Login
StartseiteNews

PS4-Spiele: Sorgen in Großbritannien für mehr als 50 Prozent der Verkäufe

Autor:
PS4-Spiele: Sorgen in Großbritannien für mehr als 50 Prozent der Verkäufe
PS4

UKIE und Gfk Chart-Track haben mitgeteilt, dass mehr als 50 Prozent der in diesem Jahr in Großbritannien verkaufen Disk-Spiele das PS4-Label trugen. Damit brach das Unternehmen einen lange zurückliegenden Rekord, der von der ersten PlayStation aufgestellt wurde. Auch die Exklusivspiele des Unternehmens schlugen sich im nahezu beendeten Jahr hervorragend.

Auch wenn die Xbox One in den vergangenen Monaten durchaus an die Spitze der US-Charts klettern konnte, dominiert Sony mit der PlayStation 4 weiterhin den Markt. Daran konnte auch die Nintendo Switch bislang nicht allzu viel ändern, abgesehen von Japan. Die PlayStation 4 schaffte es bisher auf mehr als 70 Millionen Verkäufe. Eine hohe Hardware-Basis zieht im Regelfall einen florierenden Spieleverkauf nach sich. Und vor allem in Großbritannien macht sich der hohe Anteil der PS4-Verkäufe bemerkbar.

Mehr als 50 Prozent aller Spieleverkäufe im britischen Einzelhandel sind der PlayStation 4 zuzuschreiben, wie eine Auswertung des laufenden Jahres ergab. 50,2 Prozent sind es genau. Zum Vergleich: Die Xbox One-Spiele kommen bei den Briten auf einen Anteil von 31,6 Prozent. Laut UKIE ist es das erste Jahr, in dem eine einzelne Plattform mehr als die Hälfte der Spieleverkäufe generieren konnte. Auch der vorangegangene Rekord stammt von Sony: 1998 konnten 47,9 Prozent der Spieleverkäufe im Handel der PlayStation One zugeschrieben werden.


Sony: Erfolg der Nintendo Switch kann nicht ignoriert werden

Die Nintendo Switch hat einen hervorragenden Start hingelegt und ist in Japan auf Kurs, im kommenden Jahr die PlayStation 4 zu überholen. Auch in anderen Länd...

Und es gibt noch weitere positive Neuigkeiten für Sony-Fans: Das Unternehmen hat in Großbritannien in diesem Jahr den Rekord für die meisten Plattform-Exklusivspiele erzielt, die in den Charts den ersten Platz erreichen konnten. Namentlich erwähnt wurden in diesem Zusammenhang: "Horizon: Zero Dawn", "Uncharted: The Lost Legacy", "Gran Turismo Sport", "WipeOut: Omega Collection", "Final Fantasy 12: The Zodiac Age", "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" und "Persona 5".

Auch im kommenden Jahr dürften es ein paar Exklusivprojekte an die Spitze der Charts schaffen. Unter anderem erscheinen 2018 für die PlayStation 4 die Games "God of War", "Spider-Man", "Detroit: Become Human".

Auch interessant

37   Kommentare  

  • Xclouder

    Da soll jetzt nochmal so ein Pachter kommen und behaupten das Spiele-Konsolen vor dem Ende stehen.


    1. DerBabbler

      ja der Herr Pachter…. also Konsolen wird es noch so einige Generationen geben. Wie die Technik ausschaut und ob es nur noch streaming Maschinen werden, wird sich zeigen.


  • Chuck Liddell

    Pure Dominanz auch in den UK. Vom restlichen Europa brauchen wir erst überhaupt nicht anfangen.

    Nach der NPD Schlappe in den USA, nun die nächste Hiobsbotschaft für Onkel Phil.


    1. Xclouder

      @Chuck Liddell "Pure Dominanz"
      Aber auf dem Bildschirm halt nicht, da ist alles verschwommen und unscharf. 😆


  • vini_vici

    Mich würden die Digitalverkäufe interessieren.

    Ohne diese ist dieser Artikel bzw. die News an sich eigentlich nur Trollfutter.


  • Internetzwerg

    Naja, wer weis auch wie lange es noch gut geht, die finanzielle Probleme bekommt Sony bestimmt in der Zukunft wieder.


      1. art of gaming

        Die Wiedergeburt von Sony:

        TokioSonys Finanzchef Kenichiro Yoshida hat einen der schwierigsten Jobs in Japans Elektronikindustrie. Erst musste er den Elektronik- und Unterhaltungskonzern aus einer schweren Krise sanieren. Das hat er eindrucksvoll geschafft. Vorige Woche pulverisierte Sony in seiner Quartalsbilanz die schon optimistischen Vorhersagen der Analysten und steuert 2017 auf den höchsten Gewinn seit 1998 zu.

        http://bit.ly/2B4PiQ1 (Handelsblatt.com, 9.8.2017)


    1. Nelphi

      Wenn Sony nicht wieder jeden wichtigen Trend verschläft, denke ich, werden sie auch weiterhin im Pluss bleiben! Wäre auch schade drumm.
      Technologie bzw. Hardware-Hersteller haben es immer schwerer wie Softwarehersteller, die Konkurenz ist dort höher, die investitionen und Entwicklungen auch. Allein in der Fertigung von Hardware muss schon deutlich mehr investiert werden. Vertrieb und Lagerkosten und so weiter.
      Verschläft man da was oder gerät ins hintertreffen endet man da, wo Sony noch vor kurzem Stand!
      Da entstehen dann nur noch kosten, wenn veraltete Produkte nicht mehr verkauft werden.

      Ein Microsoft hatte es da doch etwas leichter. Ihre Software mit teilweise Monopol hat uA. deutlich weniger Konkurenz.
      Man kann sich nur wünschen, das Sony am Ball bleibt. Ist ein altes Technologie-Unternehmen und auch tief in der Unterhaltungsindustrie (Musik, Film und Videospiele) verwurzelt. Sony hat ein sehr breites Angebot mit viel Konkurenz in jedem Segment. Da darf nicht all zuviel schief gehen!


      1. Nelphi

        Natürlich hat Microsoft auch ein deutlich breites Angebot bekommen. Sie mischen heute in Hardwarebereich mit.
        Und als Traditionsreiches Unternehmen gilt auch hier. Ein Erfolg bleibt immer zu wünschen. Bei Micorosoft muss man sich hier nur weniger Sorgen machen. Allein deren Betriebssystheme und Cloud-Angebote sind Cashcows. Da darf die ein oder andere Sparte auch mal etwas Verlust einfahren!


      2. Muffin

        Aber auch verdient für Sony,und das so viele exklusiv Titel es auf die 1 schafften zeigt auch von Qualität. Das Apple der Konsolen kann man sagen


      3. Nelphi

        @Internetzwerg:
        Ich schreibe nicht immer so viel!
        Das meine längeren Texte auch mal gelesen werden, weiß ich von anderen Seiten, auf jenen Seiten auf denen nicht so viele Trolle unterwegs sind bei denen es dann hauptsächlich ums Bashen geht und nicht um Inhalte. Ebend auf jenen Seiten bei denen es noch ums Diskutieren und echtem Meinungsaustausch geht!


  • Overlord1

    Und das in einer einstigen Bastion der Xbox 360.

    Schon krass wie Sony, MS überall ordentlich Marktanteile diese Gen wieder abgenommen hat die sich MS anfangs der letzten Gen auch zu recht erarbeitet hatte.

    Aber seit Ende der letzten Gen haben sie ganz ordentlich nach gelassen was ihren Spiele Output und deren Qualität betrifft dazu noch das Debakel beim Start der One und da sind die Marktanteil halt wieder zur Konkurrenz abgewandert.


    1. Nelphi

      Ich würde mal eher sagen, dass Sony zum letzten 1/3 ordentlich nachgelegt hat! Was dort noch zum ende der PS3 Generation noch so rausgebracht wurde, war doch beachtlich, weshalb die PS3 ja dann auch in den Verkaufszahlen noch ordentlich zur XB360 aufgeholt hat.

      Hat MS mit eigenen Spielen wirklich so sehr nachgelassen oder hat Sony nur seine alte Stärke wiedergefunden oder gar übertroffen?


Comments are closed.

Zum Thema

  • PS4 CUH-2200: Neues Modell in Japan bestätigt

    vor 4 Tagen - Sony hat offenbar kleinere Änderungen an der Hardware der PlayStation 4 vorgenommen. Darauf deutet eine neue Modellbezeichnung hin, die in Japan entdeckt wurde...
    PS4
    0
  • Sony: Der Erste oder Beste – Das Erfolgsrezept bei der Entwicklung von First-Party-Spielen

    vor 3 Wochen - Sonys Shawn Layden hat in einem aktuellen Interview erklärt, welche Ansprüche bei der Entwicklung von First-Party-Spielen gestellt werden. Dabei gebe es drei ...
    PS4
    0
  • PS4: Sony verweist auf das bisher beste Lineup

    vor 3 Wochen - In einem aktuellen Interview betonte Sonys Michael Denny, dass die aktuellen und kommenden PS4-Spiele das bisher beste und am breitesten aufgestellte Lineup dar...
    PS4
    0
  • PS4: Cross Play mit Switch und Xbox One bald möglich?

    vor 3 Wochen - Wird Sony das Cross Play mit anderen Konsolen in absehbarer Zeit unterstützen? Shawn Layden, der Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment America,...
    PS4
    0
  • PlayStation Hits: Neue PS4-Budget-Reihe angekündigt – Uncharted 4, Bloodborne und mehr

    vor 1 Monat - Über eine neue PlayStation Hits-Budget-Reihe gewährt euch Sony Interactive Entertainment die Möglichkeit, einige PS4-Spiele der vergangen Jahre zum Budget-Pr...
    PS4
    0