Wie es in einem aktuellen Tweet d...
    0
  • Nintendo Switch: Monitor-Brille lässt euch auf einem 120 Zoll-Bildschirm spielen

    vor 2 Wochen - Für die Nintendo Switch wurde eine Monitor-Brille angekündigt, die zum Preis von umgerechnet rund 176 Euro im September den japanischen Handel erreichen soll....
    0