Login

Japan: Jahres-Charts 2017 mit ganz viel Nintendo

Autor:
Japan: Jahres-Charts 2017 mit ganz viel Nintendo

Dass die Nintendo Switch im vergangenen Jahr die erfolgreichste Konsole auf dem japanischen Markt war, steht schon länger fest. Inzwischen folgte eine komplette Übersicht, die nicht nur einen Vergleich mit den anderen Systemen ermöglicht, sondern auch die erfolgreichsten Spiele des vergangenen Jahres beim Namen nennt.

Nachdem wir in den vergangenen Monaten wöchentlich über die japanischen Charts berichteten, steht inzwischen eine Gesamtübersicht für 2017 zur Verfügung. Und diese verdeutlicht: Japan ist wieder ein Nintendo-Land. In den Spiele-Charts des Gesamtjahres tauchen fünf 3DS- und vier Nintendo-Switch-Projekte auf. Lediglich ein PS4-Spiel schaffte es in die Jahres-Charts. Dabei handelt es sich um "Dragon Quest XI: Sugisarishi Toki o Motomete", das mehr als 1,3 Millionen Abnehmer fand.

Dem gegenüber stehen "Pokemon Ultra Sun/Ultra Moon" mit rund zwei Millionen und "Splatoon 2" mit mehr als 1,7 Millionen Verkäufen. Auch im Bereich der Hardware-Verkäufe konnte Nintendo den Spitzenplatz für sich beanspruchen. 3,4 Millionen Exemplare der Switch gingen im vergangenen Jahr über die japanischen Ladentische.


Japan Charts: Nintendo dominiert mit der Switch weiterhin den Markt

Nintendo ist in Japan weiterhin damit beschäftigt, mit den eigenen Produkten die Spitzenplätze der Charts zu beanspruchen. Das gilt sowohl für die Hardware a...

Zum Vergleich: Die PS4 kam 2017 auf rund 1,9 Millionen Verkäufe, mit denen die Gesamtzahl in Japan auf 5,9 Millionen Konsolen anwuchs. Der 3DS fand rund 1,8 Millionen Abnehmer. Zur PlayStation Vita griffen rund 400.000 Interessenten. Ausgewertet wurden die Verkäufe vom 26. Dezember 2016 bis zum 31. Dezember 2017. Hier die komplette Übersicht:

Spiele-Charts 2017 in Japan

  1. [3DS] Pokemon Ultra Sun/Ultra Moon – 2,003,607
  2. [NSW] Splatoon 2 – 1,752,096
  3. [3DS] Dragon Quest XI – 1,744,603
  4. [3DS] Monster Hunter XX – 1,684,991
  5. [PS4] Dragon Quest XI: Sugisarishi Toki o Motomete – 1,336,180
  6. [NSW] Super Mario Odyssey – 1,324,280
  7. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe – 1,103,744
  8. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 688,044
  9. [3DS] Pokemon Sun/Moon – 576,506
  10. [3DS] Super Mario Maker – 423,073

Konsolen/Handheld-Charts 2017 in Japan

  1. Switch – 3,407,158 / 3,407,158
  2. PlayStation 4 – 1,935,247 / 5,856,863
  3. 3DS – 1,827,131 / 23,738,544
  4. PlayStation Vita – 396,207 / 5,643,626
  5. Xbox One – 14,644 / 87,592

Auch interessant

25   Kommentare  

    1. Nobudget96

      Das stimmt, Sony hat sich zu sehr ausgeruht. Ein großer Fehler. 2018 wird ein schweres Jahr, vor allem da MS und Nintendo eine Großoffensive starten.


  • Zak McKracken

    Und gleicht erhebt sich hier wieder die Nr.2 und haut auf den Putz wie erfogreich sie doch ist 🤓


    1. Ezio28

      Und verweist auf die Xbox Zahlen obwohl Japan absolut uninteressant für MS ist 😀
      Im Gegenteil zu Sony wo man in Japan eigentlich heimisch ist, was man aber aktuell scheinbar nicht mehr der Fall ist 😀


      1. Zak McKracken

        Ich sag ja, die wurden gegeißelt mit Zony Soft und Hardware. 😪
        Nintendo ist der klare Gewinner diese Gen. Ohne Stellung zu beziehen liefern die pures Entertainment für jeden der sich für Videospiele interessiert. Ob es jeder mag ist ne andere Sache aber definitiv brauchen die keine Schwachmaten und Produkt Hooligans hinter sich um der Welt zu zeigen wie Cool sie eigentlich sind.


      2. Ezio28

        Korrekt. 😀
        MS liefert die beste Hardware und besten Service, Nintendo liefert die besten Spiele. 😀


  • Muffin

    14.000 😂😂😂

    Playstation 4 ist die schnellst verkaufte Konsole der Welt mit 73 mio nach 4 Jahren. Haben sich sogar Amerika zurück geholt nach der starken 360.xbox ist nirgends mehr nr1 und bald weltweit nr3.

    Nintendo brauch Japan mehr als Sony denn ohne Japan wäre die switch auf wii u niveau denn speziell in Europa läuft es nicht gut.


    1. Ezio28

      "Wii U Niveau"
      "in Europa läuft es nicht gut"

      Ich lach mich tooooot XDXDXD

      Die einzige Konsole für die es aktuell sehr eng wird, ist die PS4. Die wird 2018 komplett untergehen, da man nur mittelmäßige Spiele in Aussicht hat und Hardware technisch ins Hintertreffen geraten ist XDXD


      1. Muffin

        2018 wird noch dominanter für Sony das werden harte Zeiten für dich die Erfolgsmeldungen hier zu lesen.


      2. Nobudget96

        Glaube nicht dass Sony 2018 noch groß Erfolge abliefern wird. Die Konkurrenz wird ziemlich stark sein und was die Hardware angeht steht man nun richtig schlecht da.


      3. FriendlyPixel

        Die einzige Konkurrenz ist Senpai Nintendo, dennoch wird 2018 besser wie 2017 für Sony. Safecall


    1. Nobudget96

      Ja das stimmt, die PS4 ist da ziemlich überflüssig. 3 Konsolen braucht man nicht, die Switch und die One X sind mehr als genug.


      1. KingzWayz

        Beste Kombi.
        One X = Beste Grafik, Beste Performance, 4K Player, 3D Sound in Spielen (Atmos)
        Switch =Besten Mobile Games, Beste Lokal Multiplayer Games, Zelda/ Donkey Kong/ Kirby/ Yoshi/ Mario Kart/ Mario Party/ Smash Brother/ Metroid usw. 97% Testergebnisse Meisterwerke

        PS4 Pro = Schwächer als X, Keine Besonderen Merkmale. Einziges Argument, tolle Exklusiv Titel und billiger Preis. Da sehe ich aber mehr Gründe bei der Konkurrenz. Der günstige Preis ist für mich kein Grund, für das was man zahlt bekommt man bei der Konkurrenz auch hammer Hardware. Und die Exklusives können nur als Argument gegen Xbox genannt werden, Nintendo hat trotz kürzerer Verfügbarkeit mehr Exklusiv Titel. Was bleibt ist eine wischiwasch Konsole, zu schwach für 4K, zu stark für 1080p Full HD. Die Pro ist das was die PS4 immer sein wollte.


      2. Nobudget96

        Naja so gut sind die Sony Exklusivtitel nun auch nicht. Sind halt meistens 3rd Person Adventures, da haben MS und Nintendo eindeutig mehr zu bieten.
        Außerdem hat man grafiktechnisch auch nix vorzuweisen, der PC und die One X sind hier meilenweit voraus.


      3. KingzWayz

        Solang Gears of War 5, Halo 6, Next Killer Instinct, Next Fable, und weitere neue und alte IPs nicht gezeigt wurden sind muss man so tun als ob Sony die besseren Titel hat. Sonst heißt es Uncharted und Horizon. Wenn MS was raus bringt in dem Bereich dann kann auch das Game einpacken. Schließlich ist Forza das bessere Rennspiel, Gears of War/ Halo der bessere Shotter. Sobald MS was vergleichbares hat ist vorbei.


  • Overlord1

    Läuft einfach Bombe die Switch in Japan magels wirklich guter alternativ abseits der Nintendo IP’s auf der Switch gehen diese natürlich noch mehr durch die Decke.

    Im Land der Handhelds wird die Switch erstmal nix aufhalten, frag mich aber ob der Schwung auch im Rest der Welt dauerhaft sein wird.

    Wenn da Monsterhunter oder Pokemon kommt sprengen sie zumindest in Japan wohl Verkaufsrekorde.

    Frag mich ob Nintendo immer noch die Strategie verfolgt ein separates Handheld zu bringen.

    Die angepeilten 20 Mio dieses Jahr halte ich für möglich wenn Pokemon erscheint.

    Wie auch immer dieses Jahr Werd ich mir definitiv im Angebot mit dem richtigen Bundel für mich auch mal eine gönnen.

    Für ne heimkonsole hält sich die PS4 auch noch ganz gut in Japan.

    Achso und man sieht ja exklusiv Spiele nicht wichtig und so, deshalb läuf die Multi Konsole dort auch so Spitze 😜


    1. Nobudget96

      Die PS4 verkauft sich dort ziemlich schlecht obwohl auch sie einige Exklusivtitel bietet. Die Switch verkauft sich um Welten besser. Japan ist ab sofort fest in Nintendo Hand, da hat Sony klar verloren.


      1. Overlord1

        Japan war schon immer ein Handheld Land guten morgen.

        Und bei den Japanern zieht das Handheld Featur der Switch halt dadurch logischer Weise zumal dort viel mehr Leute länger Strecken mit dem ÖPNV zurücklegen als bei uns in Europa oder in Amerika.

        Glaube auch die meisten sehen die Switch eher als Handheld statt einer stationären Konsole.

        Kannst gern mal schauen wo PS3 und und Wii U so liegen in VKZ da schlägt sich die PS4 noch ganz beachtlich.


      2. Overlord1

        Sony war in Japan immer Nintendo unterlegen aber sie halten sich wenigstens am Markt.

        Während MS nich mal den kleinen Zeh in die Tür bekommt nach all den Jahren.


  • Muffin

    Japan ist vom Stellenwert nur mehr Rang 3 der Welt. Wenn man sieht welche Zahlen Usa und Europa vorweisen. Deshalb hat Sony ihren Sitz auch in die Usa verlegt.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Japan Charts: Mario Tennis Aces führt – Switch deutlich vor PS4

    vor 3 Wochen - Nintendo feiert mit der Switch in Japan große Erfolge. Nicht nur die Hardware-Charts dominiert das Unternehmen mit der neusten Konsole. Auch die Spiele für di...
  • Japan Charts: Mario Tennis Aces schnappt sich die Führung

    vor 4 Wochen - In den japanischen Verkaufscharts konnte sich Nintendos "Mario Tennis Aces" die Spitze sichern. Die Nintendo Switch dominiert zudem auch in den Hardware-Charts....
  • Japan Charts: The Caligula Effect Overdose steigt auf dem ersten Platz ein

    vor 2 Monaten - In den japanischen Verkaufscharts hat sich in dieser Woche nicht allzu viel getan. Allerdings konnte sich "The Caligula Effect: Overdose" an die Chartsspitze se...
    All
    1
  • Japan Charts: Donkey Kong Country Tropical Freeze und Nintendo Switch dominieren

    vor 2 Monaten - Welche Spiele fanden in der vergangenen Woche in Japan die meisten Abnehmer? Am heutigen Mittwoch wurde die obligatorische Liste mit den erfolgreichsten Games u...
  • Japan Charts: Nintendo Switch wehrt wiedererstarkte PlayStation 4 ab

    vor 3 Monaten - In den Japan Charts konnte sich die Nintendo Switch gegen die wiedererstarkte PlayStation 4-Familie erfolgreich zur Wehr setzen. Zudem hat sich "Jikkyou Powerfu...