Login

Cyberpunk 2077: Nach vier Jahren erwacht der Twitter-Account wieder zum Leben

Cyberpunk 2077: Nach vier Jahren erwacht der Twitter-Account wieder zum Leben

Nach einer mehrjährigen Funkstille ist der offizielle Twitter-Account zu CD Projekt REDs "Cyberpunk 2077" erwacht. Könnten in diesem Jahr endlich neue Informationen zum Spiel enthüllt werden?

CD Projekt REDs Rollenspielprojekt "Cyberpunk 2077" gehört spätestens seit dem Erfolg des Fantasy-Rollenspiels "The Witcher 3: Wild Hunt" zu den am meisten erwarteten Titeln der nächsten Jahre. Dies ist besonders interessant, wenn man bedenkt, dass man bis auf einen Trailer, der im Januar 2013 veröffentlicht wurde, nichts von dem Spiel zu sehen bekommen hat. Weitere Informationen sind ebenfalls rar gesät.

Nach nunmehr vier Jahren ist der offizielle Twitter-Account zu "Cyberpunk 2077" zum Leben erwacht. Mit einem simplen "Beep" lassen die Entwickler wieder von sich hören und die Leute fragen sich, was dies letztendlich für das Spiel zu bedeuten hat. Wird CD Projekt RED in diesem Jahr endlich neue Informationen zu "Cyberpunk 2077" enthüllen?


Cyberpunk 2077: CD Projekt spricht über die Kosten

In einem aktuellen Interview mit der polnischen Seite Puls Biznesu ging der CEO von CD Projekt auf die Produktionskosten von "Cyberpunk 2077" ein. Diese werden ...

Letztendlich wird man lediglich spekulieren können, was CD Projekt RED in diesem Jahr geplant hat. In den letzten Monaten wurde unter anderem betont, dass der Veröffentlichungstermin wohl erst 2019 enthüllt wird. Darüber hinaus soll "Cyberpunk 2077" Online-Funktionen zu bieten haben, auch wenn der Fokus auf dem Einzelspieler liegen wird. Weitere Nachrichten finden sich in unserer Themenübersicht.

Auch interessant

6   Kommentare  

    1. The ultimate Player

      Freue mich extrem auf das game. Nachdem, was CD Projekt mit The Witcher 3 abgeliefert hat, könnte das der nächste Hammertitel werden.
      Bis es erscheint, werden aber wohl leider noch einige tage ins Land streichen.


      1. BABA

        Das ding wird sowas von der Hammer, ohne jegliche Zweifel, wird ein Blindkauf.

        Ein Witcher im Cyber Fiction Style wohooo

        Gerne könnten mehr Entwickler sowas machen.


  • BABA

    Ich vermute mal, dass das „beep“ jene laut darstellen soll, wenn man ein Gerät Einschaltet / saft gibt , da dann auch immer ein „beep“ zu hören ist und man dem „Cyberpunk“ soweit jetzt leben eingehaucht hat und das System schon am booten ist.

    So interpretiere ich das ganze.

    Egal was und wie, freu mich wie Schnitzel drauf.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Cyberpunk 2077: Gamescom-Präsentation anscheinend nur hinter verschlossenen Türen

    vor 3 Tagen - CD Projekt RED betonte bereits zuvor, dass man mit "Cyberpunk 2077" auf der Gamescm vertreten sein wird. Doch scheinbar wird die Präsentation erneut nur hinter...
  • Cyberpunk 2077: Witcher 3-Komponist mischt mit

    vor 1 Woche - Der "The Witcher 3"-Komponist Marcin Przybylowicz ist an der Produktion des kommenden Rollenspiels "Cyberpunk 2077" beteilt. Auch bei diesem Spiel übernimmt er...
  • Cyberpunk 2077: Auch andere Studios hatten Interesse an der Lizenz

    vor 1 Woche - Mit "Cyberpunk 2077" erwartet uns in den kommenden Jahren ein vielversprechendes Rollenspiel aus dem Hause CD Projekt. Und wie Mike Pondsmith, Schöpfer von "Cy...
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt spricht über den aktuellen Entwicklungsstand

    vor 2 Wochen - Laut den polnischen Entwicklern von CD Projekt verläuft die Entwicklung von "Cyberpunk 2077" intern wie geplant. Da das Studio die Latte sehr hoch gelegt hat, ...
  • Cyberpunk 2077: Konsequenzen für Taten sollen über das übliche Gut- und Böse-Schema hinausgehen

    vor 2 Wochen - Laut Mike Pondsmith, dem Schöpfer des Pen-&-Paper-Rollenspiels Cyberpunk 2020, soll "Cyberpunk 2077" mit einem Konsequenzen-System aufwarten, das die Tate...