Login vorübergehend deaktiviert.
StartseiteNews

PlayStation 4 und Co: Sony möchte Spielern mehr Freude machen und sie emotional berühren

Autor:
PlayStation 4 und Co: Sony möchte Spielern mehr Freude machen und sie emotional berühren
PS4

Sonys Atsushi Morita verwies in einer aktuellen Rede darauf, dass man bei Sony in den kommenden Jahren noch stärker versuchen möchte, Spiele für alle Arten von Spielern zugänglich zu machen. Dabei sollen sie nicht zuletzt emotional angesprochen werden.

Der bei Sony Interactive Entertainment Japan and Asia als Präsident verantwortliche Atsushi Morita hat sich im Rahmen der PlayStation Awards Zeremonie über die Zukunft von PlayStation und der Gaming-Branche im Allgemeinen geäußert. Dabei betonte er, dass man innerhalb des Unternehmens die Absicht habe, den Spielern "mehr Freude" zu bereiten. Außerdem möchte Sony deren Seele berühren.

"Unterhaltung hat sich über die Jahre hinweg weiterentwickelt: Es begann in einer Welt von Texten, dann gab es Cartoons mit Bildern, die sich dann auch bewegten und zu Animationen und Filmen wurden, diese wurden dann interaktiv", so Morita. "Spiele entwickeln sich immer weiter und nehmen dabei die besten Möglichkeiten aus allen Unterhaltungsformen auf, während sich die Technologie immer weiterentwickelt. Heute sind sie die modernste Form der Unterhaltung.“


PS4 am Black Friday: Mehr Verkäufe als je zuvor

Für Sony lief der Black Friday offenbar hervorragend. Laut der Aussage des Unternehmens wurden an keinem Black Friday zuvor mehr Exemplare der PlayStation 4 v...

Weiter betonte der Mann: "Sie bieten totalen Spaß, sie haben die Stärke, unsere Herzen zu berühren und wir wollen das Wunder der Spiele noch mehr Leuten zugänglich machen und Spiele als etwas etablieren, das die Leute verbindet, als etwas, das die Leute auch beiläufig genießen können. Wir wollen Games in eine noch höhere Dimension befördern."

Schon Spiele wie "The Last of Us“ oder "Shadow of the Colossus" hätten in der Vergangenheit gezeigt, dass Spiele die Emotionen der Gamer ansprechen können. Und mit Technologien wie PlayStation VR oder Initiativen wie PlayLink sollen derartige Erfahrungen einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden.

Auch interessant

Zum Thema

  • PlayStation Hits: Neue PS4-Budget-Reihe angekündigt – Uncharted 4, Bloodborne und mehr

    vor 5 Tagen - Über eine neue PlayStation Hits-Budget-Reihe gewährt euch Sony Interactive Entertainment die Möglichkeit, einige PS4-Spiele der vergangen Jahre zum Budget-Pr...
    PS4
    0
  • Sonys Cross Plattform-Blockade: Ehemaliger Sony Online Entertainment-Chef nennt den Grund

    vor 6 Tagen - Sony wehrt sich nicht nur gegen ein Cross Plattform-Play zwischen der PS4 und den Konsolen der Konkurrenz, auch auf die Nutzung von Profilen verschiedener Spiel...
  • Sony: Unangekündigte PS4-Exklusivspiele in Arbeit

    vor 1 Woche - Im Rahmen der E3 2018 wurden keine größeren PS4-Exklusivspiele angekündigt, was aber nicht bedeutet, dass hinter verschlossenen Türen an keinen weiteren Pro...
    PS4
    0
  • PS4-Deals: Zahlreiche Spiele, PSVR-Bundle und PlayStation Plus im Angebot

    vor 3 Wochen - Bei Media Markt wurden für PS4-Spieler einige Produkte im Preis gesenkt. Das gilt für "God of War", einen speziellen Dualshock 4-Controller und ein PlayStatio...
    PS4
    0
  • Sony: Countdown zur E3 2018 ab Mittwoch mit mehreren PS4-Ankündigungen

    vor 3 Wochen - Sony Interactive Entertainment wird durchaus Material für die E3 2018 übrig lassen. Allerdings wird es schon in den Tagen zuvor einige Ankündigungen geben. J...
    PS4
    0