Login

The Culling: Entwicklung eingestellt – Server bleiben online

Autor:
The Culling: Entwicklung eingestellt – Server bleiben online
PC

Das Battle-Royale-Game "The Culling" wurde zwar nicht komplett eingestellt, da die Server nach wie vor online bleiben, allerdings findet keine Weiterentwicklung statt. Die Entwickler möchten sich einem anderen Projekt widmen. Die Übermacht von "PlayerUnknowns Battlegrounds" dürfte dabei Überzeugungsarbeit geleistet haben.

Der Battle Royale-Koloss "PlayerUnknowns Battlegrounds" überschattet so ziemlich das gesamte Genre. Der Hype sorgte am vergangenen Wochenende gar dafür, dass mit drei Millionen gleichzeitigen Spielern auf Steam ein neuer Rekord aufgestellt wurde. Und Spieler, die in "PUBG" aktiv sind, können nicht gleichzeitig andere Games auf dem PC in Angriff nehmen.

Das hatte vermutlich Auswirkungen auf das Battle-Royale-Game "The Culling", das nicht mehr weiterentwickelt wird. Das gaben die Entwickler von Xaviant in einem kurzen Statement bekannt. "The Culling" ist bereits seit einigen Jahren auf dem PC spielbar. Im Oktober dieses Jahres folgte eine Version für die Xbox One, die zunächst über das Preview-Programm angeboten wurde. Der Erfolg hielt sich offenbar in Grenzen, sodass weitere Investitionen wohl keine lohnenswerte Aussicht bieten.


The Culling: Erscheint in Kürze für Xbox One

Das Battle-Royale-Spiel "The Culling" wird in Kürze die Xbox One erreichen. Ein Trailer zeigt schon heute, was euch nach der Aufnahme in das Preview-Programm e...

Dennoch sollen die Server von "The Culling" auf absehbare Zeit online bleiben. Das heißt, der Titel, der für 16 Spieler ausgelegt ist, darf ganz normal weitergespielt werden, auch wenn keine Weiterentwicklung erfolgt. Xaviant möchte sich einem neuen Projekt annehmen und dabei die mit "The Culling" gemachten Erfahrungen nutzen. Ob sich das Unternehmen weiterhin dem Battle-Royale-Genre widmen möchte, ist nicht bekannt.

Das jüngste PC-Update für "The Culling" wurde übrigens schon im Januar veröffentlicht, als die Entwickler viele Systeme des Spiels überarbeiteten. Mit dabei waren eine neue Benutzeroberfläche, eine neue Karte, ein System zum Tracking von XP, Bugfixes und weitere Änderungen.

Auch interessant

2   Kommentare  

  • Kenshigo

    PUBG wird bestimmt auch behaupten das The Culling eine Kopie von ihnen war ^^

    b2T: hätten das spiel nicht tot patchen sollen dann wäre es auch heute noch ein thema!


    1. SmooTh

      War das der Hauptgrund?
      Hab’s nur so nebenbei verfolgt und mitbrkommen, dass die Spielerzahl immer weiter sank.


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Culling: Erscheint in Kürze für Xbox One

    vor 1 Jahr - Das Battle-Royale-Spiel "The Culling" wird in Kürze die Xbox One erreichen. Ein Trailer zeigt schon heute, was euch nach der Aufnahme in das Preview-Programm e...