Halo 6: 343 dementiert Neubewertung von Lootboxen
Frank O’Connor von 343 Industries hat betont, dass es keine Neubewertung von Lootboxen in "Halo 6" geben wird. Gegensätzliche Gerüchte, die im Netz auftauchten, bezeichnete er als "Unsinn". Wann mit einem Launch von "Halo 6" gerechnet werden kann, ist weiterhin unklar.

Wann „Halo 6“ auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar. Eines scheint aber festzustehen: Eine Neubewertung der Lootbox-Integration wird es offenbar nicht geben. Nachdem in den vergangenen Tagen das Gerücht aufkam, dass Microsoft und der Entwickler 343 Industries Möglichkeiten untersuchen, im kommenden „Halo 6“ Lootboxen zu integrieren, folgte ein offizielles Statement von Frank O’Connor, der beim zuständigen Studio an der Reihe beteiligt ist.

„Das ist Unsinn. Wir bewerten nichts (signifikant) neu und Microsoft entwirft nichts für das nächste Spiel – 343 macht es“, so seine Worte. „Wir haben die EA-Battlefront-Sache mit der Neugierde, die ihr erwartet haben dürftet, verfolgt. Aber unser aktuelles REQ-System ist auf den Spieler fokussiert, wird gut angenommen und ist hinsichtlich dieser Dinge unaufdringlich. Wir haben bislang keinerlei Ankündigungen über unsere nächsten Projekte gemacht und wir arbeiten nach wie vor an unserem nächsten Spiel und unserer nächsten Technologie, um die Bedürfnisse und Interessen der Spieler zu berücksichtigen.“

Darauf aufbauend scheint das REQ-System für „Halo 6“ nicht großartig verändert zu werden. Zu den Gerüchten heißt es weiter: „Sie nehmen keinerlei Bezug zu aktuellen Bemühungen.“ Und sie folgen einem ebenso vagen Gerücht über ein Problem mit der verwendeten Engine. „Wenn es bei beiden ein Fünkchen Wahrheit geben würde, hätte ich sie einfach ignoriert“, so O’Connor weiter. Die bisherigen Meldungen zu „Halo 6“ halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.