Login

Starcraft Remastered: Video mit Neuigkeiten zur Entwicklung und Ausblick auf 2018

Autor:
Starcraft Remastered: Video mit Neuigkeiten zur Entwicklung und Ausblick auf 2018
PC

In einem vor Weihnachten veröffentlichten Entwickler-Tagebuch zu "Starcraft Remastered" geht der Lead Engineer Grant Davies unter anderem  auf die Zukunft des Strategiespiels ein.

Blizzard Entertainment hat das inzwischen dritte Entwickler-Tagebuch zu "Starcraft Remastered" veröffentlicht. Der Lead Engineer Grant Davies plaudert darin zunächst über den Patch 1.21 und geht danach auf ein paar Neuigkeiten für das kommende Jahr ein. Danach wünscht er den Spielern ein frohes Weihnachtsfest.

Im Video heißt es: "Wir haben kürzlich Patch 1.21 von StarCraft Remastered veröffentlicht und es ist schön zu sehen, dass die ganze Community begeistert ist. Mit Patch 1.21 kam die EUD-Unterstützung. Wir haben unseren EUD-Emulator aufgespielt und freuen uns, dass ihr ihn endlich nutzen könnt. Es gab Änderungen an CCMU, also der Einheitenbegrenzung. Das ist etwas, das ihr euch schon seit vielen Jahren wünscht. Es war schön, das endlich einzuführen und euch damit experimentieren zu lassen."

"Es gab Änderungen und Verbesserungen an den sozialen Funktionen. Außerdem wurde die Latenz der globalen Rangliste verbessert. Das hatte anscheinend auch positive Auswirkungen auf das Spielerlebnis. Bisher sind wir sehr zufrieden mit Patch 1.21. Seit dem letzten Video haben wir uns direkt an die Community gewendet. Zum Beispiel haben wir E-Mails verschickt, wir waren in den Foren aktiv, und zwar nicht nur den Blizzard-Foren, sondern auch andernorts. Wir haben uns Twitch-Streams von Leuten aus verschiedenen Ländern angeschaut, um zu sehen, wie das Spielerlebnis ist."


StarCraft Remastered: Optimierte Charakter-Porträts und mehr in Videos präsentiert

Ab sofort stehen diverse neue Videos zur Neuauflage "StarCraft Remastered" bereit. In diesen werden uns unter anderem die optimierten Charakter-Porträts präse...

"Und wir waren bei Veranstaltungen, um persönlich mit den Leuten über ihre Erfahrungen zu reden. Dadurch konnten wir uns darüber ein Bild machen, was euch wichtig ist, und können uns so den Problemen widmen, die euch am Herzen liegen. Zu den Dingen, an denen wir arbeiten und die potenziell 2018 eingeführt werden, gehören die neuen Rampen. Eigentlich sollten sie mit Patch 1.21 kommen, aber wir wollten vorher noch einige Verbesserungen daran vornehmen. Sie kommen bald."

"Auf die Spielerzuweisung für Gruppen freut ihr euch schon sehr lange, ebenso wie wir. Dieses Feature erwartet euch 2018. Der Saisonwechsel,
das neue Ranglistensystem. Ihr habt oft von einem neuen Ranglistensystem gesprochen, einer neuen Art, Spieler einzustufen. Auch das wird 2018 entwickelt und eingeführt werden. Wir prüfen auch ein neues System für die Spielerzuweisung, durch das keine Ports mehr weitergeleitet werden müssen. Mit Patch 1.21 wurde angezeigt, ob sich Spieler über Proxys verbinden und ob ihre Ports weitergeleitet werden."

"Wir bemerkten, dass viele Ports nicht richtig weitergeleitet wurden. Wir wissen, dass das technisch gesehen schwierig ist. Also suchen wir nach Lösungen, durch die das nicht mehr nötig sein wird. Damit werden wir uns nächstes Jahr beschäftigen. Wir arbeiten auch an BWAPI für KI-Forschung und -Design. Es wäre cool, damit wieder KI-Spiele einzuführen, gegen uns oder gegeneinander."


StarCraft Remastered: Wiedergeburt eines Klassikers im Video

Blizzard Entertainment geht in einem frisch veröffentlichten Making-Of-Video auf die Entwicklung von "StarCraft Remastered" ein. Betont wird im Clip unter ande...

"Auch geplant: Einige soziale Verbesserungen, wie etwa eine Überarbeitung der Standardkanäle. Damit wollen wir mehr Leute auf relevante Weise zusammenbringen. Wenn ihr zum Beispiel über die Spielerzuweisung oder die Rangliste spielt, wollt ihr vielleicht einen Kanal, der speziell für Ranglistenspieler oder für den eigenen Rang bestimmt ist, und wo ihr gleichzeitig mit euren Gegnern chatten könnt. Außerdem arbeiten wir an einer erweiterten Unterstützung von internationalen Schriftzeichen in Chatkanälen sowie von mehreren Chatkanälen gleichzeitig. Und wir möchten alle Gateways zusammenführen, damit wir keine so zerrissene Spielerfahrung mehr haben, wie etwa die Trennung von USA Ost und USA West."

"Alle können im gleichen Gateway sein, miteinander chatten und Spiele finden. Das wird die Community enger zusammenschweißen. Ich freue mich sehr auf 2018 und hoffe, euch geht es ebenso. Vielen Dank für all eure Unterstützung dieses Jahr. Es war fantastisch und eine großartige Reise. Und wir alle freuen uns auf ein noch besseres Jahr 2018. Frohe Feiertage und bis nächstes Jahr."

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • StarCraft Remastered: Optimierte Charakter-Porträts und mehr in Videos präsentiert

    vor 11 Monaten - Ab sofort stehen diverse neue Videos zur Neuauflage "StarCraft Remastered" bereit. In diesen werden uns unter anderem die optimierten Charakter-Porträts präse...
    PC
    0
  • StarCraft Remastered: Wiedergeburt eines Klassikers im Video

    vor 12 Monaten - Blizzard Entertainment geht in einem frisch veröffentlichten Making-Of-Video auf die Entwicklung von "StarCraft Remastered" ein. Betont wird im Clip unter ande...
    PC
    0
  • StarCraft Remastered: Die Erschaffung eines Klassikers im neuen Video

    vor 1 Jahr - In einer neu gestarteten Videoserie geht Blizzard Entertainment auf die Entwicklung des Originals und des kommenden "StarCraft Remastered" ein. In der ersten Fo...
    PC
    0
  • StarCraft Remastered: Blizzard enthüllt die Systemanforderungen

    vor 1 Jahr - Blizzard Entertainment hat die Systemanforderungen der kommenden Neuauflage des Echtzeit-Strategietitels "StarCraft" enthüllt. Somit kann man das System auf de...
    PC
    0
  • StarCraft Remastered: Erscheinungstermin und neuer Live-Action-Trailer

    vor 1 Jahr - Die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment haben dem Echtzeit-Strategiespiel "StarCraft: Remastered" nun einen offiziellen Erscheinungstermin und einen neu...
    PC
    0