Login

Xbox One: Weitere Neuzugänge für die Abwärtskompatibilität erst im nächsten Jahr

Xbox One: Weitere Neuzugänge für die Abwärtskompatibilität erst im nächsten Jahr

Wie Microsofts Major Nelson via Twitter bestätigte, befindet ich das für die Abwärtskompatibilität auf der Xbox One zuständige Team mittlerweile im Urlaub. Somit ist vor dem nächsten Jahr nicht mit Neuzugängen zu rechnen.

Via Twitter blickte Microsofts Larry Hryb, der den meisten unter euch unter seinem Pseudonym Major Nelson ein Begriff sein dürfte, noch einmal auf das Xbox One-Jahr 2017 zurück.

Dabei ging er unter anderem auf das Thema Abwärtskompatibilität ein und wies darauf hin, dass die Abwärtskompatibilität der Xbox One in diesem Jahr durch 136 neue Xbox 360-Titel versehen wurde. Darüber hinaus erblickten auch sieben technisch verbesserte Xbox 360-Titel das Licht der Welt.


Xbox One: Microsoft über einen Nachfolger und die Abwärtskompatibilität

Auch wenn sich in diesen Tagen alles um die bevorstehende Veröffentlichung der Xbox One X dreht, machen sich die Verantwortlichen von Microsoft bereits Gedanke...

Xbox One: Neue Titel für die Abwärtskompatibilität erst 2018

Zudem startete im vergangenen Monat die Abwärtskompatibilität hin zur originalen Xbox. Zum Start des Angebots wurden insgesamt 13 Titel zur Verfügung gestellt, unter denen sich bekannte Klassiker wie "Ninja Gaiden Black" befanden. Bei den besagten Titeln wird es zumindest in diesem Jahr auch bleiben.

So bestätigte Major Nelson, dass sich das für die Abwärtskompatibilität zuständige Entwicklerteam mittlerweile im wohl verdienten Weihnachtsurlaub befindet. Mit einer weiteren Unterstützung des Angebots sowie neuen Titeln sei demnach erst im kommenden Jahr zu rechnen.

Auch interessant

9   Kommentare  

  • The-Last-Of-Me-X

    Bislang muß ich MS bzgl. der AWK echt loben! Was mich als PS4 Besitzer richtig nervt, ist die Masche mit den PS2 Titeln. Aktuell bei Jak and Daxter. Für recht viel Geld werden die Titel angeboten, ohne das es aufwendige Verbesserungen geben wird – das nervt wirklich. Aber aufgrund der sehr guten Positionierung im Konsolenmarkt, kann Sony das ja machen…

    Ich freue mich schon, wenn ich in den nächsten Monaten mir die Xbox One X hole und hoffe darauf, dass bis dahin noch viel Gutes angekündigt wird.


    1. Xclouder

      @The-Last-Of-Me-X "noch viel Gutes angekündigt wird."
      Da kannst du dir relative sicher sein. Es wird nicht von heut auf morgen gehen aber ich bin mir ziemlich sicher das MS nun wieder verstärkt auf eigene Spiele-Marken setzt. Gab ja diesbezüglich auch schon Aussagen seitens MS. Jetzt da die gewünschte PC/ XBOX-Familie am laufen ist muss natürlich auch das passende Futter kommen.


      1. Sony_Exclusives

        Ja, diese Shannon Loftee oder wie die heisst ist das größte Problem. Die muss weg. Gott sei dank ist Phil Spencer befördert worden. Mehr Macht, Mehr Support für uns. Es wird aber auch nicht schwer, die mittelmäßigen Sony-Exclusivspiele zu toppen.


      2. The-Last-Of-Me-X

        Joar, als alter Xbox – Fan bin ich schon einiges gewohnt und ich denke, dass MS den Ernst der Lage schon längst erkannt hat. Die nächste E3 wird mit Abstand die spannendste werden. Was zeigt MS? Wie reagiert Sony? Wird es einen komplett neuen Konkurrenten geben?


  • vini_vici

    Ein grosses Lob an das entsprechende Xbox Team. Wirklichtolle Arbeit geleistet. Freue mich auf weitere Titel im neuen Jahr.

    Max Payne 3 wäre mal nice. 😏


    1. The-Last-Of-Me-X

      Mein größter Wunsch wäre es, wenn man die Kinect Spiele der Xbox 360 auf die One portiert – dann würde ich sogar sehr zeitnah auf die "X" zugreifen. Ansonsten fehlen nur noch wenige persönliche Perlen in der AWK-Liste 🙂


      1. DARK-THREAT

        Mit Child of Eden wurde das ja getan. Kann da mal jemand testen, ob die Kinectfunktion dort geht?


      2. vini_vici

        @The Last
        Ou jaaa. Kinect Adventures. Eines der besten Kinectspiele. Hat immer viel spass gemacht. 🙂


  • The-Last-Of-Me-X

    Als Kinect damals erschien, war die Euphorie erst vorhanden, leider sank das Interesse wieder sehr schnell. Wenn ich mir heute die Gaming-Landschaft betrachte, empfinde ich diese als extrem langweilig. Wenn man dann noch zur Kinect zurückgreift, stellt man intensiv fest, dass diese Art von Games wirklich toll sind.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One: Neues Update für Alpha-Nutzer verfügbar – Verbesserungen für Mixer und mehr an Bord

    vor 4 Tagen - Wie Microsoft bekannt gab, steht auf der Xbox One ab sofort ein neues Firmware-Update bereit. Dieses kann bisher nur von Alpha-Testern heruntergeladen werden un...
  • Xbox Elite Controller 2: Releasezeitraum und Preis des neuen Modells bekannt?

    vor 5 Tagen - In den vergangenen Monaten hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Microsoft an einer neuen Version des Xbox Elite Controller arbeitet. Aktuellen Gerü...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 5 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Ultimate Game Sale: Umfangreicher Sale mit über 700 Angeboten gestartet

    vor 1 Monat - Wie im Laufe der Woche bereits angekündigt, startete Microsoft auf der Xbox One und der Xbox 360 heute den sogenannten "Ultimate Game Sale". Dieser lockt mit m...
  • Xbox Ultimate Game Sale: Summer-Sale mit über 700 Angeboten startet morgen

    vor 1 Monat - Wie Major Nelson bekannt gab, startet am morgigen Donnerstag der große Xbox Ultimate Game Sale. Dieser soll interessierte Spieler mit mehr als 700 Angeboten l...