Login

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Keine weiteren Inhalte geplant

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Keine weiteren Inhalte geplant

Laut der Angabe des Serien-Producers Eiji Aonuma handelte es sich bei "Ballade der Recken" um den finalen DLC zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild". Oder anders ausgedrückt: Es sind keine weiteren Inhalte zum gefeierten Abenteuer von Link geplant.

Wie Nintendo kürzlich bestätigte, gehört das im März dieses Jahres veröffentlichte "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" zu den bisher erfolgreichsten Switch-Titeln überhaupt.

So verkaufte sich das neueste Abenteuer von Link alleine in der Switch-Version mittlerweile mehr als fünf Millionen Mal. Ergänzend zum Hauptspiel veröffentlichte Nintendo zuletzt zwei Download-Erweiterungen zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild". Ein Thema, zu dem sich Serien-Producer Eiji Aonuma im Zuge eines aktuellen Statements noch einmal äußerte.


The Legend of Zelda: Aonuma bestätigt die Arbeiten an einem neuen Ableger

Mit mehr als fünf Millionen verkauften Einheiten gehört "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" zu den erfolgreichsten Titeln auf Switch. Wie Serien-Produce...

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Es wird keine weiteren Inhalte geben

So wurde Aonuma im Rahmen einer Preisverleihung unter anderem die Frage gestellt, ob weitere Download-Inhalte zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" denkbar seien. Eine Frage, die der Produzent verneinte, da die Arbeiten an "Breath of the Wild" nach der Fertigstellung des zweiten DLCs "Ballade der Recken" beendet wurden.

Oder anders ausgedrückt: Es wird keine Inhalte zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mehr geben. Stattdessen wird der interne Fokus auf die Arbeiten am neuen "The Legend of Zelda"-Abenteuer verlagert, das Aonuma kürzlich bestätigte.

Details zu diesem liegen allerdings noch nicht vor.

Auch interessant

6   Kommentare  

  • Arminator

    War doch klar. Sie haben von Anfang an gesagt, dass es nur 2 DLC’s geben wird. Ich bin schon auf das kommende Zelda gespannt. Hoffentlich wird es wieder so wie ocarina of time. Aber vielleicht bleiben sie ja bei dem botw Konzept.


      1. VincentV

        “In the future, this will probably become the standard form.”
        War die ziemlich genaue Aussage.

        Und wenn es wirklich so kommt das es wieder Openworld wird müssen dennoch Dungeons und Bossgegner überarbeitet werden.
        War für das erste mal schön und gut. Varianz und raffinesse muss dennoch gegeben sein.


      2. Sithas

        Mich würde das Gerüst nicht stören, soweit größere Dungeons gemacht werden.

        Bin zwar net so der Fan von "Du kannst direkt den Endboss besiegen und das Spiel beenden" (Grade bei Zelda wo ich immer eine schöne geschichte hatte) aber damit könnte ich leben. Soweit die Geschichte immer noch Optional da ist.


  • 80s

    Mehr dungeons, weniger Schreine, und die Welt lebendiger gestalten. Tauchen und Nebenaktivitäten sollten nicht fehlen.
    Vielleicht sogar Crafting a la Skyrim?


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Ableger ist der meistverkaufte "Zelda"-Titel aller Zeiten

    vor 3 Monaten - Die "Zelda"-Riege kann bereits einige Outputs vorweisen. Zuletzt wurde "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" Teil der Serie. Nun wurde bekannt, dass dieses ...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Patch 1.5.0 mit weiteren Sprachoptionen erschienen

    vor 5 Monaten - Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" hat einen weiteren Patch erhalten, der neue Sprachoptionen und Fehlerbehebungen zu bieten hat. Al...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Wie Skyrim die Entwickler bei ihren Arbeiten unterstützte

    vor 6 Monaten - Zu den führenden Köpfen hinter "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gehören Serien-Producer Eiji Aonuma sowie Game Director Hidemaro Fujibayashi. In ei...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Erweiterung "Die Ballade der Recken" ist erschienen – Trailer

    vor 7 Monaten - Die Verantwortlichen von Nintendo haben die neue Erweiterung "Die Ballade der Recken" des Action-Adventures "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit einem ...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Livestream soll Erinnerungen der Spieler aufleben lassen

    vor 7 Monaten - Die Verantwortlichen von Nintendo haben bekanntgegeben, dass man in der nächsten Woche einen Livestream zum Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of th...