Login

Capcom: Geschäftszahlen inkl. Absatz von Resident Evil 7 und Marvel vs. Capcom Infinite

Autor:
Capcom: Geschäftszahlen inkl. Absatz von Resident Evil 7 und Marvel vs. Capcom Infinite

Capcom hat die neusten Geschäftszahlen vorgelegt und zugleich verraten, wie oft die beiden Spiele "Resident Evil 7" und "Marvel vs. Capcom Infinite" seit ihrem Launch abgesetzt werden konnten. Auch gibt es Angaben zum Umsatz und Gewinn des japanischen Unternehmens.

Capcom hat in der vergangenen Nacht den neusten Geschäftsbericht veröffentlicht und darin nicht nur die Finanzergebnisse geteilt. Auch wurden die Auslieferungszahlen der wichtigsten Spiele genannt. Der Horrortitel "Resident Evil 7" kommt inzwischen auf eine Auslieferungszahl von 4,8 Millionen Exemplaren. In den Monaten April bis Dezember 2017 wurden 1,2 Millionen Exemplare verkauft.

"Marvel vs. Capcom: Infinite" kommt auf eine Million Auslieferungen, die seit dem Release im September bis hin zum Ende des vergangenen Geschäftsquartals am 31. Dezember 2017 gezählt wurden. Die gesamten Auslieferungen (einschließlich Spiele für Konsolen und relevante PC-Ports) lagen zwischen April und Dezember bei 5,75 Millionen verpackten Spielen. Im selben Zeitraum kam Capcom auf 8,1 Millionen Spiele-Downloads. Das ergibt eine Gesamtzahl von 13,85 Millionen Einheiten.


Capcom: Erfolg von PS4 und Nintendo Switch ist ein Anzeichen für Wiederbelebung des Konsolen-Marktes

Wird Capcom für die Nintendo Switch nur Multiplattform-Spiele veröffentlichen? Oder befinden sich auch exklusive Projekte in der Mache? Das wollte das Unterne...

Kommen wir zu den Finanzzahlen. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres erwirtschaftete Capcom einen Nettogewinn von umgerechnet rund 32 Millionen Euro. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs um rund 60 Prozent. Der Umsatz wird mit 353 Millionen Euro angegeben. Im Vorjahr lagen die Einnahmen um zehn Prozent höher. Den kompletten Geschäftsbericht von Capcom findet ihr bei den Redakteuren von Dualshockers.

6   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Devil May Cry 5 & Resident Evil 2: Sollen das erfolgreiche Geschäftsjahr von Capcom abrunden

    vor 3 Wochen - Im aktuellen Geschäftsbericht wies Capcom auf die erfolgreiche erste Hälfte des laufenden Fiskaljahres 2018/2019 hin. Zudem hat das Unternehmen laut eigenen A...
  • Capcom Vancouver: Das Studio schließt seine Pforten – Schicksal der Dead Rising-Reihe noch ungeklärt

    vor 2 Monaten - Wie Capcom im Laufe der heutigen Nacht bekannt gab, wurde die Niederlassung im kandadischen Vancouver komplett geschlossen. Unklar ist aktuell noch, wie es mit ...
  • Capcom Vancouver: Mehrere Projekte gestrichen – Dead Rising 5 betroffen?

    vor 2 Monaten - Bei Capcom Vancouver wurden mehrere Projekte, an denen zuletzt gearbeitet wurde, gestrichen. In diesem Zuge werden höhere Verluste erwartet. Welchen Einfluss d...
  • Capcom: "Monster Hunter"-Producer löst Yoshinori Ono als Chef der Kampfspiel-Sparte ab

    vor 2 Monaten - Capcom nimmt in der Kampfspiel-Sparte eine entscheidende Änderung vor. Der Producer Yoshinori Ono hat zukünftig nicht mehr die Leitung. Seinen Posten übernim...
  • Capcom: TGS 2018-Lineup mit Resident Evil 2, Devil May Cry 5 und mehr

    vor 3 Monaten - Die Tokyo Game Show 2018 startet in Kürze und Capcom zählt zu den Publishern, die auf dem japanischen Event dabei sein werden. Welche Spiele das Unternehmen ...