Login

Rainbow Six Siege: Ubisoft hat den Year 3 Pass veröffentlicht

Rainbow Six Siege: Ubisoft hat den Year 3 Pass veröffentlicht

Ab heute haben Spieler des Taktik-Shooters "Tom Clancy's Rainbow Six: Siege" die Möglichkeit den "Year 3 Pass" zu kaufen und sich somit schon einmal den Vorabzugang auf die kommenden Operatoren und weitere Inhalte zu sichern.

Die Verantwortlichen von Ubisoft haben heute den "Year 3 Pass" des Taktik-Shooters "Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege" veröffentlicht. Somit kann man ein weiteres Mal neue Inhalte für den Shooter kaufen, die im Laufe des kommenden Jahres nach und nach veröffentlicht werden sollen. Zum Preis von rund 30 Euro kann man sich eine VIP-Premium-Mitgliedschaft für das komplette dritte Jahr sichern.

Dementsprechend erhält man einen siebentägigen, exklusiven Vorabzugang zu den acht neuen Operatoren aus Russland, Frankreich, Italien, Großbritannien, den USA und Marokko und weitere VIP-Vorteile. Dazu zählen 600 "Rainbow Six"-Credits, Fortschritts-Boosts, Anpassungsartikel, Rabatte im Shop und mehr. Desweiteren werden all diejenigen, die den "Year 3 Pass" vor dem 5. März 2018 kaufen, das Damast-Waffen-Design erhalten. Besitzer des "Year 2 Passes"  werden beim Kauf des neuen Passes zusätzliche 600 "Rainbow Six"-Credits als Loyalitätsbonus erhalten.


Rainbow Six Siege: Operation White Noise veröffentlicht und 25 Millionen Spieler

Ubisoft hat für "Rainbow Six Siege" die "Operation White Noise" veröffentlicht und zugleich 25 Millionen Spieler bestätigt. Alexandre Remy, Brand Director "R...

"Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege" ist für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich. Mit der ersten Season des dritten Jahres wird derzeit Anfang März gerechnet.

Auch interessant

3   Kommentare  

  • Vodnik

    Wird blind gekauft. Einfach weils Siege ist. Bald 400 Stunden Spielzeit und der inzwischen enorm gute Zustand des Spiels machens möglich.


  • Nobudget69

    Mit dem season Pass wird all der Spaß finanziert der dieses Spiel so aus macht. Die Lügen von Ubisoft, die Inhalte die entfernt werden, schlechter Community Support, paytowin Verfahren, Operation health 2, die 60hz Server auf die man vergeblich seit Monaten wartet. Mehr Glitches, mehr Bugs, mehr Probleme.

    Da kaufe ich mir lieber Lootboxen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Rainbow Six Siege: Sofortiger Ausschluss von fluchenden Spielern – neues Ban-System in Kraft getreten

    vor 2 Tagen - Die im März von Ubisoft angekündigte Überarbeitung des Ban-Systems zur Senkung der Giftigkeit in "Rainbow Six Siege" ist ab sofort gültig. Wer in dem Spiel ...
  • Rainbow Six Siege: Teaser-Trailer zur "Another Mindset"-Dokumentation

    vor 1 Woche - Ubisoft präsentiert uns einen neuen Teaser-Trailer zur "Another Mindset"-Dokumentation des Taktik-Shooters "Tom Clancy's Rainbow Six: Siege". So stellt man uns...
  • Rainbow Six Siege: Das Update 2.1 steht auf dem PC bereit – Die Neuerungen im Detail

    vor 4 Wochen - Wie Ubisoft bekannt gab, steht auf dem PC ein neues Update zu "Rainbow Six Siege", das den Taktik-Shooter auf die Version 2.1 hebt. Was sich mit dem neuen Updat...
    PC
    0
  • Rainbow Six Siege: 35 Millionen Spieler und neue Doku angekündigt

    vor 1 Monat - "Rainbow Six Siege" kommt inzwischen auf mehr als 35 Millionen Spieler, wie Ubisoft auf der E3 2018 bekannt gab. Darüber hinaus wurde die Dokumentation "Anothe...
  • Rainbow Six Siege: Operation Para Bellum mit Alibi, Maestro und Villa-Karte veröffentlicht

    vor 1 Monat - Das "Operation Para Bellum"-Update kann seit heute für "Rainbow Six Siege" geladen werden. Mit einem Launch-Trailer macht Ubisoft auf das Debüt aufmerksam.