Login vorübergehend deaktiviert.

Dark Souls Remastered: Bis zu 4K und 60 FPS – Technische Details zu Switch, PC, PS4 und Xbox One

Autor:
Dark Souls Remastered: Bis zu 4K und 60 FPS – Technische Details zu Switch, PC, PS4 und Xbox One

"Dark Souls Remastered" wird am 25. Mai 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen, wie Bandai Namco in einer Pressemeldung nochmals bestätigt hat. Zugleich ging das Unternehmen auf die technischen Details ein.

Bandai Namco Entertainment hat heute die Veröffentlichung von "Dark Souls Remastered" angekündigt. Der Titel erscheint am 25. Mai 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Nach der recht knappen Bestätigung folgte eine Pressemeldung mit ein paar technischen Details. Darin heißt es unter anderem, dass die einzigartigen Fähigkeiten der portablen Nintendo-Konsole genutzt und dabei neue Spielmöglichkeiten für unterwegs geboten werden.

Zudem verweist Bandai Namco Entertainment darauf, dass die Welt des Rollenspiels auf den beiden Konsolen PlayStation 4 Pro und Xbox One X sowie auf dem PC mit einer hochskalierten 4K-Auflösung und 60 FPS laufen wird. Die Nintendo Switch-Version bringt es im TV-Modus auf 1080p bei 30 FPS. Nachfolgend seht ihr eine Übersicht über die technischen Eckdaten auf den einzelnen Systemen:

Technische Daten in der Übersicht

  • Xbox One (1080p, 60 fps)
  • PlayStation 4 (1080p, 60 fps)
  • Xbox One X (hochskalierte 4K, 60 fps)
  • PlayStation 4 Pro (hochskalierte 4K, 60 fps)
  • PC (Native 4K, alle Texturen in unkonvertierten 2K, 60 fps)
  • Nintendo Switch (TV Mode: 1080p, 30 fps; Handheld Mode: 720p 30 fps)

Ergänzend heißt es: "In der Welt von Dark Souls Remastered gibt es neun online Pakte zu entdecken, welche die Interaktionen zwischen den Spielern fördern werden. Kooperation oder Konfrontation, Unterstützung oder Verrat – für welche Allianz sich Spieler entscheiden, bleibt ganz ihnen überlassen. Bis zu sechs Spieler können online miteinander spielen, um sich in der Kampagne zu unterstützen oder zu bekämpfen." Im Original waren es maximal vier Online-Spieler.

Auch interessant

Zum Thema

  • Dark Souls: Laut Miyazaki gönnt From Software der Reihe nur eine Pause

    vor 4 Stunden - In einem aktuellen Statement sprachen die Verantwortlichen von From Software über die Zukunft des japanische Studios. Dabei stellte Studio-Präsident Hidetaka...
  • Dark Souls Remastered: Die Switch-Version in der ersten Grafik-Analyse

    vor 3 Monaten - Im Mai wird die Remastered-Fassung des Kult-Rollenspiels "Dark Souls" für die Konsolen sowie den PC erscheinen. Im Zuge einer ersten Grafik-Analyse ziehen die ...
    74
  • Dark Souls Remastered: Kostenloser Netzwerktest und "Solaire von Astora"-Amiibo angekündigt

    vor 3 Monaten - Die Action-Rollenspiel-Neuauflage "Dark Souls Remastered" wird einen Netzwerktest sowie einen speziellen Amiibo erhalten. Dies hat Bandai Namco Entertainment of...
  • Dark Souls Remastered: Kein HDR, keine neuen Assets und keine Änderungen am Kampfsystem geplant

    vor 5 Monaten - Die im Mai erscheinende Neuauflage des Action-Rollenspiels "Dark Souls" wird keine HDR-Unterstützung mit sich bringen. Zudem sollte man keine Änderungen am Ka...
  • Dark Souls Remastered: Doch kein hoher Steam-Rabatt für Besitzer des Originals – Update

    vor 5 Monaten - Das gestern angekündigte "Dark Souls Remastered" kann von Spielern, die das Original auf Steam besitzen, günstiger gekauft werden. Auf der US-Seite verspricht...
    PC
    3