Login

Final Fantasy VII Remake: Präsentation auf der diesjährigen E3 angedeutet?

Final Fantasy VII Remake: Präsentation auf der diesjährigen E3 angedeutet?

Wie Producer Yoshinori Kitase gegenüber der Famitsu bestätigte, macht die Entwicklung des "Final Fantasy VII"-Remakes große Fortschritte. Darüber hinaus wurde eine Präsentation auf der diesjährigen E3 angedeutet.

Nachdem im Vorfeld des Events bereits entsprechende Gerüchte die Runde machten, kündigte Square Enix das Remake zum gefeierten Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy VII" auf der E3 im Jahr 2015 endlich offiziell an.

Das Remake zu "Final Fantasy VII" erscheint zunächst für die PlayStation 4 und soll vor allem im spielerischen Bereich mit verschiedenen Neuerungen bedacht werden. Unter anderem wird ein komplett neues Kampfsystem versprochen, das sich an den modernen Serienteilen orientieren wird.


Final Fantasy VII Remake: Hajime Tabata würde sich die Entwicklung nicht zutrauen

In einem aktuellen Interview hat Hajime Tabata, Director von "Final Fantasy XV", betont, dass er die Entwicklung des "Final Fantasy VII"-Remakes nicht übernehm...

Final Fantasy VII Remake: Die Entwicklung macht große Fortschritte

Zum Leidwesen der wartenden Community wurde es in den vergangenen Monaten recht still um das Remake zu "Final Fantasy VII". Dass dies nicht unbedingt etwas schlechtes bedeuten muss, bestätigte im Gespräch mit der japanischen Famitsu niemand geringeres als Yoshinori Kitase, der Produzent des Abenteuers. Wie dieser versichert, verläuft die Entwicklung unproblematisch und macht große Fortschritte.

Darüber hinaus ergänzte Shinji Hashimoto, der verantwortliche Brand Manager der "Final Fantasy"-Reihe, dass er sich schon jetzt auf die diesjährige E3 im Juni des Jahres freut. Demnach ist es sein Ziel, die Begeisterung der Fans für jedes Spiel, dass sich derzeit bei Square Enix in Arbeit befindet, zu steigern.

Eine Aussage, die dahingehend gedeutet wird, dass das "Final Fantasy VII"-Remake auf der diesjährigen E3 im Juni präsentiert wird. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher nicht.

Quelle: DualShockers

Auch interessant

21   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Final Fantasy VII Remake: Das kürzlich aufgetauchte Modell von Cloud stammt nicht aus dem Spiel

    vor 2 Wochen - Vor ein paar Stunden tauchten Schnappschüsse auf, auf denen eine neue Version des Protagonisten Cloud Strife auf. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, s...
  • Final Fantasy VII: Das Remake wurde zu früh angekündigt, räumt Nomura ein

    vor 4 Wochen - Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung des "Final Fantasy VII"-Remakes mehr als drei Jahre ins Land gezogen. Wie Director Tetsuya Nomura im Zuge ei...
  • Final Fantasy 7: Remake trotz E3-Verzicht aktiv in der Entwicklung

    vor 1 Monat - Laut der Aussage des Directors Tetsuya Nomura befindet sich das "Final Fantasy 7 Remake" aktiv in der Entwicklung und wird parallel zu "Kingdom Hearts 3" produz...
    0
  • Final Fantasy VII: Laut einem Händler erscheint das Remake auch für die Xbox One

    vor 2 Monaten - Bisher wurde das Remake zum Rollenspiel-Klassiker "Final Fantasy VII" lediglich für den PC und die PlayStation 4 bestätigt. Entsprechen die Angaben des Händl...
  • Final Fantasy VII Remake: Auch der Komponist Nobuo Uematsu ist an Bord

    vor 2 Monaten - Wie bekannt gegeben wurde, ist auch der bekannte japanische Komponist Nobuo Uematsu in die Arbeiten am Remake zu "Final Fantasy VII" involviert. Weitere Details...
    0