Login

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Livestream soll Erinnerungen der Spieler aufleben lassen

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Livestream soll Erinnerungen der Spieler aufleben lassen

Die Verantwortlichen von Nintendo haben bekanntgegeben, dass man in der nächsten Woche einen Livestream zum Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" veranstalten wird. Die Entwickler möchten das Spiel noch einmal feiern.

Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" ist seit Anfang März für die Nintendo Switch und die Nintendo Wii U erhältlich. Nun möchte Nintendo noch einmal das Spiel feiern.

Die Entwickler haben bekanntgegeben, dass man in Kürze auf NicoNico einen japanischen Livestream mit den Musikern Ichiro Mizuki und Runko Aoki veranstalten wird, der sich mit den "Stimmen des Abenteuers" befassen wird. Dabei werden zahlreiche Spieler über ihre Erinnerungen an "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" sprechen. Der Livestream findet am 12. Dezember 2017 um 13 Uhr statt.


The Legend of Zelda Breath of the Wild: Neuer Patch 1.3.4 steht zum Download bereit

Nintendo hat dem Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" einen neuen Patch verpasst. Mit diesem soll das Gameplay noch einmal verbessert word...

Allerdings sollte man nicht damit rechnen, dass Nintendo im Rahmen des Livestreams neue Informationen zur zweiten Erweiterung "Die Ballade des Recken" enthüllen wird. Diesbezüglich kann man auf einen anderen Termin hoffen. Am kommenden Freitag. den 8. Dezember 2017 finden um 2:30 Uhr die Game Awards statt. Auf der Preisverleihung könnte Nintendo sowohl einen Erscheinungstermin als auch einen neuen Trailer zur Erweiterung enthüllen. Schließlich soll "Die Ballade der Recken" noch im Dezember erscheinen.

Auch interessant

4   Kommentare  

  • Evil Ryu

    Muss ja zugeben, dass ich es nicht über mich gebracht habe das Spiel durchzuspielen. Aber ich werde es nochmal mit den DLCs angehen. Mir haben so einige Dinge am Spiel gestört, die mir etwas den Spaß raubten, jedoch ist unverkennbar, dass das Spiel in Sachen Open World neue Maßstäbe gesetzt hat. Weswegen ein nochmaliges Spielen ich mir unbedingt vornehme. Doch das kann erstmal eine Weile dauern, derzeit bin ich sowieso mit Xenoblade Chronicles 2 schwer beschäftigt, welches unglaublich gut ist. Es ist sogar so gut, dass DAS eventuell sogar mein "Spiel des Jahres" wird.


    1. Arminator

      Ich hab es auch nicht durchgezockt. Also ich habe nur den endgegner nicht gemacht. Sonst hab ich alles gefunden und gemacht. Aber der endgegner ist sowieso nicht so wichtig. Nach dem endgegner geht das Spiel nicht mehr weiter. Und man kann auch schon von Anfang an zum endgegner.


      1. Evil Ryu

        Ich weiß, dass man jederzeit zum Endboss hinkann. Da war ich sogar schon, aber eher aus purem Zufall, weil ich eigentlich nur dahin wollte um an besseren Waffen zu kommen. Ich hab ab dem dritten Titanen aufgehört zu spielen. Der größte Kritikpunkt an dem Spiel sind die nahezu fehlenden Dungeons. Die Schreine waren nach dem x-ten Mal ausgelutscht.


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Ableger ist der meistverkaufte "Zelda"-Titel aller Zeiten

    vor 6 Monaten - Die "Zelda"-Riege kann bereits einige Outputs vorweisen. Zuletzt wurde "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" Teil der Serie. Nun wurde bekannt, dass dieses ...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Patch 1.5.0 mit weiteren Sprachoptionen erschienen

    vor 9 Monaten - Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" hat einen weiteren Patch erhalten, der neue Sprachoptionen und Fehlerbehebungen zu bieten hat. Al...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Wie Skyrim die Entwickler bei ihren Arbeiten unterstützte

    vor 9 Monaten - Zu den führenden Köpfen hinter "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gehören Serien-Producer Eiji Aonuma sowie Game Director Hidemaro Fujibayashi. In ei...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Keine weiteren Inhalte geplant

    vor 10 Monaten - Laut der Angabe des Serien-Producers Eiji Aonuma handelte es sich bei "Ballade der Recken" um den finalen DLC zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild". Oder...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Erweiterung "Die Ballade der Recken" ist erschienen – Trailer

    vor 10 Monaten - Die Verantwortlichen von Nintendo haben die neue Erweiterung "Die Ballade der Recken" des Action-Adventures "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit einem ...